Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auf Anstrengung basierendes Fitness-Tracking-System Myzone hat sich mit Zoom zusammengetan, um eine neue Funktion zu starten, mit der sich nach der Pandemie kämpfende Fitnessstudios verbessern lassen.

Da mehr von uns lieber von zu Hause aus Sportunterricht nehmen, nicht alle Fitnessstudios geöffnet sind und die Kapazitäten nicht mehr verfügbar sind, besteht die Lösung von MyZone darin, Ihnen im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft im Fitnessstudio Live-Kurse in der App anzubieten.

Die Technologie, die als MZ-Remote bezeichnet wird, wird derzeit in 177 Fitnessstudios in ganz Großbritannien eingesetzt und ermöglicht es verbundenen Fitnessstudio-Eigentümern und -Betreibern, zumindest einen Teil ihrer verlorenen Mitgliedsbeiträge durch das Abhalten von Kapazitätsklassen wieder hereinzuholen - selbst wenn viele der Teilnehmer an der Klasse teilnehmen nicht in der Lage, physisch im Fitnessstudio anwesend zu sein.

MyZone

Der Vorteil - im Gegensatz dazu, nur einem Kurs auf YouTube zu folgen - ist, dass Sie von einem Trainer biometrisches Feedback in Echtzeit und personalisiertes Coaching erhalten. Andere Benutzer sehen Sie nicht in Aktion (oder Untätigkeit!), Aber Sie können sehen, welche Anstrengungen sie während eines Trainings unternehmen. Oh, und Sie brauchen keinen Zoom-Account, er ist in die App integriert.

MyZone ist eine Fitness-Tracking-Plattform, die Sie eher für Mühe als für verbrannten Kalorien belohnt. Es funktioniert mit einem maßgeschneiderten Brustgurt, aber die App synchronisiert Ihre Daten weiterhin mit anderen Diensten wie Apple Health oder Google Fit .

Um MZ-Remote zu verwenden, können Sie einer Einrichtung - Ihrem Fitnessstudio - in der App beitreten, mit der Sie die Trainingsstatistiken anderer Personen anzeigen können, die Ihrer Einrichtung beigetreten sind. So können Sie immer noch mit Ihren Sportkollegen verbunden sein und sich davon motivieren lassen - Ihre Bemühungen werden in Myzone Effort Points (MEPs) umgesetzt.

Wir haben eine der virtuellen Klassen mit dem Brustgurt MZ-3 ausprobiert. Eine Sache, die wir während unseres eigenen intensiven Trainings bemerkt haben, war, dass unsere Bemühungen uns schnell zu den oberen Ebenen der prozentualen Skala geführt haben, aber das System wird die Belastungsniveaus abhängig von Ihrem Training neu bewerten und sie auf Sie zuschneiden.

squirrel_widget_312423

Benutzer buchen Klassen auch über die MyZone-App - Sie melden sich einfach an, bevor die Klasse mit Ihrem Brustgurt beginnt.

Unterschiedliche Anstrengungen werden durch unterschiedliche Farben auf dem Bildschirm dargestellt - die gelbe Zone repräsentiert 80-89% der maximalen Herzfrequenz, und obwohl Sie nicht auf Einzelheiten trainiert werden, werden Sie vom Klassenleiter ermutigt, Ihr Spiel zu verbessern, wenn Sie dies tun zurückfallen.

MyZone

Die Aufwandsbewertungen für andere Teilnehmer scheinen auf einem Telefonbildschirm - selbst auf dem von uns verwendeten iPhone XS Max - recht gering zu sein. MyZone empfiehlt, den Bildschirm Ihres Telefons mit einem Gerät wie einem Apple TV auf Ihren Fernseher zu spiegeln.

Die Verwendung von MZ-Remote und Lösungen wie diese könnten auch dazu führen, dass Fitnessstudios neue Geschäftsmodelle einführen. Laut Sol Gilbert, Inhaber von Underground Gyms, hat MZ-Remote es ermöglicht, einen On-Demand-Abonnementdienst mit einer kostenlosen Testversion anzubieten, die [Benutzern] Zugriff auf zwei MZ-Remote-Sitzungen pro Woche, Live-Stream-Kurse sowie andere Inhalte. “

MyZone hat weltweit rund 1,5 Millionen Nutzer.

Schreiben von Dan Grabham.