17 der besten Computer und Supercomputer, die den Planeten beehren

Earth Simulator war zwischen 2002 und 2004 der schnellste Supercomputer der Welt. Er wurde gebaut, um die Auswirkungen der globalen Erwärmung auf unseren Planeten zu modellieren. (Bildnachweis: Kestrel/Wikipedia)
Blue Gene wurde entwickelt, um PetaFLOP-Betriebsgeschwindigkeiten zu erreichen und hat es geschafft, als einer der leistungsstärksten und energieeffizientesten Supercomputer der Welt zu gelten. (Bildnachweis: Blue Gene / P From Argonne National Laboratory)
ENIAC war einer der allerersten Supercomputer. Es wurde von der US-Armee erstellt, um Artilleriefeuertabellen zu berechnen. (Bildnachweis: U.S. Army Photo)
2018 wurde der chinesische Supercomputer Sunway TaihuLight als drittschnellster Supercomputer der Welt gelistet. (Bildnachweis: SUNWAY TAIHULIGHT SYSTEM REPORT)
Die Difference Engine wurde 1822 von Charles Babbage entwickelt. Sie wird allgemein als der erste Computer bezeichnet. (Bildnachweis: Wikipedia)
Der Roadrunner von IBM wurde 2008 zum schnellsten Supercomputer der Welt, als er 1.456 PetaFLOPS erreichte. (Bildnachweis: Los Alamos National Security, LLC/United States Department of Energy)
Summit war der erste Supercomputer, der Exaflop-Geschwindigkeiten (eine Trillion Operationen pro Sekunde) erreichte. (Bildnachweis: Carlos Jones/ORNL)
Dieser Supercomputer hat eine sehr wichtige Aufgabe, da er verwendet wird, um den Bestand an US-Atomwaffen zu verwalten, um die Sicherheit dieser Waffen zu gewährleisten. (Bildnachweis: U.S. Department of Energy)
Das System verfügt über fast fünf Millionen Prozessorkerne und 1.375 TiB Arbeitsspeicher, wodurch es über 33 Billiarden Berechnungen pro Sekunde durchführen kann. (Bildnachweis: O01326/Wikipedia)
Der CDC 6600 wurde 1964 für 2.370.000 US-Dollar gebaut. Trotz der hohen Kosten erwies sich dieser Supercomputer als beliebt und 100 davon wurden gebaut. (Bildnachweis: Jitze Couperus)
Dieses System verfügt über einen 64-Bit-Prozessor mit 80 MHz und 8 MB RAM, der eine Spitzenleistung von 250 Megaflops ermöglicht. Beeindruckend für die damalige Zeit. (Bildnachweis: Rama/Wikipedia)
Der eine wurde entwickelt, um Teams bei der Lösung massiv schwieriger Probleme zu unterstützen, darunter alles von der Molekulardynamik bis hin zu Klimasimulationen, (Bildnachweis: Texas Advanced Computing Center)
Trinity ist ein weiterer Supercomputer, der entwickelt wurde, um die Wirksamkeit von Atomwaffen zu analysieren. (Bildnachweis: Los Alamos National Laboratory)
Hier ist ein KI-optimierter Supercomputer mit einer Hochleistungsstruktur, der jedoch deutlich energieeffizienter sein soll als die Vorgängermodelle. (Bildnachweis: Total/IBM)
Dieser Supercomputer erschien am Set von Jurassic Park, wo er sich als zentraler Kontrollcomputer des Parks ausgab. (Bildnachweis: MIT)
Dieser ist bekannt dafür, energieeffizient zu sein und dennoch eine beachtliche Rechenleistung zu bieten, die 253.600 Kerne und 304.320 GB Arbeitsspeicher umfasst. (Bildnachweis: Eni S.p.A.)
Selene ist besonders beeindruckend, wenn man feststellt, dass es in nur drei Wochen gebaut wurde. (Bildnachweis: Nvidia)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels