Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - UPDATE: Der V15 Detect ist jetzt in Großbritannien erhältlich und wir haben ihn auch überprüft .

Dyson hat sein Vakuumprogramm mit einem neuen Flaggschiff namens V15 Detect aktualisiert.

Wir haben gestern Abend berichtet, wie es in den USA für 699 US-Dollar auf den Markt kam. Jetzt hat sich Dyson UK auch mit uns in Verbindung gesetzt, um zu bestätigen, dass es in den kommenden Monaten in Großbritannien für £ 599 erhältlich sein wird.

Das Einzigartige an diesem Stabstaubsauger ist, dass er ein Laserstauberkennungssystem oder grünes Licht hinzufügt, das den gesamten Staub auf Ihren Böden hervorhebt, damit Sie sie wirklich reinigen können.

Das Unternehmen platzierte den Laser in einem so exakten Winkel, dass Sie sogar Schmutz erkennen können, den Sie normalerweise mit bloßem Auge nicht sehen. Wenn Sie das Vakuum über einen Abschnitt laufen lassen, hilft Ihnen der Laser festzustellen, ob Sie Schmutz auf dem Boden zurückgelassen haben.

Das neue Modell, das über dem V11 von 2019 steht , verfügt über ein LCD zur Anzeige von Informationen, einschließlich verschiedener Vakuummodi und der Batterielebensdauer. Es verfügt außerdem über einen neuen akustischen Piezosensor und einen Mikroprozessor.

Sie überwachen den Lufteinlass, um sowohl die Größe als auch die Menge des angesaugten Staubes zu bestimmen. Anschließend werden alle diese Daten an das eingebaute LCD und den Hauptmotor gesendet, um die Leistung und die Saugleistung bei Bedarf automatisch zu erhöhen.

Dyson V15 Detect verbindet ein größeres Dyson Outsize ( nach dem V11 Outsize ) und das Dyson Omni-Glide .

Alle drei Modelle wurden in den USA angekündigt, aber derzeit wurde nur der V15 Detect für Großbritannien angekündigt.

squirrel_widget_4340499

Schreiben von Maggie Tillman. Bearbeiten von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 25 März 2021.