Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut Nikkei Asian Review sind Apples Tile-ähnliche Location-Tracker, die als AirTags bezeichnet werden , endlich in Produktion gegangen .

Man kann davon ausgehen, dass Sie die AirTags möglicherweise bald kaufen können, wenn sie jetzt in Produktion sind. Denken Sie daran, dass Nikkei eine hervorragende Erfahrung darin hat, Neuigkeiten im Zusammenhang mit Apple zu enthüllen, insbesondere wenn es um Lecks in der Lieferkette von Cupertino geht. Außerdem sind die AirTags im letzten Jahr stark durchgesickert. Die meisten Berichte behaupten, dass sie unmittelbar bevorstehen und an Kleidung oder anderen Dingen befestigt werden können, um Ihnen das drahtlose Auffinden von Gegenständen zu erleichtern.

AirTags sollen mit Apples Find My App funktionieren und kleinen kreisförmigen Discs ähneln. Das vielleicht aufregendste Merkmal ist, dass sie angeblich Offline-Suche anbieten, was bedeutet, dass sie möglicherweise kein WLAN oder keine Mobilfunkverbindung benötigen, um gefunden zu werden. Es wird angenommen, dass sie über eine Ultra-Breitband-Funktechnologie verfügen, die dem U1-Chip des iPhone 11 ähnelt, um Offline-Funktionen zu verarbeiten. Wir haben hier eine ganze Gerüchtezusammenfassung über AirTags.

In einem kürzlich veröffentlichten Bloomberg-Bericht wurde behauptet, AirTags seien noch in der Entwicklung und könnten mit einer Ledertasche geliefert werden. Mark Gurman von Bloomberg sagte jedoch auch, dass sie Teil der Produkteinführung von Apple im Herbst sein könnten. Apple hat eine Veranstaltung für den 15. September angekündigt, aber Gurman glaubt, dass diese Veranstaltung für neue iPad-Profis und neue Apple Watches bestimmt ist. Ein separates Ereignis für das iPhone könnte im Oktober stattfinden.

Es ist unklar, bei welchem Event das AirTags-Debüt stattfinden wird, aber wenn Nikkeis Bericht legitim ist, werden sie wahrscheinlich in diesem Herbst in beiden Fällen veröffentlicht.

Schreiben von Maggie Tillman.