Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Zwei kultige Uhrenmarken haben sich zusammengetan, um eine limitierte Uhrenkollektion herauszubringen. Diese beiden Marken: der Luxusuhrenhersteller Omega und die poppig-bunte Swatch. Das Ergebnis ist ziemlich genau so, wie man es sich vorstellt: bunte, poppige Versionen einer klassischen Omega-Uhr.

Die Bioceramic MoonSwatch ist eine Neuinterpretation der klassischen Speedmaster Moonwatch mit dem Ziel, sie etwas verspielter, farbenfroher und - glücklicherweise - erschwinglicher zu machen. Und nein, das sind keine Smartwatches.

Die Uhren bestehen aus dem, was Swatch 'Bioceramic' nennt, einer Kombination aus Keramik und einem aus Rizinusöl hergestellten Material (etwa 2/3 Keramik).

Die Palette umfasst 11 Modelle mit unterschiedlichen Farbkombinationen, die jeweils einen Planeten unseres Sonnensystems sowie die Sonne und den Mond der Erde darstellen.

Die Palette umfasst folgende Modelle:

  • Mission to the Sun - Leuchtend gelbes Gehäuse, goldgelbes gebürstetes Zifferblatt, weißes Klettband und Index/Lünette
  • Mission to Mercury - Dunkelgraues Gehäuse und Zifferblatt, schwarzer Index/Lünette, metallicgraues Klettband
  • Mission to Venus - Pastellrosa Gehäuse, weißes Zifferblatt und Klettverschlussarmband
  • Mission to Earth - Marineblaues Zifferblatt und Klettarmband, mintgrünes Gehäuse, weiße Hilfszifferblätter
  • Mission to the Moon - Schwarzes Zifferblatt und Klettband, hellgraues Gehäuse
  • Mission to Mars - Hellrotes Gehäuse, weißes Zifferblatt und weißes Klettband
  • Mission to Jupiter - Beigefarbenes Gehäuse und Zifferblatt, schwarzes Klettband
  • Mission to Saturn - Sandbeiges Gehäuse und Zifferblatt, braunes Zifferblatt/Index, braunes Klettband
  • Mission zum Uranus - Pastellblaues Gehäuse und Zifferblatt, weißes Klettband, weiße Lünette/Index
  • Mission zum Neptun - Tiefmarineblaues Zifferblatt und Index, hellblaues Gehäuse, schwarzes Klettband
  • Mission to Pluto - Hellgraues Gehäuse, cremefarbenes Zifferblatt, burgunderrote Hilfszifferblätter und Index, schwarzes Klettband

Die "richtige" Omega Speedmaster Moonwatch ist bekanntlich das Modell, das bei allen sechs Mondlandungen der NASA-Astronauten getragen wurde, und neue Modelle kosten mehrere Tausend Euro. Zum Glück bedeutet diese Swatch-Kollaboration, dass diese farbenfrohen Versionen viel erschwinglicher sind.

In Großbritannien werden alle Modelle der Reihe 207 Pfund kosten, wenn sie am 26. März in den Handel kommen, aber es gibt einen kleinen Haken: Sie können sie nur in einem Swatch-Geschäft kaufen. Sie werden nicht direkt online gekauft werden können.

Schreiben von Cam Bunton.
  • Quelle: JOINT MISSION: LAUNCH OF THE BIOCERAMIC MOONSWATCH - omegawatches.com
  • Quelle: SWATCH AND OMEGA "REACH FOR THE PLANETS" WITH THE BIOCERAMIC MOONSWATCH COLLECTION - swatch.com
Abschnitte Gadgets