Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - 1896 wurde mit einer All-in-One-Kamera von Cinématographe ein 50-Sekunden-Stummfilm erstellt, der Aufnahmen mit 35-mm-Filmen aufzeichnete.

Dieser Film war Teil einer Serie, die von den Brüdern Lumière mit der damaligen Kameratechnologie erstellt wurde.

Dieser Kurzfilm wurde in La Ciotat, Bouches-du-Rhône, Frankreich, aufgenommen und zeigte einen Dampfzug, der in den Bahnhof einfuhr.

Die urbane Legende besagt, dass der Film, als er zum ersten Mal einem Publikum gezeigt wurde, so überrascht war, dass einige schrien und versuchten, dem ankommenden Zug aus dem Weg zu rennen.

Kaum zu glauben, wenn wir uns die verschwommene Version des Filmmaterials mit niedriger Auflösung ansehen, aber zu der Zeit war es ein modernes Wunder. Interessanterweise diente die Kamera, mit der das Filmmaterial aufgenommen wurde, auch als Projektor, um es dem Publikum zu zeigen. Dieser 50-Sekunden-Clip führte zu etwa 30 Metern Film, der von Hand durch die Kamera gekurbelt werden musste, um ihn abzuspielen.

Hochskaliertes und verbessertes Filmmaterial

Schneller Vorlauf bis 2020 und der clevere Denis Shiryaev hat künstliche Intelligenz verwendet, um das Originalmaterial zu verbessern und es in einen 4K 60FPS-Clip umzuwandeln, der viel beeindruckender ist.

Eine Mischung aus den Gigapixel AI- Verbesserungsprogrammen von DAIN und Topaz Labs wurde verwendet, um das Originalmaterial zu analysieren und Details und Strukturen zu finden, um die Bilder zu vervollständigen. Diese Technologie hilft im Wesentlichen dabei, das Originalmaterial zu schärfen und zu verbessern und fehlende Pixel hinzuzufügen, um es zu 4K zu machen.

Natürlich ist das System nicht perfekt und es gibt Unvollkommenheiten, wenn man genau hinschaut, aber es ist immer noch nicht zu leugnen, wie beeindruckend es angesichts des Alters ist.

Als ob all das nicht genug wäre, wurde auch eine 1080p-Version von DeOldify Neural Network eingefärbt, um das alte Filmmaterial in etwas zu verwandeln, das in jüngerer Zeit hätte aufgenommen werden können.

AI alles

Dies ist nicht das erste Mal, dass künstliche Intelligenz interessant eingesetzt wird. KI wird regelmäßig verwendet, um Deepfake-Videos zu erstellen (die ziemlich besorgniserregend sind) und sogar um sie zu bekämpfen .

Erst kürzlich wurde der Einsatz von KI in ganz London ausgeweitet , um die Straßennutzung zu überwachen und die Radwege in der ganzen Stadt zu verbessern. Es wird sogar implementiert, damit Sie auch in der Kneipe effizienter bedient werden können .

Wir lieben es zu sehen, wie es verwendet wird, um die Geschichte zu verändern, und hoffen, in naher Zukunft mehr davon zu sehen.

Schreiben von Adrian Willings.