Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Fossil hat die erste Uhrenserie in einer neuen Generation umweltfreundlicher nachhaltiger Uhren namens Fossil Solar auf den Markt gebracht. Es ist eine Uhr, die aus nachhaltigen Materialien hergestellt und mit Energie aus Sonnenlicht aufgeladen wird.

Diese Uhr wurde aus dem Ziel von Fossil geboren, bis 2025 seine eigenen "Pro-Planet-Kriterien" zu erfüllen. Dies bedeutet insbesondere, dass alle Produkte mindestens ein Material enthalten, das für die Nachhaltigkeit zugelassen ist und vollständig recycelbar und / oder vollständig recycelbar ist Mehrwegverpackung.

Der äußere Ring des Uhrengehäuses wirkt laut Fossil wie ein Solarpanel, unter dem sich eine Solarzelle befindet, um das Licht in Energie umzuwandeln, die dann in der wiederaufladbaren Batterie gespeichert wird.

Fossil

Nach dem vollständigen Aufladen kann der Akku der Uhr bis zu vier Monate lang aufgeladen werden, bevor eine Nachfüllung erforderlich ist.

In Bezug auf das Design handelt es sich um eine recht einfache, aber attraktiv aussehende runde Analoguhr mit weißen Zeigern und Markierungen auf dem kontrastierenden schwarzen Zifferblatt sowie einer einzelnen drehbaren Krone am rechten Rand.

Das Gehäuse besteht aus Kunststoff, bei dem es sich ebenfalls um Biokunststoffe aus Rizinusöl handelt. Dann ist da noch der Gurt. Oder genauer gesagt Gurte. Jede Uhr wird mit fünf verschiedenfarbigen Durchzugsbändern geliefert und besteht aus Garn, das aus weggeworfenen Plastikflaschen gesponnen wurde.

Fossil

Wenn das nicht genug war, wird die Uhr in einem Karton geliefert, in dem Sie Ihre Armbänder aufbewahren oder recyceln können. Keine nicht recycelbaren Kunststoffe in Sicht.

Der Fossil Solar ist ab Mitte Mai erhältlich und in zwei Größen erhältlich: 36 mm und 42 mm. Beide kosten in Großbritannien 129 GBP oder in Europa 149 EUR.

Schreiben von Cam Bunton.