Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Apple hat ein bevorstehendes Software-Update angekündigt, das eine Reihe von Verbesserungen für AirTags und die Benachrichtigungen, die Benutzer erhalten, bringen wird.

Das Unternehmen sagte, es sei darauf aufmerksam gemacht worden, dass Benutzer gelegentlich unerwünschte Tracking-Warnungen erhalten, wenn sich ein AirTag in der Nähe befindet, aus Gründen, die nicht unbedingt dem eigentlichen Zweck der Warnungen entsprechen.

Die Warnungen – die Benutzer erhalten, wenn ein AirTag oder AirPods bei ihnen sind, aber nicht mit ihrer Apple ID verbunden sind – sollen verhindern, dass Personen ohne ihr Wissen von jemandem verfolgt werden. Leider bedeutet dies, dass Sie auch Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät erhalten, wenn Sie die Schlüssel Ihres Partners mit einem angebrachten AirTag nehmen oder ein Auto mit den AirPods einer anderen Person fahren.

Bei der ersten Aktualisierung von AirTags und „ Find My Network “ werden neue Datenschutzwarnungen angezeigt, wenn Sie ein AirTag einrichten, in denen detailliert beschrieben wird, dass AirTags darauf ausgelegt sind, Ihre eigenen persönlichen Gegenstände und nicht Personen zu verfolgen, wobei letzteres eine Straftat darstellt und die Strafverfolgungsbehörden Identifizierungsinformationen darüber anfordern können Besitzer des AirTags.

Das Update zeigt auch, dass Benutzer die Warnung „Unbekanntes Zubehör erkannt“ nicht erhalten, wenn ein AirTag in Ihrer Nähe erkannt wird, sondern nur AirPods (3. Generation), AirPods Pro , AirPods Max oder ein „Find My“-Zubehör eines Drittanbieters. Außerdem wird die Warnung aktualisiert, um anzugeben, dass AirPods mit Ihnen gereist sind, anstatt „Unbekanntes Zubehör“.

Laut Apple wird es im Laufe des Jahres auch mehrere andere Updates geben, darunter mehrPrecision Finding -Funktionen, Anzeige von Warnungen mit Ton, die Möglichkeit, den Ton des AirTag einzustellen und Verbesserungen für unerwünschte Tracking-Warnungen.

Sie können Warnungen deaktivieren, indem Sie die App „Wo ist?“ öffnen, auf Ihr Profil in der unteren rechten Ecke tippen und die Warnungen zur Artikelsicherheit deaktivieren. Es gibt auch eine Reihe weiterer AirTag-Tipps und Tricks in unserem separaten Feature .

Schreiben von Britta O'Boyle. Bearbeiten von Rik Henderson.