Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Logitech hat angekündigt , keine Harmony-Universalfernbedienungen mehr herzustellen.

Die Controller des Unternehmens werden seit Jahren von vielen hoch geschätzt. Fantastische Fernbedienungen, mit denen Sie alle Arten von Geräten über eine einzige Steuerung verwalten können. Diese Fernbedienungen unterstützen sogar die Sprachsteuerung Ihrer bevorzugten audiovisuellen Unterhaltungsgeräte mit Google Home und Amazon Alexa.

Das wird sich jetzt ändern, da das Unternehmen jetzt angekündigt hat, dass es die Controller in Zukunft nicht mehr produzieren wird. In einem Blog-Beitrag auf eigenen Support-Seiten erklärte Logitech etwas ausführlicher. Erstens wurde angegeben, dass die Fernbedienungen "weiterhin über verschiedene Einzelhändler erhältlich sein werden", aber nicht mehr hergestellt werden.

Es wurde auch versucht, aktuelle Kunden zu beruhigen, indem festgestellt wurde, dass die Unterstützung für aktuelle Fernbedienungen nicht plötzlich endet:

"Wir planen, unsere Harmony-Community und neue Harmony-Kunden zu unterstützen, einschließlich des Zugriffs auf unsere Software und Apps zum Einrichten und Verwalten Ihrer Fernbedienungen. Wir planen auch, die Plattform weiter zu aktualisieren und Geräte zu unserer Harmony-Datenbank hinzuzufügen. Kunden- und Garantieunterstützung wird weiterhin angeboten. "

Logitech wollte außerdem wiederholen, dass diese Änderung auch keine negativen Auswirkungen auf die aktuellen Garantiebedingungen hat . Wenn Sie derzeit Benutzer einer Logitech Harmony-Fernbedienung sind, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Gerät weiterhin unterstützt wird und Sie Hilfe erhalten, wenn etwas schief geht.

Logitech sagte auch, dass Pläne bestehen, weiterhin Software-Updates für die Harmony-Apps anzubieten und auch Integrationen von Drittanbietern zu unterstützen. Mit der Schlussfolgerung, dass Logitech "... nicht erwartet, dass Ihre Harmony-Erfahrung durch diese Entscheidung beeinträchtigt wird".

Wenn Sie eine aktuelle Logitech Harmony-Fernbedienung haben, geht es Ihnen im Wesentlichen gut, aber Sie können in Zukunft keine neue kaufen.

Schreiben von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 12 April 2021.