Beeindruckende Bilder von der Internationalen Raumstation ISS

Die Internationale Raumstation ist nicht nur eine der größten Ingenieursleistungen der Menschheit, sie ist auch ein großartiger Ort, um Bilder von unserem Planeten zu machen. (Bildnachweis: Nasa (CC BY-NC-SA 2.0))
Aufgenommen im April 2015 zeigt dies Südskandinavien kurz vor Mitternacht bei Vollmond, wobei die Erdkrümmung von einem grünen Polarlicht beleuchtet wird. (Bildnachweis: Nasa)
Astronauten an Bord der ISS nahmen ein Bild des Vollmonds auf, als die Station im Juni 2019 254 Meilen über dem Pazifischen Ozean nordöstlich von Guam kreiste. (Bildnachweis: Nasa (CC BY-NC-ND 2.0))
Während eines Weltraumspaziergangs machte der kanadische Astronaut David Saint-Jacques dieses „Weltraum-Selfie“ in seinem Helm und schaffte es, die Krümmung der Erde einzufangen. (Bildnachweis: Nasa)
Hier werden Astronauten gezeigt, wie sie im Dezember 2006 während einer extravehicular Activity (EVA) Mission Anpassungen am Äußeren der ISS vornehmen. (Bildnachweis: Nasa)
Im Uhrzeigersinn von oben rechts nach unten links abgebildet, sind die hellsten Lichter in London, Amsterdam, Den Haag, Rotterdam, Antwerpen und Brüssel. (Bildnachweis: Nasa)
Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation ISS werden alle 24 Stunden mit durchschnittlich 16 Sonnenauf- und -untergängen verwöhnt. Das Ergebnis sind einige tolle Ansichten. (Bildnachweis: Nasa)
Ein Teil der ISS-Solaranlage wird gezeigt, wie sie 255 Meilen über Indonesien aufsteigt und das Funkeln der Sonne vom Celebes-Meer in Südostasien einfängt. (Bildnachweis: Nasa)
Auf diesem Bild ist der Rand der Erde zu sehen, der der Atmosphäre gegeben wird, da sie einen „Halo“ entlang der Kurve des Planeten bildet. (Bildnachweis: Nasa)
Die Internationale Raumstation ISS hat auch enthüllt, wie die markantesten geologischen Merkmale unseres Planeten aus dem Weltraum erscheinen. (Bildnachweis: Nasa)
Aus einer Höhe von 255 Meilen machte die Besatzung der ISS dieses Bild der Richat-Struktur, auch bekannt als Eye of the Sahara oder Eye of Africa. (Bildnachweis: Nasa)
Im August 2019 wurde dieses Bild aufgenommen, das das Schiff SpaceX Dragon zeigt, das im Rahmen der Nachschubmission CRS-18 an das Harmony-Modul der ISS andockt. (Bildnachweis: Nasa)
Dieses ist etwas ganz Besonderes, da es zum ersten Mal die Sonnenstrahlen zeigt, die von der ISS Roll-Out Solar Array reflektiert werden. (Bildnachweis: NASA/Shane Kimbrough)
Wir stellen uns vor, dass Sie die Pyramiden von Ägypten noch nie aus diesem Blickwinkel gesehen haben. (Bildnachweis: NASA/Terry Virts)
Hier ist ein Foto der Nachtlichter der Erde, das im August 2015 aufgenommen wurde, als die Station über den Pazifischen Ozean und die Insel Kiribati südlich von Hawaii flog. (Bildnachweis: Nasa)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels