Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist offiziell: Sonic the Hedgehog kommt zu Lego, im Set "Lego Ideas Sonic Mania Green Hill Zone", das später in diesem Jahr in Produktion gehen wird.

Es ist nicht nur Mario, der jetzt den offiziellen Lego-Status in den klassischen Videospiel-Charakterkriegen erlangen kann - es sind bereits 16 Sets bestätigt . (Nun, ok, Sonic erschien 2016 als Lego Dimensions-Veröffentlichung , aber wir denken, dass dieses bevorstehende Set insgesamt etwas Besonderes aussieht).

Das bevorstehende Sonic-Set hat eine tiefere Geschichte als die meisten anderen. Es war ein Entwurf von Viv Grannell als Teil von Lego Ideas - Sie können das Original sehen, das auf der offiziellen Website jede Menge Unterstützung fand - und wird dank Aktualisierungen in der Entwicklung und einer Partnerschaft zwischen Lego und Sega nun Realität. Das ist die ganze Idee hinter Lego Ideas: die Ideen der Schöpfer Wirklichkeit werden zu lassen.

Lego / SegaSonic Lego Foto 2

Sonic erlebt im zweiten Jahrzehnt dieses Jahrtausends eine gewisse Wiederbelebung - mit dem Film Sonic the Hedgehog, der unsere besten (und schlechtesten) Adaptionen von Videospielfilmen aller Zeiten für den Super-2020-Streifen übertrifft - pünktlich zum 30. Geburtstag der blauen Erinaceidae (das ist im Juni 2021).

Was diese Lego-Kreation betrifft, die vom 2017er-Plattformer Sonic Mania inspiriert ist - aber wir können viel vom Originalspiel sehen, schließlich ist dort, wo Green Hill Zone zum ersten Mal aufgetaucht ist -, lieben wir besonders den einmaligen Fernseher und andere Details wie die blauen Vögel und goldenen Ringe. Gute Arbeit, Viv.

Es gibt noch kein Wort über die Preisgestaltung, da sich das Produkt erst in der Entwicklungsphase befindet, aber es wird weltweit verfügbar sein, sobald alles fertig und abgestaubt ist.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 4 February 2021.