Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - HyperX ist auf der CES und hat eine ganze Reihe neuer Peripheriegeräte vorgestellt, darunter Updates für solide Fan-Favoriten. Diese neuen Geräte sind eine kabellose Version des HyperX Pulsefire Haste , der erste Gamecontroller des Unternehmens, eine knifflige 65-Prozent-Tastatur und mehr.

Hier gibt es viele neue Dinge, einschließlich neuer Gaming-Peripheriegeräte, die die Fans mit Sicherheit begeistern werden.

HyperXHyperX hat eine ganze Reihe fantastischer neuer Peripheriegeräte enthüllt Foto 2

Legierungsursprung 65

Die HyperX Alloy Origins 65 ist ein Update der Origins-Tastaturen, wobei die Vorgängermodelle Full-Size-, 60-Prozent- und TKL-Modelle umfassen. Dies ist eine 65-Prozent-Tastatur, die die Richtungspfeile und andere nützliche Tasten enthält. Es verfügt über PBT-Tastenkappen, ein Aluminiumgehäuse in Flugzeugqualität und eine lasergeätzte, lackierte Leertaste.

Der Alloy Origins 65 hat auch eine andere Farbraumleiste, je nachdem, welchen Schlüsselschalter Sie wählen. Es kommt mit einer Auswahl an HyperX Red (linear) oder HyperX Aqua (taktil) Tastenschaltern und einem passenden Stil.

Diese Tastatur wird voraussichtlich ab Februar erhältlich sein und kostet etwa 99,99 US-Dollar.

HyperXHyperX hat eine ganze Reihe fantastischer neuer Peripheriegeräte enthüllt Foto 3

Cloud Alpha Wireless

Mit dem HyperX Cloud Alpha Wireless behauptet HyperX, das langlebigste kabellose Headset zu haben, das bis zu 300 Stunden hält, bevor es aufgeladen werden muss. Dies ist die längste jemals für HyperX und dreimal mehr als die Konkurrenz.

Fügen Sie Zweikammertreiber der zweiten Generation, DTS Headphone:X 3D Spatial Audio und einen ausgewogenen Klang hinzu, und wir sollten ein weiteres hervorragendes Headset von HyperX haben. Es ist auch mit dem charakteristischen HyperX-Komfort, praktischen integrierten Audiosteuerungen und einem ähnlichen Gewicht wie der Cloud II Wireless ausgestattet.

Dieses Headset wird voraussichtlich im Februar für 179,99 US-Dollar erhältlich sein.

HyperXHyperX hat eine ganze Reihe fantastischer neuer Peripheriegeräte enthüllt Foto 4

HyperX-Kupplung

Dies ist der erste Gaming-Controller von HyperX und einer, der für eine verbesserte mobile Gaming-Steuerung entwickelt wurde. Es wurde für PC- und Android-Telefone entwickelt und verfügt über Bluetooth 4.2, 2,4 GHz drahtlose und kabelgebundene Modi. 19 Stunden Akkulaufzeit, ein praktisches Telefon-Dock und das Aufladen über USB-C sollen die Clutch ansprechend machen. Das sollte auch der Preis sein, da dies etwa 49,99 US-Dollar kosten wird.

HyperXHyperX hat eine ganze Reihe fantastischer neuer Peripheriegeräte enthüllt Foto 5

Pulsefire Haste Wireless

Eine unserer beliebtesten leichten Gaming-Mäuse erhält ebenfalls ein Update. Der Pulsefire Haste bekommt ein kabelloses Modell und wird auch in Weiß erhältlich sein. Das Versprechen hier ist immer noch, einen leichten Rahmen (62 Gramm) beizubehalten und gleichzeitig eine Akkulaufzeit von 100 Stunden, PTFE-Skates, IP55-Staub-/Wasserbeständigkeit und TTC Golden Microswitches zu bieten.

Der Haste Wireless wird im Februar für 79,99 US-Dollar erhältlich sein.

Neben diesen neuen Geräten bringt HyperX auch eine Limited Edition des HyperX Cloud II in pinker Farbgebung und ein günstiges Cloud Core Gaming-Headset heraus.

Schreiben von Adrian Willings.