Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Ein Unternehmen namens Cana arbeitet an etwas, das es den ersten "molekularen Getränkedrucker" der Welt nennt.

Theoretisch kann der Drucker mit einer einzigen Kartusche mit Aromastoffen Tausende von verschiedenen Getränken ausgeben.

Dazu gehören Softdrinks, Sportgetränke, Cocktails, Wein, Saft und sogar Eiskaffee.

Das Gerät ist ein Tischgerät und verfügt über einen Touchscreen für die Getränkeauswahl.

Die Benutzer können den Alkohol-, Koffein- und Zuckergehalt ihrer Getränke kontrollieren. Zur Sicherheit können die Alkohol- und Koffeinkontrollen durch eine PIN gesperrt werden.

Cana sagt, dass ein Team von Wissenschaftlern drei Jahre lang beliebte Getränke auf molekularer Ebene untersucht hat. Dabei wurden die Spuren von Geschmacks- und Aromastoffen aufgedeckt, die zur Herstellung einer kleinen Gruppe von Inhaltsstoffen verwendet werden können, mit denen sich eine große Vielfalt von Getränken herstellen lässt.

Dem Unternehmen zufolge bestehen mindestens 90 Prozent der Getränke, die wir regelmäßig zu uns nehmen, aus Wasser in Kombination mit Aromastoffen, Zucker und Alkohol.

Wenn Ihre Kartuschen zur Neige gehen, werden sie von Cana automatisch und kostenlos ersetzt. Leider müssen Sie stattdessen pro Getränk bezahlen.

Jedes Getränk kostet zwischen 29 Cent und 3 Dollar. Laut Cana ist der Durchschnittspreis niedriger als der von Getränken in Flaschen im Laden. Bei 3 Dollar sollte man allerdings hoffen, dass das Getränk besonders gut schmeckt.

Cana setzt darauf, dass die Maschine die Haushaltsabfälle drastisch reduzieren wird, nicht auf die Einsparungen

Wir sind gespannt, wie gut Cana seine hochtrabenden Versprechungen einlösen kann. Der Cana One wird voraussichtlich Anfang 2023 auf den Markt kommen, falls Sie sich ein Gerät sichern möchten. Vorbestellungen sind ab sofort möglich, mit einer rückzahlbaren Anzahlung von 99 $ und einem Kaufpreis von 499 $. Nach den ersten 10.000 Bestellungen wird der Preis auf 799 $ steigen.

Schreiben von Luke Baker.
  • Via: A 'molecular drinks printer' claims to make anything from iced coffee to cocktails - engadget.com
Abschnitte Gadgets