Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Wahoo Kickr Climb ist ein einfaches, aber innovatives Produkt - aber eines, das wahrscheinlich die Meinung spaltet. Während einige Leute es als teures Gimmick mit Anziehungskraft ansehen werden, das bald nachlassen wird, werden andere es als den nächsten Schritt auf dem Weg betrachten, um das Indoor-Fahren noch intensiver und, na ja, nur ein bisschen lustiger zu machen.

Der Climb ist im Wesentlichen ein Zubehör für Besitzer eines Wahoo-Trainers - er ist ab 2017 mit allen Wahoo-Turbos kompatibel: Snap, Core, Kickr - aber leider für Besitzer anderer Markentrainer kann man nicht mitmachen diesmal. Ja, es ist ausschließlich für diejenigen im Wahoo-Club.

Mit dem Kickr Climb können Sie das Steigen eines Gefälles von bis zu 20 Prozent oder das Absteigen von bis zu 10 Prozent auf Ihrem Fahrrad simulieren, indem Sie Ihre Vorderradgabeln daran befestigen, wo normalerweise Ihr Vorderrad sitzt. Es hebt oder senkt dann das vordere Ende und wirft Sie im Sattel vorwärts oder rückwärts, während Sie die virtuelle offene Straße auf und ab rollen.

Bringt das Climb das Indoor-Training auf ein höheres Niveau?

Out of the Box

Der Aufstieg ist ein Kinderspiel. Es wird mit Adaptern für Schnellspanner oder Steckachsen geliefert. Sie müssen also nur die richtigen für Ihr Fahrrad auswählen, das Vorderrad entfernen und den Rahmen daran befestigen. Anschließend müssen Sie den Climb über die Fernbedienung des Climb mit Ihrem Wahoo-Trainer verbinden und sich dann über die App registrieren.

Wie gesagt, es funktioniert nur mit Wahoo-Trainern, und das liegt daran, dass diese zum Schwenken ausgelegt sind. Viele andere Turbos sind nicht zum Schwenken ausgelegt und können zu Fahrradschäden führen - daher nur für Wahoo-Benutzer.

Pocket-lintWahoo Kickr Climb Bewertung Foto 5

Wie bei allen Wahoo-Produkten sieht der Climb gut aus, mit schlanken Linien und zweifarbigem Graphit und schwarzer Farbe. Obwohl es sich solide anfühlt, ist es auch ein wenig kopflastig und es braucht nicht zu viel, um es umzuwerfen, wenn es nicht an Ihrem Fahrrad befestigt ist. Sie müssen also vorsichtig sein, wenn Sie es besonders alleine stehen lassen wenn Sie Haustiere oder kleine Kinder in der Nähe haben.

Im Sattel

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie den Aufstieg nutzen können. Die erste erfolgt über die Fernbedienung, die ordentlich in einer Aussparung oben auf dem Climb sitzt. Mit dieser gummierten Einheit, die fest mit dem Climb verbunden ist und einen praktischen Riemen zur Befestigung am Lenker enthält, können Sie die Höhe der Vorderseite Ihres Fahrrads manuell erhöhen oder verringern und so einen Aufstieg oder einen anständigen Aufstieg simulieren.

Wir fanden, dass dies eine nette Funktion ist, als wir zum ersten Mal genau testeten, was der Aufstieg kann, und natürlich möchten einige Leute vielleicht einen bestimmten Grad an Steigung für ein Training einstellen, aber so werden es die meisten Leute nicht verwenden.

Pocket-lintWahoo Kickr Climb Bewertung Foto 2

Der Climb wird wirklich lebendig, wenn er mit Apps wie Zwift oder Sufferfest verwendet wird. In diesen Umgebungen steigt und fällt die Vorderseite Ihres Fahrrads mit der Straße, wenn Sie sie auf dem Bildschirm sehen, und erhöht so das Gefühl, in die virtuelle Landschaft einzutauchen. Wir haben festgestellt, dass es Ihren Workouts und virtuellen Fahrten wirklich eine weitere Dimension hinzufügt.

Wir haben auch festgestellt, dass es dazu beigetragen hat, das Gefühl der Müdigkeit zu verringern, das durch das Sitzen in derselben Position während der Verwendung des Trainers entstehen kann, und dass Sie beim Aufprall auf die Piste zwischen sitzender und stehender Position wechseln können, was Ihrem Training ein weiteres Element hinzufügt . Für Menschen, die sich speziell auf Outdoor-Events vorbereiten, bei denen viel geklettert wird, bedeutet dies, dass Sie Ihren Körper in der richtigen Position trainieren, Ihre Körperhaltung und Muskelanpassung optimieren können.

Das heißt aber nicht, dass es perfekt ist. Die Art und Weise, wie Zwifts Landschaft so detailliert wie sie gestaltet ist, weist nicht die gleichen natürlichen Wellen auf wie eine Straße in der realen Welt. Daher gibt es einen spürbaren "Auftrieb", wenn Sie auf eine Rampe stoßen, und umgekehrt, wenn Sie den Hügel erklimmen, oder beginnen abzusteigen, mit wenig Variation dazwischen.

Dies alles fällt zunächst auf, wenn Sie sich an den Aufstieg gewöhnen, ebenso wie die quälende Sorge, dass sich der Aufstieg nicht ganz so stabil anfühlt wie Ihr Vorderrad. Der Climb hat keine Basis mit flachem Boden, sondern ist leicht gebogen, damit er beim Aufstieg ein wenig nach hinten und beim Abstieg nach vorne schaukeln kann.

Pocket-lintWahoo Kickr Climb Bewertung Foto 1

Wahoo empfiehlt, den Aufstieg nach jeder Fahrt anzuheben und zurückzusetzen, um sicherzustellen, dass er richtig positioniert ist. Dies kann Sie zunächst fragen lassen, ob Sie ihn perfekt eingestellt haben.

Insgesamt sorgte dies zunächst für ein paar etwas unangenehme Fahrten, wobei vielleicht auch nur ein leichtes Gefühl der Reisekrankheit hinzukam. Als wir gelernt hatten zu vertrauen, dass es nicht verrutschen oder nachgeben würde, vergaßen wir bald alles und waren vollkommen glücklich, aus dem Sattel zu steigen und in Intervallen oder für die Ziellinie bei Rennen volles Benzin zu sprinten.

Erste Eindrücke

Alles in allem halten wir den Kickr Climb für ein attraktives Upgrade für Wahoo-Trainer, die ihr Indoor-Fahren in Umgebungen wie Zwift weiter verbessern und realistischer gestalten möchten. Es bietet ein weiteres Maß an Engagement für Fahrer, die gerne in der virtuellen Welt trainieren und Rennen fahren.

Die Unfähigkeit, sich mit anderen Markentrainern zu verbinden, der hohe Preis und die relativ eingeschränkte Funktion bedeuten jedoch, dass es sicherlich nicht jeden ansprechen wird.

Zu berücksichtigende Alternativen

EliteAlternativen Foto 1

Elite Sterzo Smart

squirrel_widget_3783277

Der Climb ist im Moment ein einzigartiges Produkt, aber wenn es realistischer ist, können Sie den Elite Sterzo Smart ausprobieren. Die ANT + -Verbindung kann direkt mit Zwift verknüpft werden, um eine realistische Steuerung in der App zu ermöglichen.

WahooAlternativen Foto 2

Wahoo Kickr Bike

squirrel_widget_3288171

Wenn Sie auf dem Markt nach einem neuen Trainer für das Climb suchen, warum nicht das ganze Schwein gehen und das KickrBike kaufen? Sie können sich die Mühe ersparen, Ihr Außenrad jemals wieder auf den Trainer stellen zu müssen, obwohl dies sicherlich keine Budgetoption ist.

Schreiben von Jon Hicks. Bearbeiten von Adrian Willings. Ursprünglich veröffentlicht am 29 December 2020.