Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ikea scheint einen Shortcut-Button zu entwickeln, der eine „Szene“ in Smart Homes initiiert, die mit eigenem Smart-Zubehör ausgestattet sind.

Dieses noch nicht angekündigte Produkt wurde in einer Einreichung der Federal Communications Commission entdeckt. Der Reporter Dave Zatz hat auch den Knopf ausgegraben, der als Tradfri Shortcut Button bezeichnet wird, während die schwedische Website Teknikveckan sagte, das Bild auf dem Knopf selbst könne sich ändern, um seine Funktion zu zeigen.

Eine Szene ist für Unbewusste normalerweise eine Reihe von Aufgaben, die gleichzeitig ausgelöst werden können, wenn ein Befehl gegeben wird - normalerweise per Spracheingabe. In diesem Fall wird der Befehl jedoch über die Schaltfläche gestartet. Ein einziges Drücken könnte eine Szene aktivieren, die mit der Ikea Home Smart App verknüpft ist. Dies geht aus einem Benutzerhandbuch hervor, das in der FCC-Datenbank enthalten ist . Die aktuelle Ikea Home Smart App unterstützt jedoch keine Szenen.

  • Ikea investiert weiter in intelligente Geräte

Die Tradfri-Tastenkombination von Ike funktioniert vermutlich mit anderen Smart-Home-Zubehörteilen von Ikea, wie den Fyrur-Jalousien, dem Symfonisk-Lautsprecher , den Wohnzimmerleuchten usw. Ikea unterstützt auch Siri, Alexa oder Google Assistant, sodass Sprachbefehle über die Smart-App von Ikea Home funktionieren sollten mit seinen kommenden Szenen Feature. Natürlich reicht auch ein kurzer Druck auf die neue Tastenkombination neben Ihrem Stuhl aus.

Es ist nicht bekannt, wie viel der Knopf kosten wird. Es wird jedoch eine geschätzte Lebensdauer von zwei Jahren erwartet, für deren Arbeit ein Ikea Tradfri-Gateway im Wert von 35 US-Dollar erforderlich ist.

Schreiben von Maggie Tillman.