Dies ist der Droide, den Sie suchen: Lego kündigt das epische R2-D2-Set an und wir haben es gebaut

Dieser neue Bau mit einer Bewertung von 18+ verfügt über 2.314 Steine und ist 30 cm hoch. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Das Lego Artoo verfügt über zwei Pop-Out-Tools auf der Vorderseite, mit denen Sie spielen können. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Lego hat großartige Arbeit geleistet, damit es wirklich wie R2-D2 aus den Filmen aussieht, einschließlich der entsprechenden Belüftungsöffnungen an der Vorderseite des Körpers. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der Kopf ist drehbar, es gibt ein einziehbares Mittelbein und ein Periskop sowie viele versteckte Werkzeuge. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der rotierende Kopf enthält Lukes Lichtschwert aus Return of the Jedi, das für die Schlachten von Jabba the Hutt bereit ist. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Sie können entweder R2-D2 auf zwei Beinen stehen lassen oder für ein wenig Bewegungsvorschlag das dritte Mittelbein unterstützen, das die klassische Artoo-Haltung unterstützt. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Liebe zum Detail ist wirklich etwas, einschließlich der Paspelierung an seinem Bein und sogar dieser kleinen grauen Lego-Teile, die dem "Fuß" viele Details verleihen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es wird mit einer eigenen exklusiven Minifigur geliefert und zeigt Ihnen wichtige Statistiken über den mechanischen Droiden. (Bildnachweis: Pocket-lint)
In der Schachtel befinden sich 2.314 Lego-Teile, die in 13 Beutel unterteilt sind, um sich durchzuarbeiten. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Ziemlich einfach zu bauen, müssen Sie an wichtigen Stellen aufpassen. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie viel Geld kosten. Wir haben es auf die harte Tour gelernt. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Das beiliegende Handbuch enthält mehr als 500 Schritte. Es gibt auch eine Notiz vom Designer und einige großartige Bilder von Artoo aus den Filmen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Ein episches Set für jeden Star Wars-Fan. Es ist in den USA für 199 US-Dollar und in Großbritannien für 179 US-Dollar erhältlich. (Bildnachweis: Pocket-lint)