Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gab Android (obwohl Google es nicht erfunden hat). Es gab Chrome OS. Es wird Google Fuschia geben .

Und jetzt gibt es Pigweed.

Das ist der Name von Googles jüngstem Ausflug in die Welt der Betriebssysteme, aber wie bei vielen anderen Google-Innovationen ist es spektakulär unklar, wofür genau es gedacht ist.

Es werden jedoch einige erste Details angezeigt, sodass wir diese Funktion auf dem neuesten Stand halten.

Was ist in einem Namen?

Was diesen ziemlich seltsamen Namen betrifft, so hat Pigweed seinen Namen von Pflanzen, die laut American Indian Health als Unkraut gelten, das "in gestörten Böden gedeiht". Das ist faszinierend - könnte es ein Betriebssystem für störende Geräte sein?

Pigweed ist eigentlich essbar - wie der Name schon sagt, fressen Schweine es, während sich die Samen im Wind ausbreiten. Könnte dies wiederum auf die mögliche Allgegenwart des Betriebssystems hinweisen?

Der Name wurde von Redditor lgats entdeckt, die auf die Marke Pigweed hinwiesen . Obwohl ein solcher, ähm, unkrautiger Begriff sicherlich nicht verbraucherorientiert sein wird?

Eines ist sicher - es ist definitiv ein Betriebssystem. Die Markenanmeldung bezieht sich auf "Computer-Betriebssoftware".

Wie hängt es mit Android und Fuschia zusammen?

Fuschia OS scheint für alle Arten von Geräten gedacht zu sein, und es gibt eine Meinung, dass es ein möglicher Ersatz für Android und Chrome OS ist.

Interessanter ist, dass Pigweed dank eines scharfäugigen Editors eine Referenz im Fuschia OS-Quellcode hatte . Die Referenz wurde später in Fuschia geändert ... könnten sie möglicherweise dasselbe sein?

Wie 9to5Mac hervorhebt , funktioniert der Entwickler, der den ursprünglichen Code erstellt hat, in mehreren Google-Projekten. Es könnte sich also nur um einen Tippfehler handeln. Dennoch markiert es Pigweed zumindest als aktives Projekt.

9to5Mac stöberte auch im Chromium-Code von Google herum, um Pigweed-Referenzen zu finden. Das Projekt war vorhanden, da es über ein Bug-Tracking-System verfügt, auf das Bezug genommen wird. Es gibt jedoch keine weiteren Details und der Bug-Tracker ist nicht öffentlich zugänglich.

Wir werden diese Funktion aktualisieren, sobald wir in den kommenden Wochen, Monaten und - wahrscheinlich - Jahren weitere Details zu Pigweed erfahren.

Schreiben von Dan Grabham.