Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Ladekabel von Apple sind anfällig für Ausfälle. Egal, ob es sich um ein Lightning-Kabel oder ein USB-C-Kabel handelt, alle werden gelb und ausgefranst. Aber anscheinend erkennt Apple, dass dies ein bekanntes Problem ist.

Das Unternehmen hat sogar eine USPTO-Patentanmeldung für ein Kabel mit "variabler Steifigkeit" eingereicht, wie dies erstmals von Apple Insider festgestellt wurde. Es werden verschiedene Lösungen beschrieben, um zu verhindern, dass ein Kabel reißt, einschließlich Verdickungsteilen mit unterschiedlichen Steifigkeitsgraden. Apple würde auch die sogenannte "Zugentlastungshülse" oder die Kappe an den Enden der meisten seiner Kabel wegwerfen, was ehrlich gesagt überhaupt nicht zu funktionieren scheint.

Apple selbst gab zu, dass die Hülle in seiner Patentanmeldung versagt:

"Es ist bekannt, dass das Biegen des Kabels in der Nähe des Abschlusspunkts zu einer unerwünschten Belastung der Drahtverbindungen führen kann, was zu einem Kabelversagen führen kann. Dementsprechend ist es üblich, eine Zugentlastungshülse aus einem steifen Material um das Kabel herum vorzusehen Endbereich des Kabels. Das steife Material bewirkt eine lokal erhöhte Erhöhung des Biegewiderstands des Kabels, wodurch die Drahtverbindungen entlastet werden. Zusätzlich zur lokalen Steifheit des Kabels macht die Zugentlastungshülse das Kabel auch dicker die Enden. In einigen Fällen kann die hinzugefügte Dicke nicht erwünscht sein. "

Anstelle des Hülsenansatzes würde das Patent von Apple es durch unterschiedliche Flexibilität und Steifheit und gleichmäßige Verdickung über das gesamte Kabel ersetzen, um es angeblich besser zu schützen, unabhängig davon, wo sich das Kabel biegt. Für uns klingt das alles noch vage, aber es ist gut zu sehen, dass Apple anerkennt, dass die Kabelbeständigkeit extrem unterdurchschnittlich ist und dass etwas getan werden sollte (idealerweise früher als später).

Wir hoffen, dass die Kabel der nächsten Generation von Apple nicht so enttäuschend sind.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 5 February 2021.