Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Eine der Funktionen, die den kürzlich veröffentlichten AirTag-Tracking-Geräten von Apple fehlten, war jede Form von Warnung, wenn sie vom Besitzer getrennt wurde.

Solche Trennungswarnungen sollen den Besitzer warnen, wenn er irgendwo weggeht und etwas zurückgelassen hat. Anstatt festzustellen, dass Sie etwas verloren haben, und dann über das Find My-Netzwerk danach zu suchen, erhalten Sie stattdessen eine Benachrichtigung, dass Sie es zurückgelassen haben.

Es ist eine Funktion, die Tile auch im Rahmen seines kostenpflichtigen Abonnements anbietet, und sie soll sicherstellen, dass Sie nicht weggehen und Ihre Schlüssel in der gerade besuchten Bar zurücklassen.

Apple kündigte die Aufnahme dieser neuen Funktion auf der WWDC 2021 an und hob sie zunächst als eine neue Möglichkeit hervor, Ihre AirPods im Auge zu behalten.

Die Trennungswarnung funktioniert jedoch für jedes Gerät, das Sie im Find My-Netzwerk haben. Wenn Sie also weggehen und Ihre AirPods zurücklassen, erhalten Sie eine Benachrichtigung, damit Sie zurückgehen und sie wieder abholen können.

Da dies mit allen Find My-Zubehörteilen funktioniert, wird es nützlicher, je mehr Geräte von Drittanbietern am Apple-Tracking-Dienst beteiligt sind.

Apple AirTag wird in Zukunft weitere Updates erhalten, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass es verwendet wird, um eine Person zu verfolgen, anstatt einen verlorenen Gegenstand zu verfolgen.

Apple hat kürzlich angekündigt, dass Warnungen für einen nicht identifizierten AirTag angezeigt werden, der anscheinend mit Ihnen reist. Es piept jetzt, um Sie nach 8 Stunden darauf aufmerksam zu machen, was bedeutet, dass Sie wahrscheinlicher feststellen, ob jemand einen in Ihre Tasche gesteckt hat.

Apple hat auch bestätigt, dass es eine App für Android-Geräte auf den Markt bringen wird, damit Android-Benutzer auch sehen können, ob sie von einem unerwünschten AirTag verfolgt werden.

Schreiben von Chris Hall.