Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat angekündigt, aufgrund des Coronavirus jeden Apple Store weltweit außerhalb Chinas zu schließen.

In einer von Tim Cook unterzeichneten Erklärung wurde außerdem bekannt gegeben, dass die Geschäfte des Unternehmens in China wiedereröffnet wurden. Hier erfahren Sie alles, was Sie über das sich verändernde Epizentrum des Virus wissen müssen.

Laut Apple soll der Umzug das Übertragungsrisiko minimieren und die soziale Distanz maximieren. "Da die Rate neuer Infektionen an anderen Orten weiter zunimmt, ergreifen wir zusätzliche Maßnahmen, um unsere Teammitglieder und Kunden zu schützen."

Die Mitarbeiter erhalten weiterhin eine Vergütung, und die Urlaubsrichtlinien wurden geändert, um neue Umstände zu berücksichtigen, die durch das Coronavirus verursacht wurden.

Wie viele Büros sagt Apple auch, dass seine Büroangestellten zu flexiblen Arbeitsregelungen übergegangen sind. Das Unternehmen fügt hinzu, dass "diejenigen, deren Arbeit es erfordert, dass sie vor Ort sind, den Anweisungen folgen sollten, um den zwischenmenschlichen Raum zu maximieren." Es wird auch Gesundheitsuntersuchungen für Arbeitnehmer geben.

Am Freitag gab Apple außerdem bekannt, dass seine jährliche Entwicklerkonferenz im Juni nur online sein wird, während Apple News jetzt auch einen eigenen Bereich für Coronavirus-Nachrichten hat, was auch auf anderen Nachrichtenseiten wie BBC News und CNN geschehen ist.

Das Unternehmen sagte auch, es habe bisher weltweit 15 Millionen US-Dollar zur Bekämpfung der Pandemie zugesagt.

Schreiben von Dan Grabham.