Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - DJI hat seinen neuesten Smartphone-Gimbal, den Osmo Mobile 6, mit einigen spannenden neuen Funktionen vorgestellt.

Ähnlich wie der DJI OM 5 ist der Osmo Mobile 6 ein kompakter und leichter 3-Achsen-Gimbal mit einer eingebauten Verlängerungsstange.

Interessanterweise kehrt dieses Modell zum früheren Osmo-Branding zurück, ähnlich wie der kürzlich vorgestellte Osmo Action 3.

Dieser wurde nach der dritten Generation aufgegeben und die folgenden Modelle wurden einfach als OM 4 und OM 5 bezeichnet.

Wir sind uns nicht sicher, was zu dieser Änderung in der Namensstrategie geführt hat, aber was auch immer der Fall sein mag, der Osmo Mobile 6 sieht so aus, als ob er einige solide Upgrades mitbringt.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Erstens kann der Gimbal jetzt größere Smartphones aufnehmen als zuvor, sogar klobige Smartphones mit Gehäuse.

Außerdem ist der Osmo Mobile 6 mit ActiveTrack 5.0 ausgestattet, das ein stabileres Tracking bei größeren Entfernungen verspricht und nun auch Motive verfolgen kann, die sich zur Seite drehen oder ins Trudeln geraten.

Unserer Meinung nach ist ActiveTrack eine der nützlichsten Funktionen, die DJIs Gimbals bieten, daher sind Verbesserungen dieser Technologie immer eine willkommene Nachricht.

Eine weitere neue Funktion ist Quick Launch für iPhones, mit der man laut DJI dreimal so schnell wie üblich loslegen kann.

Wenn Sie den Gimbal ausklappen und Ihr iPhone anbringen, wird ein Mimo-App-Alarm ausgelöst, der Sie direkt in die Kameraansicht führt. Ziemlich praktisch.

Ansonsten gibt es die üblichen Funktionen wie Zeitraffer, Panoramamodus und Gestensteuerung.

Der Osmo Mobile 6 wird mit einer magnetischen Telefonklammer, einem Stativ, einem Stromkabel, einer Handschlaufe und einer Aufbewahrungstasche geliefert.

Der Osmo Mobile 6 ist ab heute zu einem Preis von 169 Euro auf der DJI-Website erhältlich, weitere Händler werden folgen.

squirrel_widget_5902971

Schreiben von Luke Baker.
Abschnitte Gadgets DJI