Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat endlich seine AirTags vorgestellt , die für vier von ihnen 29 oder 99 US-Dollar kosten werden. Sie können sie in zahlreiche Gegenstände wie eine Tasche oder eine Geldbörse stecken. Die Tracker sind denen sehr ähnlich, die bereits bei Tile erhältlich sind , funktionieren jedoch mit der Find My-App, die in iOS, macOS und iPadOS integriert ist.

Precision Finding verwendet den U1-Chip in den iPhone 11- und iPhone 12-Serien, um Ihren AirTag zu lokalisieren. Genaue Anweisungen können Sie zum AirTag führen, wie Sie hier sehen können, sogar innerhalb eines einzelnen Gebäudes. Dies sollte bedeuten, dass Sie Ihre Brieftasche beispielsweise an der Seite des Sofas finden können.

squirrel_widget_4545601

Die Tracker sind wasser- und staubdicht und verfügen über einen Lautsprecher für akustische Warnungen. Es enthält auch einen vom Benutzer austauschbaren Akku wie Tile Pro, sodass Sie den Tracker nicht austauschen müssen, nachdem er leer ist.

Es wird auch Apple und Zubehör von Drittanbietern für die Tags geben, einschließlich einiger Hermes -Geräte, während Apple zuvor angekündigt hat, dass Geräte von Drittanbietern das FindMy-System verwenden können . Wir werden dieses Stück mit weiteren Informationen über das zusätzliche Zubehör aktualisieren.

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 20 April 2021.