Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Im März 1969 machte Concorde seinen ersten Testflug, also 50 Jahre nach dem ersten transatlantischen Nonstop-Flug. Seit diesen beiden Daten ist viel Geschichte vergangen, da sich die Technologie verbessert und immer größer wird.

Im April 2019 flog das Flugzeug mit der größten Spannweite der Welt über die Mojave-Wüste. Rekorde wie diese wurden im Laufe der Jahre oft gebrochen.

Wir sind hier, um Ihnen einige der besten Flugzeuge zu bringen, die in den letzten Jahrzehnten jemals in den Himmel gestiegen sind.

Wikipedia

Der Wright Flyer

Natürlich wäre keine Liste erstaunlicher Flugzeuge ohne das Originalflugzeug vollständig. Der Wright Flyer war im Wesentlichen der erste, der in den Himmel stieg.

Dieses von Orville und Wilbur Wright entworfene Flugzeug war das erste Flugzeug, das schwerer als Luft war und 1903 einen erfolgreichen Flug absolvierte. Damit begann die Zukunft des Flugverkehrs.

Wikipedia

Avro Avian

Ein weiteres der vielleicht bedeutendsten Flugzeuge aller Zeiten ist das Avro Avian. Dieses bescheidene Flugzeug war Teil einiger bedeutender Luftfahrtabenteuer. Die 594 Avian III-Variante dieses Flugzeugs beherbergte Amelia Earhart und stellte 1928 den Rekord für die "erste Überquerung des Atlantiks durch eine Frau" auf. Natürlich war sie während dieses Fluges nur ein Passagier, aber sie würde später von Neufundland aus fliegen 1932 aus eigener Kraft nach Nordirland.

Wikipedia

Blériot XI

Die seltsame und wundervolle Blériot XI ist ein weiteres Flugzeug, um Luftfahrtgeschichte zu schreiben, als alles begann. 1909 setzte Louis Blériot mit einem dieser Flugzeuge den Rekord für den ersten Flug über den Ärmelkanal in einem Flugzeug ein, das schwerer als Luft war.

Während die Gebrüder Wright sechs Jahre zuvor den ersten Flug gemacht haben könnten, war dies immer noch eine gewagte Leistung in Bezug auf tückische Gewässer.

Wikipedia

Hawker Hurricane

Obwohl die Supermarine Spitfire das kultigste Kriegsflugzeug sein mag, war der Hawker Hurricane tatsächlich das Flugzeug, das der deutschen Luftwaffe während der Luftschlacht um Großbritannien den größten Schaden zugefügt hat. Dieses Flugzeug war so erfolgreich, dass es während des Zweiten Weltkriegs in allen wichtigen Kampfschauplätzen flog und kämpfte. Es gibt nur noch 12 flugfähige Hurrikane.

Wikipedia

Vought V-173 (der fliegende Pfannkuchen)

Der Flying Pancake war ein Versuchsflugzeug, das während des Zweiten Weltkriegs für die US-Marine gebaut wurde. Es zeigte ein seltsames und wundervolles Allflügel-Design, das beim Heben helfen sollte. Das kompakte Design dieses Flugzeugs machte es tatsächlich sehr wendig und in Bezug auf die strukturelle Integrität ziemlich solide.

Die ungewöhnliche Form dieses Flugzeugs führte auch zu mehreren falschen Berichten über UFO-Sichtungen in den Gebieten, in denen Testflüge durchgeführt wurden. Es wurde nie vollständig gewartet, sondern war ein interessantes Proof-of-Concept-Design, das die Entwicklung zukünftiger Flugzeuge unterstützte.

Wikipedia

Messerschmitt Me 262

Die Kriegszeit zwingt zwangsläufig zu den schnellsten technologischen Innovationen, und die deutschen Streitkräfte waren zweifellos Experten für die Schaffung modernster Technologien. Die Me 262 war das weltweit erste einsatzbereite Kampfflugzeug mit Jetantrieb. Es flog erstmals 1941, wurde aber erst Mitte 1944 ordnungsgemäß produziert und eingesetzt.

Es war nicht ohne Fehler, aber die Messerschmitt Me 262 stellte zweifellos eine klare und echte Bedrohung für die alliierten Luftstreitkräfte dar. Dies waren zu dieser Zeit die schnellsten Flugzeuge am Himmel und als solche hatten sie die Fähigkeit, einen tödlichen Tribut zu fordern. Zum Glück für die Alliierten kam die Produktion zu spät und der Einsatz dieser Düsenflugzeuge wurde durch einen Mangel an Treibstoff, Teilen und ausgebildeten Piloten behindert. Rund 1.400 Me 262 wurden produziert, aber zu jedem Zeitpunkt des Krieges waren nur rund 200 einsatzbereit.

Wikipedia

Gloster Meteor

Die Me262 war vielleicht das erste Düsenflugzeug des Zweiten Weltkriegs, aber es war nicht das letzte oder einzige. Wir Briten hatten auch unseren eigenen Düsenjäger in Form des Gloster Meteor. Dieses Flugzeug flog erstmals 1943, wurde aber erst etwa drei Monate nach der Me262 eingesetzt. Es erwies sich als erfolgreicher Kämpfer und zwischen 1943 und 1955 wurden fast 4.000 Meteore produziert.

Nach dem Krieg stellte der Meteor seine eigenen Geschwindigkeitsrekorde auf und brach sie. Er erreichte 1945 eine Höchstgeschwindigkeit von 606 Meilen pro Stunde und 1946 eine Höchstgeschwindigkeit von 616 Meilen pro Stunde. Zum Vergleich hatte der Me262 eine Höchstgeschwindigkeit von 559 Meilen pro Stunde. Obwohl es sich um ein bahnbrechendes Flugzeug handelt, wurde es in den 1950er Jahren schnell zum Markt, als immer mehr Düsenflugzeuge auf der ganzen Welt auftauchten. Der Meteor würde schließlich durch den Hawker Hunter und den Gloster Javelin ersetzt .

Wikipedia

Concorde

Concorde war ein Überschall-Passagierflugzeug mit Turbojet-Antrieb, das 1969 erstmals in den Himmel flog. Diese Flugzeuge waren eine Zusammenarbeit zwischen Franzosen und Briten und wurden erst zwischen 1976 und 2003 von Air France und British Airways geflogen, als die Flugzeuge ausgemustert wurden.

Diese großartigen Flugmaschinen waren in der Lage, die doppelte Schallgeschwindigkeit zu fliegen und galten damals als Höhepunkt des Luxus. So sehr, dass Sitzplätze an Bord des Flugzeugs nur den reichsten Passagieren wirklich zur Verfügung standen.

Wikipedia

B-2 Stealth Bomber

Der legendäre Northrop Grumman B-2 Spirit (auch bekannt als Stealth Bomber) stieg 1989 erstmals in den Himmel. Nur 21 dieser unverwechselbaren Fahrzeuge würden jemals gebaut werden. Diese Bomber kosteten jeweils rund 2 Milliarden US-Dollar und nutzten die Stealth-Technologie. Sie konnten bis zu 80 JDAM-Bomben oder 16 B83-Atombomben transportieren. So potenziell furchterregend es auch ungewöhnlich war, die Bedeutung dieses Flugzeugs lässt sich nicht leugnen.

Wikipedia

Lockheed SR-71 Amsel

Ein weiteres der bekanntesten Flugzeuge der letzten Jahrzehnte ist die unverkennbar beeindruckende SR-71 Blackbird. Ein Höhenaufklärungsflugzeug, das ursprünglich 1966 in Dienst gestellt wurde. Dieses Flugzeug diente nicht nur der amerikanischen Luftwaffe, sondern wurde bis 1999 auch von der NASA eingesetzt.

Dieses Flugzeug hält auch den Weltrekord für "das schnellste luftatmende bemannte Flugzeug" - einen Rekord, den es seit 1976 gehalten hat. In diesem Jahr stellte es auch Geschwindigkeits- und Höhenrekorde auf und erreichte erstaunliche 2.193,167 Meilen pro Stunde.

Wikipedia

Lockheed AC-130 Spectre Gunship

Die AC-130 ist eine schwer bewaffnete Variante des Transportflugzeugs C130. Dieses große, gewaltige Tier eines Flugzeugs flog 1966 zum ersten Mal. Es wurde entwickelt, um Bodentruppen und Streitkräften am Boden aus nächster Nähe Luftunterstützung zu bieten. Mit einer ernsthaften Feuerkraft, die alles bis zu einer 105-mm-M102-Haubitze und anderen Kanonen mit kleinerem Kaliber enthielt, war es eine Kraft, mit der man rechnen musste. Nur 47 dieser Flugzeuge wurden gebaut, aber sie dienten während des gesamten Vietnamkrieges bis zum Krieg gegen den Terror, bevor sie 2015 in den Ruhestand gingen.

Wikipedia

Cessna 172 Skyhawk

Die legendäre Cessna Skyhawk gilt als das beliebteste Starrflügelflugzeug der Geschichte. Über 44.000 dieser Flugzeuge wurden gebaut und dies wird auch als eines der zuverlässigsten, erschwinglichsten und stabilsten Flugzeuge angesehen, die es gibt. Es ist ein vertrauenswürdiges Flugzeug von Flugschulen auf der ganzen Welt und sofort an seinem Design erkennbar.

Wikipedia

Boeing B-29 Superfortress

Die Boeing B-29 Superfortress war ein technologisches Wunderwerk der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Es war für die damalige Zeit mit modernster Technologie ausgestattet, darunter eine Druckkabine, ein analoges computergesteuertes Feuerleitsystem und vieles mehr.

Ein bestimmtes Modell dieses Flugzeugs - die Enola Gay - ist vielleicht eines der berühmtesten (oder berüchtigtsten) Flugzeuge, die in den Himmel fliegen. Es war dieser riesige Bomber, der 1945 die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki am Ende des Krieges abwarf.

Wikipedia

McDonnell XF-85 Goblin

Der McDonnell XF-85 Goblin war ein Prototyp eines Jägers, der am Ende des Zweiten Weltkriegs für die US-Luftwaffe entwickelt wurde. Es wurde in kompakter Form gebaut, um von der Bombenbucht eines großen Bombers aus eingesetzt werden zu können. Die Idee war, dass diese Flugzeuge von ihrem Elternschiff aus starten und feindliche Flugzeuge angreifen könnten, um den Hauptkonvoi zu verteidigen.

Langstreckenjäger der damaligen Zeit konnten nicht die gleiche Distanz bewältigen wie die schweren strategischen Bomber, die gebaut und eingesetzt wurden, so dass diese Parasitenjäger als mögliche Lösung angesehen wurden. Leider wurde das Prototypendesign den feindlichen Kämpfern, gegen die es antreten würde, als viel zu unterlegen angesehen, und so wurde das Projekt abgebrochen.

airliners.net

Antonov An-225 Mriya

Die Antonov An-225 Mriya ist ein absolutes Monster eines Flugzeugs. Dies ist ein strategisches Lufttransportflugzeug, das erstmals in den 1980er Jahren entwickelt wurde. Früher hielt es den Rekord für die größte Spannweite aller Flugzeuge (88 Meter), wurde aber seitdem von einem von Stratolaunch gebauten Flugzeug besiegt.

Dennoch bleibt die Antonov An-225 Mriya ein bedeutendes Stück Luftfahrtgeschichte. Es könnte eine beeindruckende Höchstgeschwindigkeit von 530 Meilen pro Stunde erreichen und auch rund 640 Tonnen Fracht befördern. Aufgrund dieser Statistiken sind Sie möglicherweise nicht überrascht zu entdecken, dass dieses Fahrzeug auch als das schwerste Flugzeug gilt, das jemals mit 285 Tonnen gebaut wurde. Die Tatsache, dass es fliegen kann, ist ein Wunder der Flugzeugtechnik.

Wikipedia

Der Beluga Airbus

Der Beluga Airbus ist offiziell ein Super Transporter. Er ist auch durch und durch ungewöhnlich und zaubert Visionen des Wals vom Per Anhalter durch die Galaxis - obwohl dieses Flugzeug hoffentlich besser in der Luft bleibt.

Der Beluga Airbus ist eine Großraumvariante eines Airbus-Verkehrsflugzeugs. Es wurde speziell entwickelt, um größere als normale Fracht zu befördern. Dieses seltsam und wunderbar aussehende Flugzeug hatte 1995 seinen ersten Flug und wurde seitdem mehrfach eingesetzt. Es hat sogar eine Rolle beim Transport verschiedener Raumfahrzeuge gespielt. Wir finden es einfach fantastisch fröhlich. Es ist jedoch brillant gestaltet und seine Nase öffnet sich sogar, um seine beeindruckende Ladung herauszulassen .

Wikipedia

MD-160 Lun-Klasse Ekranoplan

Dies ist ein Ekranoplan der MD-160 Lun-Klasse. Ein spezieller Flugzeugtyp, der als Bodeneffektfahrzeug konzipiert ist - gebaut, um die Kapazität eines großen Schiffes, aber die Geschwindigkeit eines Flugzeugs zu haben. Es ist im Wesentlichen eine effizientere und schnellere Methode für den Transport von Fracht und kann dank der Leistung der acht vorderen Triebwerke theoretisch mit hoher Geschwindigkeit über Wasser fahren.

Diese Art von Design ermöglicht es Flugzeugen mit diesem Design auch, unter dem feindlichen Radar zu fliegen und gleichzeitig weit genug von der Wasseroberfläche entfernt zu sein, um Seeminen zu vermeiden, die Probleme für normale Wasserfahrzeuge darstellen würden. Dieses Video erklärt das Design viel ausführlicher und zeigt, wie faszinierend diese Flugzeuge sind.

Wikipedia

Bartini Beriev VVA-14

Dieses brillante Flugzeug sieht aus wie ein Sci-Fi-Film, ist jedoch ein vertikales Start-Amphibienflugzeug, das in den 1970er Jahren für die Sowjetunion gebaut wurde. Die Bartini Beriev VVA-14 hatte einen italienischen Designer und wurde hergestellt, um der wahrgenommenen Bedrohung durch US-Polaris-Raketen-U-Boote entgegenzuwirken. Es wurde gebaut, um vom Wasser abheben und entweder in großer Höhe oder über die Oberfläche des Ozeans fliegen zu können (ähnlich wie der Ekranoplan der Lun-Klasse MD-160).

Dieses Flugzeug hatte nur drei Besatzungsmitglieder und war in der Lage, mit einer Geschwindigkeit von bis zu 472 Meilen pro Stunde über eine maximale Reichweite von 1.522 Meilen zu fliegen.

Wikipedia

Convair XFY Pogo

Dieses brillant skurrile und ungewöhnliche Flugzeug war ein Experiment für vertikale Start- und Landekonstruktionen (VTOL). Es wurde speziell für die US Navy in den 1960er Jahren hergestellt und wurde entwickelt, um auf kleinen Kriegsschiffen starten (und landen) zu können. Ziel war es, Hochleistungsjäger ohne einen nahe gelegenen Flugzeugträger zu starten. Der Convair XFY Pogo könnte die erste Verteidigungslinie sein und Luftschutz bieten, wenn er in Aktion tritt.

Leider war die Lebensdauer des Convair XFY Pogo kurz, da mehrere Tests zeigten, dass das Design mehrere Mängel aufwies, die es unbrauchbar machten. Es war schwer zu landen, schwer zu fliegen und erheblich langsamer als die damaligen Düsenjäger. Aus diesem Grund wurde nur eine Version gebaut, die nie in Betrieb genommen wurde. Es ist jedoch ein fantastisch aussehendes und durchaus interessantes Flugzeug.

Wikipedia

Harrier Jump Jet

Während die Versuche mit dem Convair XFY Pogo möglicherweise nicht gut verlaufen sind, stieg der Harrier Jump Jet im selben Jahrzehnt erstmals in den Himmel. Dieses Düsenflugzeug wurde mit vertikalen / kurzen Start- und Landefähigkeiten entworfen und war das einzige erfolgreiche Design der Zeit, um dies zu tun. Es wurde entwickelt, um von allen möglichen Orten abzuheben, einschließlich provisorischen Stützpunkten, kleinen Waldlichtungen und Flugzeugträgern.

Der Harrier würde sowohl von der britischen als auch von der US-Marine eingesetzt werden und dank seines Erfolgs von 1967 bis 2003 produziert werden. Die schnellste Variante des Harrier - der Sea Harrier FA2 - würde auch eine Höchstgeschwindigkeit von erreichen können 735 Meilen pro Stunde, was es zu einer Kraft macht, mit der man rechnen muss.

NASA

Grumman X-29

Die Grumman X-29 war ein Experimentalflugzeug, das in den 1980er Jahren entwickelt wurde. Es wurde sowohl von der US Air Force als auch von der NASA eingesetzt. Dieses Flugzeug verfügt über ein nach vorne gekehrtes Flügeldesign, das zeigt, dass die zugrunde liegenden Hebeeigenschaften der Flügel durch ein solches Flügeldesign nicht negativ beeinflusst werden.

1985 erhielt dieses Flugzeug den Titel des ersten vorwärts gefegten Flügelflugzeugs, das im Horizontalflug mit Überschallgeschwindigkeit (Mach 1) flog. Das Design dieses Flugzeugs machte es jedoch von Natur aus instabil und es brauchte eine clevere Computertechnologie, um die Instabilität auszugleichen. Diese Computer nahmen 40 Korrekturen pro Sekunde vor, um das Flugzeug ordnungsgemäß fliegen zu lassen. Die beiden flugfähigen Versionen dieses Flugzeugs würden zu Lebzeiten insgesamt 437 Flüge durchführen, bevor sie 1992 in den Ruhestand gingen.

Wikipedia

Scaled Composites White Knight Two

Dieses beeindruckende Fahrzeug ist im Wesentlichen ein Frachtflugzeug. Die Scaled Composites White Knight Two ist ein Flugzeug, mit dem das SpaceShipTwo-Raumschiff angehoben und auf eine geeignete Starthöhe gebracht werden kann . Es ist auch mit einem "Mehrzweck" -Design gebaut, was bedeutet, dass es für Zero-G-Training, wissenschaftliche Flüge und auch zum Tragen anderer Nutzlasten verwendet werden kann.

Der Scaled Composites White Knight Two wurde sogar als Option für die Waldbrandbekämpfung in Betracht gezogen, indem ein großer, zentral angeordneter Wassertank verwendet wurde, um wiederholt über Brandzonen zu fahren. Sicherlich ein beeindruckendes Design, das an der oberen Decke bis zu 70.000 Fuß erreichen kann.

eda

Sonnenimpuls

Dieses gigantische Flugzeug ist ein solarbetriebenes Langstreckenflugzeug, das von den Schweizern entworfen wurde und 2009 erstmals in Betrieb genommen wurde. Das Design dieses Flugzeugs wurde privat finanziert und soll rund 170 Millionen US-Dollar gekostet haben.

Solar Impulse ist ein einsitziges Eindecker, der aus eigener Kraft abheben kann. Das ursprüngliche Design wurde so gebaut, dass es bis zu 36 Stunden im Flug bleibt. 2015 brach die zweite Variante dieses Flugzeugs mit dem treffenden Namen Solar Impulse 2 den Rekord für den längsten Alleinflug . Es gelang ihm, über 117 Stunden und 52 Minuten in der Luft zu bleiben, ohne zu landen oder zu tanken. Während dieser Zeit flog das Flugzeug über 4.481 Meilen mit einer Höchstgeschwindigkeit von nur 87 Meilen pro Stunde.

Wikipedia

Aero Spacelines Super Guppy

Der Super Guppy war eine Version des Boeing 377 Stratocruiser, dessen Rumpf angepasst (verlängert, verbreitert und aufgeblasen) war, um große und ungewöhnliche Fracht aufzunehmen.

Es wurde mit verbesserten Turboprop-Motoren weiter verbessert und für 24.000 kg (54.000 Pfund) bei einer Geschwindigkeit von 480 km / h (300 mph) gebaut. Diese seltsam aussehenden Flugzeuge wurden oft von der NASA verwendet, um Teile und Raumfahrzeuge für die Apollo-Missionen zu transportieren.

Wikipedia

Bell Boeing V-22 Fischadler

Die Bell Boeing V-22 Osprey ist bekannt als das erste erfolgreiche Kipprotorflugzeug. Dank seines unkonventionellen Designs konnte es sowohl vertikal starten und landen als auch kurz starten und landen.

Das Design dieses Flugzeugs begann in den 1980er Jahren, aber der Osprey wurde erst 2007 in den aktiven Dienst gestellt. Trotz anfänglicher Kinderkrankheiten erwies sich dieses Kipprotorfahrzeug als unglaublicher Erfolg und kann beeindruckende Leistungen in der Luft erbringen.

Wikipedia

Lockheed Martin F-22 Raptor

Viele haben den Lockheed Martin F-22 Raptor als den fähigsten Kämpfer der Welt bezeichnet. Der F-22 Raptor ist mit Sicherheit eine beeindruckende Kraft mit einem Stealth-Design, das ihn als Radar-Äquivalent zu einem "Stahlmarmor" und einer beeindruckenden Bewaffnung auszeichnet. Dies ist ein einsitziger taktischer Allwetter-Stealth-Jäger, der gebaut wurde, um Amerikas Luftüberlegenheit zu unterstützen. Es ist jedoch auch eine Mehrfachrolle mit der Fähigkeit, im Bodenangriffsmodus anzugreifen, elektronische Kriegsführung auszuführen und auch Geheimdienstaufgaben zu signalisieren.

Von 1996 bis 2011 wurden nur 195 F-22-Raptoren gebaut, aber das Programm hat schätzungsweise fast 70 Millionen US-Dollar gekostet. Der Raptor wurde inzwischen durch den F-35 Lightning ersetzt , ist aber immer noch ein Wunderwerk des Luftfahrtdesigns.

KLM

Das Flying-V

Obwohl sich die Flying-V technisch noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet und noch kein echtes Flugzeug ist, könnte sie ein wichtiges zukünftiges Flugzeugdesign darstellen, das unsere Flugweise verändern könnte. Dies ist ein neues Design, das derzeit von KLM Royal Dutch Airlines finanziert wird.

Das Design soll ein sparsameres Flugzeug schaffen, das "20 Prozent weniger Treibstoff als der Airbus A350-900" verbraucht und dennoch etwa die gleiche Anzahl von Passagieren aufnehmen kann.

Zu den Highlights dieses Flugzeugs gehört ein revolutionäres Design, bei dem Passagierkabine, Kraftstofftanks und Laderaum in die Tragflächen integriert werden. Ein aerodynamischeres Design ist daher möglich und auch eine Gewichtsreduzierung, was den Flying-V zu einem saubereren Federweg machen sollte. Wir finden es einfach fantastisch.

Schreiben von Adrian Willings.