Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die moderne Technologie hat uns dazu gebracht, immer kleinere Geräte zu entwickeln, insbesondere seit dem Erscheinen des Mikrochips. Sicher, Telefone werden jetzt immer größer, aber Sie werden erstaunt sein, wie sie immer noch kleiner sind als ihre historischen Gegenstücke. Und wie viele andere Gadgets sind auch geschrumpft.

Der letzte Schritt nach vorn beim Technologie-Downsizing war die Erfindung des Mikrochips, der 1961 zunächst für militärische Kunden verfügbar wurde. Jetzt stehen wir dank der Nanotechnologie am Abgrund eines weiteren solchen Sprungs, außer dass in unserer Zukunft wahrscheinlich Geräte schrumpfen werden, die über das hinausgehen, was das menschliche Auge erkennen kann, da Nanomaschinen unweigerlich im Menschen eingesetzt werden.

Aber während der Größenunterschied vorerst mit nicht verbesserten menschlichen Augen betrachtet werden kann, haben wir einige der besten Gadgets zum Verkleinern zusammengestellt. Computer haben im Laufe der Jahre sprunghafte Fortschritte gemacht, jetzt war ein Stück Material, das in einen Umschlag passt, einst so groß wie ein ganzer Raum und hatte weniger Leistung als eine einfache Digitaluhr.

Mobiltelefone haben einen enormen Rückgang in der Größe erfahren, da sich die Bildschirmtechnologie verbessert, die Batterien besser werden und die Chips kleiner und effizienter werden. Aber auch Audio mit Lautsprechern, die jetzt kleiner sind als je zuvor, aber noch besseren Klang als zuvor bieten und mit drahtloser Konnektivität und wiederaufladbarer, batteriebetriebener Mobilität ausgestattet sind.

Sehen Sie sich unsere Galerie an, um zu sehen, wie sich die Gadget-Welt verändert hat.

RedditDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 2 sicher geschrumpft

Festplatten (1979)

So ein gigantisches Ding sah 1979 eine 250-MB-Festplatte aus.

Das ist nach heutigen Maßstäben nicht nur ein dürftiger Stauraum, sondern auch ein riesiges Laufwerk, das zu Hause nicht besonders praktisch wäre.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 3 sicher geschrumpft

Kompakte NVMe-SSDs (2020)

Die Technik ist im Laufe der Jahre nicht nur kleiner geworden, sie hat sich auch stark verbessert.

Die alten Riesenplatten-Festplatten von früher sind jetzt deutlich kleiner und können auch viel mehr Daten aufnehmen. Jetzt haben wir alle möglichen winzigen Speichergeräte, von raffinierten MicroSD-Karten in unseren Telefonen bis hin zu blitzschnellen NVMe-Laufwerken in unseren Gaming-PCs.

Alan LightDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 4 sicher geschrumpft

Tragbare Lautsprecher (1985)

Boomboxen waren sicherlich eine Technologie aus einer anderen Zeit. Prächtige Musikmaschinen, die die Leute in den Straßen der Stadt mit sich trugen, um ein paar Melodien zu ertönen.

Natürlich brauchten sie eine Menge Batterien, um sie mit Strom zu versorgen, und waren nicht überall beliebt, aber sie waren etwas Besonderes.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 5 geschrumpft

Bluetooth-Lautsprecher (2020)

Tragbare Lautsprecher sind im Laufe der Jahre stark geschrumpft und sind jetzt noch leistungsfähiger.

Bessere Akkus bedeuten, dass sie länger halten, und mit Bluetooth-Funktionen und Musik-Streaming-Diensten wie Spotify und Amazon Prime Music haben Sie jetzt überall Zugriff auf viel mehr Musik.

Darian HildebrandDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 6 geschrumpft

Videokameras (1980er Jahre)

Früher brauchte man ein komplettes Videoband zum Aufnehmen und eine eiserne Schulter, um die Kamera ruhig zu halten.

Camcorder waren massiv, teuer und unhandlich. Die Qualität des Filmmaterials war damals auch nicht überragend und erst im Jahr 2000 erschien High Definition als Option.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 7 sicher geschrumpft

Action-Kameras (2020)

Videokameras sind mittlerweile in allen Formen und Größen erhältlich, von leistungsstarken videofähigen DSLRs bis hin zu Action-Kameras im Taschenformat.

Stecken Sie eine GoPro auf sich selbst und Sie können alles und überall aufnehmen, ohne es zu merken. Die Videoqualität ist jetzt viel beeindruckender und Kameras sind auch erschwinglicher. Wenn Sie es sich nicht leisten können, besteht immer die Möglichkeit, stattdessen mit Ihrem Smartphone aufzunehmen.

USwitchDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 8 sicher geschrumpft

Mobiltelefone (1973)

Das erste Handy hätte bei seiner Ankunft im Jahr 1973 cool ausgesehen, aber jetzt sieht es aus wie ein antiquiertes Stück Plastik mit sehr wenig Funktionalität im Vergleich zu modernen Geräten. Schau dir an, wie weit wir jetzt gekommen sind.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 9 geschrumpft

Mobiltelefone (2020)

Smartphones sind winzig klein, stark und vollgestopft im gesamten Internet sowie Kamera und Musikplayer.

Die mobile Technologie hat im Laufe der Jahre einen langen Weg zurückgelegt, dünner, kleiner, leichter und auch leistungsfähiger. Wir haben Touchscreens, Fingerabdruckleser und sogar faltbare Bildschirme. Wir haben wirklich das Glück, in der Moderne zu leben. Was hält die Zukunft bereit?

MITRE CorporationDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 10 sicher geschrumpft

Computer-RAM (1946)

Dies war eine Williams Tube, die 1946 in frühen Versionen von Computern als eine Art RAM verwendet wurde.

Wie die anderen originalen Computerteile war es enorm. Glücklicherweise hat die Computertechnologie im Laufe der Jahre an Größe und Rechenleistung unglaublich zugenommen.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 11 geschrumpft

Computer-RAM (2020)

Speichermodule sind jetzt kleiner, leistungsstärker und sogar mit RGB-Beleuchtung ausgestattet.

Moderne PCs können bis zu 128 GB RAM und mehr aufnehmen und sogar moderne Smartphones haben jetzt mehrere GB, um sie mit Strom zu versorgen. Moderne Rechenleistung ist verrückt und würde die ursprünglichen Schöpfer umhauen.

Fletcher6/WikipediaDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 12 geschrumpft

Fernseher (1946)

Fernsehen gibt es schon seit Jahrzehnten, aber die ursprünglichen Fernsehgeräte waren riesig. Sie waren auch mehr Technik und Gehäuse als sie eigentlich Bildschirm waren. Schwarzweißbilder und nur eine Handvoll Kanäle zum Anschauen, es ist erstaunlich, dass es sogar ankam.

SamsungDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 13 sicher geschrumpft

Fernseher (2020)

Fernseher haben jetzt nicht nur eine Auflösung von 4K (und mehr), sie stopfen auch Apps zum Streamen über das Internet und verbrauchen wenig Strom, sondern sind auch dünn genug, um beim Side-On fast zu verschwinden.

Moderne Fernseher sind ultradünn und verfügen über unglaubliche Bildschirmtechnologien wie Micro-LEDs , die bedeuten, dass sie auch gigantisch und atemberaubend sein können. Fernseher könnten hier also die einzige Technologie sein, die eher größer als kleiner geworden ist, aber auf eine gute Art und Weise.

DanamaniaDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 14 sicher geschrumpft

Laptops (1990er)

Als Laptops in den 90er Jahren zum ersten Mal auf den Markt kamen, waren sie im Wesentlichen nicht viel mehr als schicke Textverarbeitungsprogramme. Klobige, schwere Biester mit minimaler Rechenleistung, aber ohne Zweifel eine technische Meisterleistung für diese Ära.

Laptops wie dieses Apple PowerBook wären der Vorläufer des modernen Notebooks und würden den Weg für komfortables, tragbares Computing der Zukunft ebnen.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 15 sicher geschrumpft

Laptops (2020)

Es scheint, als ob moderne Marken ständig darum konkurrieren, wer die dünnsten, leichtesten und kompaktesten Laptops herstellen und gleichzeitig High-End-Spezifikationen verwenden kann, um Ihnen viel Rechenleistung zu bieten.

Sie können auch mit diesen Laptops viel tun, von Spielen über Fotobearbeitung, Videoverarbeitung und mehr, alles unterwegs. Einige kommen sogar mit stundenlanger Akkulaufzeit. Weit entfernt von den alten Tagen.

SonyDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 16 geschrumpft

Tragbare Musikplayer (1980er Jahre)

Mobile Musik war in den Achtzigern eine große Sache, wenn man Ersatzbatterien und -kassetten hatte.

Der Sony Walkman war das Audio-Gadget der Ära, ein tragbares Wunderwerk im Taschenformat, mit dem Sie Ihre eigenen Melodien überallhin mitnehmen können. Aber wenn Ihr Band zerkaut wurde, war es ein Albtraum.

SpotifyDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 17 geschrumpft

Tragbare Musik (2020)

Die Technologie ist so weit gekommen, dass dedizierte tragbare Musikplayer im Wesentlichen veraltet sind, es sei denn, Sie sind natürlich ein Audiophiler.

Jetzt können Sie Ihre Musik auf Ihrem Telefon mitnehmen und ganz einfach über das Internet streamen. Nie war es einfacher, überall auf der Welt auf Melodien zuzugreifen. Außerdem gibt es keine Aufregung mehr durch zerkaute Kassetten oder den Versuch, klobige Musikplayer in Ihre Jeans zu stecken.

EDSACDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 18 geschrumpft

Die ersten Computer (1946)

Dies war der erste Computer, EDSAC, der 1946 in England hergestellt wurde, als er eine grundlegende Berechnung durchführte, die bis 1949 dauerte. Die ursprünglichen Computer halfen dabei, die Nazi-Kriegsmaschinerie zu bekämpfen und auch die neue Ära einzuläuten. Die Computertechnologie hat sich schnell weiterentwickelt und ist im Laufe der Zeit geschrumpft.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute auf den Bildern Foto 24 geschrumpft

Moderne Computer (2020)

Computer sind heute in fast jedem Haushalt zu finden, sie sind leistungsfähiger als die gesamte NASA vor einigen Jahrzehnten und können auch alle Arten von Computermagie ausführen. Fügen Sie einige RGB-Beleuchtung und schicke Designs hinzu und Sie haben etwas unglaublich Nützliches, das auch auf Ihrem Schreibtisch Platz finden kann.

Teclas.orgDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 20 geschrumpft

Taschenrechner (1965)

Dies ist der Taschenrechner ELKA 22 aus dem Jahr 1965 mit Digitalanzeige. Es mag jetzt nicht viel erscheinen, aber die ursprünglichen Taschenrechner waren ein modernes Wunderwerk der Zeit. Hat den Menschen auf der ganzen Welt sowieso das Leben leichter gemacht.

Garment GraphixsDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 21 geschrumpft

Rechner (jetzt)

Wenn Sie einen Taschenrechner separat vom kostenlosen in Ihr Telefon eingebaut haben möchten, können Sie sich für ein superschlankes durchsichtiges Modell wie dieses entscheiden. Sie sind deutlich kompakter und tragbarer.

Yaohua2000/WikipediaDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 22 geschrumpft

Computermonitore (1970er Jahre)

Alte CRT-Monitore waren schwer und anfällig für Probleme. Wie die ursprünglichen Fernseher waren die ersten Computermonitore mehr Rahmen und Technologie als Bildschirm. Die Pixelzahl war niedrig und sie würden Sie wahrscheinlich nicht aus den Socken hauen.

Pocket-lintDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute in Bild 23 sicher geschrumpft

Monitore (2020)

Monitore haben einen langen Weg zurückgelegt. Wie Fernseher sind Monitore dünner, leichter und visuell leistungsfähiger geworden. Moderne Monitore gibt es auch in allen Formen, Größen und Konfigurationen.

Sie können atemberaubende 8K-Panels, ultrabreite Traumbildschirme oder Monitore mit hoher Bildwiederholfrequenz für ernsthafte Gaming-Fähigkeiten erhalten. Es gibt viele Möglichkeiten und keines davon ist das klobige Monster der Vergangenheit.

  • Die besten Monitore: Top 4K, Full HD und Quad HD Optionen für Kreative und Gamer
Lt. Col. Leslie PrattTechnologie ist sicher im Laufe der Jahre damals und heute in Bildern Foto 25 geschrumpft

Unbemannte Luftfahrzeuge (1900er Jahre)

Das Konzept der unbemannten Luftfahrzeuge stammt eigentlich aus dem Jahr 1849. Mit der Idee, dass in den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts stark in UAVs investiert wurde.

Jetzt ist es für gigantische ferngesteuerte Schiffe aller Formen und Größen ziemlich Standard, den Himmel zu füllen und den Streitkräften bei Operationen in einem bestimmten Land Luftinformationen und Feuerkraft bereitzustellen.

MITDie Technologie ist im Laufe der Jahre damals und heute auf den Bildern, Foto 26, sicher geschrumpft

Miniaturdrohnen (jetzt)

Die Fortschritte in der militärischen UAV- und Drohnentechnologie führen schließlich zu immer kleiner werdenden steuerbaren Luftfahrzeugen. Das führte dazu, dass Drohnen nicht nur leichter verfügbar wurden, sondern auch in kommerzielle und Verbrauchermärkte vordrangen.

Schließlich tauchten winzige Drohnen wie die DJI Mavic Mini auf, und anderswo arbeiteten Forscher an winzigen Chips, die es winzigen Drohnen ermöglichen , autonom zu fliegen. Wir können uns nur fragen, mit welcher Art von Technologie das Militär in dieser Größenordnung arbeitet.

Schreiben von Luke Edwards und Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 9 Januar 2015.