Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Können Sie glauben, dass Apple eine Marktkapitalisierung von über einer Billion Dollar hat? Das Unternehmen war kürzlich das erste börsennotierte US-Unternehmen, das 1 Billion US-Dollar erreichte, und wurde auch für kurze Zeit von Amazon schnell verfolgt.

Es ist ehrlich gesagt schwer zu ergründen, wie eine große Zahl - die Art von Zahl, die normalerweise nur erwähnt wird, wenn es um volkswirtschaftliche Inputs und Outputs geht - oder Schulden in den USA, aber es ist nicht das einzige Technologieunternehmen der Welt mit Marktkapitalisierungen, die insgesamt so groß sind BIP des Landes.

Um es in die Top 10 der reichsten Technologieunternehmen der Welt zu schaffen, benötigen Sie eine Marktkapitalisierung (im Oktober 2018) von 185 Mrd. USD. Diese Top 10 machen unsere Telefone, Prozessoren, Computer, Fernseher, Kühlschränke und mehr. Sie betreiben auch unsere Clouds und betreiben unsere Lieblings-Apps und sozialen Netzwerke. Ehrlich gesagt sind sie überall, also ist es kein Wunder, dass sie in bar schwimmen.

Pocket-lint

Apple : 1,09 Billionen US-Dollar

Apples kleines Logo ist wahrscheinlich eines der bekanntesten Logos aller Zeiten.

Gegründet von dem verstorbenen Steve Jobs, sehen Sie das Apple-Logo jeden Tag auf jedem, der ein iPhone, einen iPod, ein iPad, einen Mac oder ein anderes Gerät mit sich herumträgt, das seit seiner Gründung im Jahr 1976 von Apple herausgebracht wurde Computer, aber es ist jetzt ein Kraftpaket mit seinen Smartphones . Sogar die anderen Geräte - wie das iPad und die Apple Watch - geben in ihren Produktfeldern den Ton an. Es handelt sich nicht nur um Hardware, Apple verfügt über einen eigenen KI-Assistenten, einen Cloud-Service und ein Musik-Streaming-Angebot.

All diese Bemühungen haben dazu beigetragen, Apple zum weltweit ersten Billionen-Dollar-Aktienunternehmen zu machen. Zum Vergleich: Das indonesische BIP - oder der Gesamt-Dollar-Wert aller produzierten Waren und Dienstleistungen - belief sich 2017 laut Weltbank auf 1,01 Billionen US-Dollar. Ja. Die Marktkapitalisierung von Apple entspricht der 16. größten Volkswirtschaft der Welt. Es ist wirklich unvorstellbar.

Pocket-lint

Amazon : 912,23 Milliarden US-Dollar

Amazon begann als Online-Einzelhandels-Website, die den Barnes & Nobles der Welt nachging.

Es konzentriert sich nicht mehr so sehr auf Bücher, da es fast alles verkauft, was man sich vorstellen kann. Es stellt auch eigene Lautsprecher, Tablets, sogar Mikrowellen und einen Assistenten namens Alexa her . Zu den beliebtesten Geräten aus eigenem Anbau gehören der Kindle , Fire TV, Echo-Lautsprecher und Fire Tablets. Dies sind jedoch nur einige der eigenen Produkte von Amazon - und die unzähligen Produkte von Drittanbietern, die über die Website von Amazon verkauft werden, sind nicht enthalten. Dank seiner AWS-Abteilung (Amazon Web Services) ist Amazon sogar ein Riese im Bereich Cloud Computing.

Der Wechsel von Büchern zu allem, einschließlich Lebensmitteln, hat Amazon definitiv dazu beigetragen, nicht nur eines der reichsten Unternehmen der Welt zu werden, sondern auch einer der größten Arbeitgeber der Welt mit über 560.000 Mitarbeitern. Die derzeitige Marktkapitalisierung liegt nach Angaben der Weltbank um rund 61 Milliarden US-Dollar über dem gesamten BIP der Türkei für 2017.

Microsoft

Microsoft : 860,83 Milliarden US-Dollar

Microsoft ist eines der bekanntesten Elektronikunternehmen, weil es so viele Menschen auf so viele Arten erreicht hat. So wurden kürzlich fast 700 Millionen Geräte vorgestellt, auf denen jetzt Windows 10 ausgeführt wird , die neueste Version des Flaggschiff-Betriebssystems Windows.

Das Unternehmen hat vielleicht mit einem Software-Betriebssystem zur Steuerung von PCs begonnen, aber jetzt werden Laptops, Tablets, Spielekonsolen und vieles mehr erstellt. Selbst wenn Sie kein Microsoft-Gerät wie einen Surface Laptop oder Surface Pro besitzen , können Sie dessen Software oder Apps wie Microsoft Office verwenden.

Es ist auch eines der Top-Gaming-Unternehmen mit Xbox und Franchise-Unternehmen wie Halo und Minecraft und verfügt über einen leistungsstarken Cloud-Computing-Arm namens Azure. Kein Wunder, dass die aktuelle Marktkapitalisierung des Unternehmens laut Weltbank um 26 Milliarden US-Dollar über dem BIP der Niederlande von 2017 liegt.

Unsplash

Alphabet : 796,67 Milliarden US-Dollar

Nicht jeder erkennt Alphabet, aber jeder kennt seinen ursprünglichen Namen: Google.

Dieses Unternehmen wurde 1998 als Suchmaschine gegründet. Es hat sich nicht nur zur beliebtesten Suchmaschine der Welt entwickelt, sondern auch zu einem riesigen Anbieter von Cloud-Diensten, von Google Cloud bis G Suite, sowie zu einem Hersteller von Telefonen und Telefonen Computer und Betriebssysteme wie Android. Die Pixel-Handys sind sehr beliebt. Und es ist verantwortlich für Chromebook-Laptops, die mittlerweile in jeder US-Schule zu finden sind, sowie für Chromecasts, den Chrome-Browser, Google Homes usw. Fast alle Hardwareprodukte werden auch mit Google Assistan t geliefert.

Alphabet enthält jedoch nicht nur Google. Dazu gehören auch Calico (ein Biotech-Unternehmen), Verily (ein Life-Science-Forschungslabor), Waymo (eine selbstfahrende Forschungs- und Entwicklungseinheit für Autos), Google Fibre (Internetdienste) und weitere.

Es gibt nur 18 Länder auf der Welt mit einem höheren BIP als die Marktkapitalisierung von Alphabet.

Facebook

Facebook : 455,89 Milliarden US-Dollar

Facebook ist seit mehr als einem Jahrzehnt eine der beliebtesten Social-Media-Websites und wächst trotz mehrerer Kontroversen über Datenschutz und Sicherheit im vergangenen Jahr weiter, einschließlich des Skandals um Cambridge Analytica und des großen Verstoßes im September 2018 .

Es begann als Social-Media-Site, die von Mark Zuckerberg für Harvard-Studenten gegründet wurde, wurde jedoch auf alle Menschen auf der Welt ausgedehnt, die 13 Jahre oder älter sind. Neben Facebook gibt es auch Messenger, den Video-on-Demand-Dienst von Facebook Watch , und erworbene Apps wie Instagram und WhatsApp.

Facebook besitzt auch Oculus , einen Hersteller von VR-Headsets, und stellt jetzt Video-Chat-Geräte her. Erwarten Sie also, dass der Gesamtmarktwert kontinuierlich wächst. Derzeit entspricht die Marktkapitalisierung dem BIP Thailands im letzten Jahr.

Samsung

Samsung Electronics : 249,07 Milliarden US-Dollar

Samsung wurde 1938 in Südkorea gegründet, wo es noch immer ansässig ist. Derzeit produziert und verkauft Samsung ein riesiges Produktportfolio, darunter Telefone, Computer, Smartwatches, Fernseher und Netzwerkgeräte. Vor kurzem hat sich Samsung sogar im KI-Bereich versucht und Bixby gestartet , um mit Amazon Alexa und Google Assistant sowie Apples Siri zu konkurrieren.

Eines der neuesten und bemerkenswertesten Produkte von Samsung ist das Galaxy Note 9 . Es stellt auch die Flaggschiffe der Galaxy S-Serie her und steht angeblich kurz vor der Einführung eines faltbaren Telefons . An diesem Punkt fragen wir uns, ob es das finnische BIP übertreffen wird, das laut Weltbank jetzt bei rund 251 Milliarden US-Dollar liegt.

Cisco

Cisco Systems : 217,09 Milliarden US-Dollar

Cisco wurde 1984 gegründet und hat seinen Sitz in San Francisco. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Netzwerkgeräte und andere High-Tech-Dienste und -Produkte. Einige der Hauptproduktlinien sind Internet-Router und Netzwerksoftware. Diese sollen das Internet in die Wohnung oder in ein Unternehmen bringen.

Es bietet auch Produkte an, die den drahtlosen Zugang und die Mobilität erleichtern. Und es hält mit der Internetsicherheit Schritt, mit Firewalls und Cloud-basierten Gateways. Zu den Top-Produkten gehört jedoch eine breite Palette von Routern. Wahrscheinlich aufgrund dessen hat es eine Gesamtmarktbewertung, die fast dem portugiesischen BIP 2017 entspricht.

pexels.com

Intel : 214,64 Milliarden US-Dollar

Intel ist ein bekannter Hersteller von Chips, Boards und Prozessoren für Computer und andere Elektronik.

Es ist am beliebtesten für seine Computerprozessoren, wobei der Core i9 der 9. Generation der neueste ist, der veröffentlicht wird. Seine Produkte werden in einigen der bekanntesten Computermarken der Welt eingesetzt, von Dell bis HP.

Intel hat in der Vergangenheit auch mit Geräten wie der Vaunt Smart Brille und der RealSense-Kamera experimentiert . Aber es sind wirklich diese Chips, die Intel zu einer Gesamtmarktbewertung verholfen haben, die dem BIP Portugals 2017 entspricht.

TSMC

Taiwan Semiconductor Manufacturing : 212,11 Milliarden US-Dollar

Taiwan SemiConductor Manufacturing wird oft als TSMC bezeichnet.

Es ist die größte unabhängige Halbleitergießerei der Welt und hat ihren Sitz offensichtlich außerhalb Taiwans. TSMC ist in den letzten zehn Jahren bekannt geworden, auch dank seiner Partnerschaft mit Apple. Es hat die Aufgabe, Chips für das iPhone und iPad herzustellen. Derzeit ist es der einzige Hersteller des A12-Chips , der für die Einführung und den Erfolg jedes neuen iPhone von entscheidender Bedeutung ist.

Erstaunlicherweise erreicht ein so wenig bekanntes Unternehmen wie TSMC immer noch eine Marktkapitalisierung, die das BIP von 140 Ländern der Welt, darunter Rumänien und Peru, übertrifft.

Pocket-lint

Oracle : 185,15 Milliarden US-Dollar

Oracle ist ein Softwareentwicklungsunternehmen, das sich auf Datenbanksoftware, Cloud-Software und Unternehmenssoftware spezialisiert hat. Die Software des in Kalifornien ansässigen Unternehmens unterstützt Unternehmen jeder Größe bei ihren Bemühungen zur digitalen Transformation. Oracle Cloud ist auch eines der Flaggschiffprodukte des Unternehmens und steht daher in direktem Wettbewerb mit Amazon AWS, Microsoft Azure und Google Cloud.

Irgendwie schafft es Griechenland, ein größeres BIP als Oracle zu haben, aber fühlen Sie sich nicht schlecht für diese Clubfirma mit drei Kommas. Die Gesamtmarktbewertung übertrifft immer noch das BIP von 137 anderen Ländern.

Schreiben von Christopher Picaro.