Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Coravin ist ein Name, den Sie vielleicht noch nicht gehört haben, aber es ist ein Unternehmen, das Sie interessieren sollte, wenn Sie Wein trinken - sein Weinkonservierungssystem ist eine Reihe von Weinkonserven, die zuvor ein Nadelsystem verwendet haben, damit Sie ein Glas extrahieren können Wein aus der Flasche, ohne den Korken zu ziehen.

Dies bedeutete jedoch auch Komplexität und frühere Coravin-Systeme waren teuer, was bedeutete, dass die Geräte üblicherweise in High-End-Restaurants zu finden waren.

Jetzt hat Coravin eine neue, billigere Möglichkeit, eine Flasche Wein für ein paar Wochen aufzubewahren. Es verwendet immer noch eine kleine Argon-Gasflasche wie seine teureren Brüder, aber der Coravin Pivot ist ein unkomplizierterer Ausgießer - aber einer, der die Unversehrtheit der Flasche intakt hält.

Im Wesentlichen ziehen Sie den Korken und ersetzen ihn durch einen von Coravins maßgeschneiderten Stoppern. Dann können Sie jederzeit einfach das Coravin Pivot-Gerät für 99 US-Dollar anbringen und wegschütten - das Inertgas hält den Druck in der Flasche hoch, sodass Wein nicht mit Luft reagiert. Sie können 20 Gläser mit einer Kapsel einschenken, bevor Sie sie wechseln müssen.

Während frühere Coravin-Produkte eine langsamere Gießgeschwindigkeit hatten, entspricht der Pivot dem des Gießens direkt aus der Flasche. Da Sie zusätzliche Stopfen kaufen können (zwei sind im Lieferumfang enthalten), ist dies ideal für diejenigen, die ein oder zwei Gläser aus verschiedenen Flaschen trinken möchten, aber verständlicherweise den Rest der Flasche verschwenden möchten.

Der Pivot ist mit allen Flaschen und Weinsorten kompatibel - vorausgesetzt, sie sprudeln immer noch nicht. Es wird mit zwei Stoppern und einem Gaskanister geliefert, um Sie zu starten.

Es ergänzt das bestehende Sortiment von Coravin - das Modell Drei, das Modell Fünf und das Modell Sechs, die Anfang 2020 eingeführt wurden. Dann gibt es noch das vollautomatische Modell Elf.

Schreiben von Dan Grabham.