Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach der ersten Markteinführung in den USA ist die MagSafe-Reihe von PopSockets jetzt in Großbritannien erhältlich.

Die anfängliche Einführung umfasst drei Produkte: Das PopGrip für 29,99 £ , das PopWallet+ für 39,99 £ und das PopGrip Slide Stretch für 14,99 £ . Das Interessante an diesen PopSockets ist, dass sie ohne Klebstoff auf das iPhone 12 passen. Das liegt daran, dass sie auf MagSafe, die magnetische Technologie von Apple, angewiesen sind, um das iPhone 12 zu befestigen. Normalerweise verwenden PopSockets Klebestreifen.

Pocket-lint bietet eine ausführliche Anleitung zur Funktionsweise von MagSafe. Als Apple seine iPhone 12-Reihe auf den Markt brachte, führte es MagSafe ein und inspirierte ein völlig neues Ökosystem von Zubehör wie Ladegeräten, Docks, Hüllen und Halterungen.

Mit MagSafe hat Apple im Wesentlichen die kabellose Ladespule des iPhones genommen und neue Komponenten wie ein Magnetometer und einen NFC-Leser hinzugefügt. Es verwendet dann Magnete, um Ihr iPhone an einem Zubehör wie PopSockets auszurichten.

Wie üblich erhalten Sie jedes der neuen MagSafe-unterstützten PopSockets in einer Reihe von Farben – von Schwarz und Weiß bis Minze und Immergrün. Es gibt sogar eine marmorierte " Goldlutz " und eine holografische " Opal-Grafik ". Es lohnt sich, im britischen Store von PopSocket zu stöbern, um das gesamte Sortiment zu sehen.

Weitere Informationen zu PopSockets, einschließlich der meistverkauften Produkte, finden Sie in unserem Leitfaden .

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 5 August 2021.