Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung stellt einige ziemlich gute Smartwatches her , aber wenn Sie mehr Wert auf das Zählen von Schritten legen als auf das Herunterladen von Apps und das Bezahlen von Ihrem Handgelenk aus, können Sie sich etwas Geld sparen und stattdessen ein Auge auf das Samsung Galaxy Fit 2 werfen.

Diese Budgetoption bietet diese Fitness-Tracking-Grundnahrungsmittel, einschließlich der Schlafüberwachung, und bietet sogar die Möglichkeit, einige Funktionen im Smartwatch-Stil einzufügen, um sie außerhalb Ihrer Trainingszeit nützlich zu machen. An günstigen Trackern zu diesem Preis mangelt es nicht, also kann Samsung genug tun, um sich von der Masse abzuheben?

Entwurf

  • Wiegt: 21g
  • Wasserdicht bis 50 Meter
  • 1,1-Zoll-AMOLED-Display, Auflösung 126 x 194

Mit dem Fit 2 erhalten Sie das Haupt-Tracking-Modul, das das Touchscreen-Display beherbergt, das in ein flexibles Silikonarmband mit einer Schnalle im Uhrenstil eingewickelt ist. Sie können das Modul aus dem Gurt herausziehen, aber wenn es angebracht ist, bewegt es sich sicherlich nicht.

Dieses Armband ist in Scharlachrot (wie abgebildet) oder Schwarz erhältlich und bietet etwas, das ihm einen unbestreitbar sportlichen Look verleiht. Als Paket ist es sicher zum Duschen und Schwimmen mit einer Wasserdichtigkeit, die es sicher macht, bis zu einer Tiefe von 50 Metern untergetaucht zu werden.

Pocket-lintSamsung Galaxy Fit 2 Testfoto 9

Es gibt hier keine physischen Tasten, so dass Sie ein stromlinienförmiges Aussehen erhalten – weiter verbessert durch die Tatsache, dass das Gerät nur 11,8 mm dick ist, sodass es in Bezug auf die Gesamtdicke einem Flaggschiff-Telefon ähnelt. Das ist auch schlanker als das Fitbit Inspire 2 und es ist sicherlich ein angenehm leichtes und bequemes Band, das Sie den ganzen Tag tragen können, sowohl beim Training als auch beim Zubettgehen.

Ihre gesamte Interaktionszeit mit dem Fit 2 wird über das Touchscreen-Display und eine dezent versteckte kapazitive Taste verwaltet. Diese kapazitive Taste kann angetippt werden, um das Display zu aktivieren, und bringt Sie zum Hauptstartbildschirm zurück, wenn Sie durch die anderen Bildschirme wischen.

Über dieser Taste befindet sich ein 1,1-Zoll-Display. Es ist ein angenehm reaktionsschneller Bildschirm, bietet eine starke maximale Helligkeit, lebendige Farben und eine gute Sichtbarkeit sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Es ist ein Bildschirm von guter Qualität, den man zu diesem Preis auf einem Tracker finden kann.

Es ist jedoch kein ständig eingeschaltetes Display, daher müssen Sie auf diese kapazitive Taste tippen, um es aufzuwecken, oder die Unterstützung für die Hebe-to-Wake-Geste verwenden, die glücklicherweise gut reagiert.

Pocket-lintSamsung Galaxy Fit 2 Testfoto 15

Auf der Rückseite des Trackers befindet sich der optische Herzfrequenzsensor, an dem Sie die proprietäre Ladeschale befestigen. Zum Glück müssen Sie das Hauptgerät zum Aufladen nicht aus dem Gurt ziehen. Obwohl wir die Tatsache nicht lieben, dass es sich um eine proprietäre Art von Halterung handelt, ist sie eine, die sicher an der Rückseite der oberen Hälfte des Trackers befestigt wird und an Ort und Stelle bleibt.

Merkmale

  • 24/7 Aktivitätstracking
  • Automatische Trainingserkennung
  • Kontinuierliche Herzfrequenzüberwachung

Trotz seiner schlanken Statur schafft es das Fit 2 immer noch, in eine anständige Reihe von Funktionen zu passen. Sie werden hier keine Galaxy Watch-Funktionen erhalten, aber es gibt genug, um sie innerhalb und außerhalb der Verfolgung Ihrer Fitness nützlich zu machen.

Pocket-lintSamsung Galaxy Fit 2 Testfoto 2

Es gibt Beschleunigungsmesser und Gyro-Bewegungssensoren, um die tägliche Schrittzahl zu verfolgen und die Schlafüberwachung zu ermöglichen. Es gibt spezielle Sportmodi zum Gehen, Laufen, Radfahren und Schwimmen im Pool – zusammen mit einem generischen Trainingsmodus, der alles andere abdeckt, was das Herz zum Pumpen bringt.

Es gibt jedoch kein integriertes GPS-Tracking oder sogar die Möglichkeit, sich mit dem GPS auf Ihrem Telefon zu verbinden, sodass Sie ein auf Beschleunigungsmessern basierendes Tracking für Outdoor-Aktivitäten haben. Sie können die automatische Trainingserkennungssoftware von Samsung verwenden, die für alle fünf Trainingsmodi funktioniert und Ihnen das manuelle Verfolgen von Aktivitäten erspart, aber die Verfolgung ohne GPS ist für die meisten Sportarten – insbesondere das Radfahren – bei weitem nicht genau genug.

Ein optischer Herzfrequenzmesser misst die Herzfrequenz kontinuierlich, auch während des Schlafs, und kann Ihnen dabei helfen, die Anstrengung während der Trainingszeit zu messen. Es bringt auch Stress-Tracking ins Spiel und nutzt die Herzfrequenzvariabilität, damit Sie Stress-Messungen vor Ort durchführen können.

Pocket-lintSamsung Galaxy Fit 2 Testfoto 8

Außerhalb des Gesundheits- und Fitness-Trackings können Sie Telefonbenachrichtigungen sowohl von Android-Telefonen als auch von iPhones anzeigen, einschließlich der Möglichkeit, eine schnelle Antwort auf einige Benachrichtigungen zu senden. Es gibt auch Musiksteuerungen, die Möglichkeit, Wettervorhersagen anzuzeigen, Timer einzustellen, einen Handwasch-Timer und eine beträchtliche Sammlung von Zifferblättern.

Leistung und Akkulaufzeit

  • 159mAh Akkukapazität
  • Beansprucht: bis 15 Tage Lebensdauer
  • 5 Trainingsmodi

Was die Leistung angeht, macht das Galaxy Fit 2 insgesamt einen guten Job, ist aber nicht ohne Probleme. Bei der täglichen Schrittzählung und Schlafüberwachung hat es sich gut gegen andere konkurrierende Tracker von Fitbit und Garmin behauptet, so dass es diese Tracking-Heftklammern gut genug verarbeitet, um Sie in Bewegung zu halten und besser zu verstehen, wie Sie schlafen.

Pocket-lintSamsung Galaxy Fit 2 Testfoto 3

Wenn es um die Überwachung der Herzfrequenz geht, sei es zur Erfassung von Ruhepulsdaten oder zur Messung der Anstrengung während des Trainings, wurden im Allgemeinen höhere Maximalwerte aufgezeichnet - selbst wenn der Tracker fest und sicher an unserem Handgelenk sitzt. Wenn Ihnen die Herzfrequenz wichtig ist, ist dies sicherlich nicht die Stärke des Fit 2.

Das Fehlen von GPS für die Trainingsverfolgung im Freien und die Abhängigkeit vom Beschleunigungsmesser zur Verfolgung von Bewegungen bedeutet, dass Sie hier weder für den Indoor- noch für den Outdoor-Trainingsmodus eine äußerst zuverlässige Distanzverfolgung erhalten. Bei Outdoor-Läufen waren es normalerweise 1-2 km im Vergleich zu einer GPS-Sportuhr. Das ist eine ganze Menge!

Wenn Sie die Laufschuhe zur Seite werfen, funktionieren die Smartwatch-Funktionen des Fit 2 trotz des geringen verfügbaren Bildschirminhalts gut. Es handhabt die Anzeige von Benachrichtigungen überraschend gut, die Musiksteuerung ist einfach zu bedienen und es gibt eine schöne Mischung aus digitalen Zifferblättern, die den AMOLED-Bildschirm gut nutzen.

Pocket-lintSamsung Galaxy Fit 2 Testfoto 10

Was den Akku betrifft, so behauptet Samsung, dass Sie bei normaler Nutzung bis zu 15 Tage und bei geringer Nutzung bis zu 21 Tage erhalten sollten. Letztendlich ist es ein Fitness-Tracker, der mit allen Funktionen bequem eine Woche lang verwendet werden kann und in der Lage ist, es bis zu 15 Tage lang zu machen, wenn Sie nicht regelmäßig auf das Trainings-Tracking tippen oder den Bildschirm hochgefahren haben auf volle Helligkeit.

Software

  • Samsung Galaxy Wearable-App (iOS und Android)
  • Läuft auf FreeRTOS

Im Gegensatz zu Samsungs Smartwatches gibt es hier kein Tizen oder Wear OS, da die Fit 2 auf einem viel einfacheren FreeRTOS-Betriebssystem läuft. Entscheidend ist, dass es sich um Software handelt, die einfach zu handhaben ist. Sie können auf dem Hauptbildschirm der Uhr nach links und rechts streichen, um Ihre verschiedenen Datenbildschirme anzuzeigen, und nach unten streichen, um die Schnelleinstellungen anzuzeigen.

Pocket-lintSoftwarefoto 2

Abseits des Bandes haben Sie es mit Samsungs Galaxy Wearable Companion App zu tun, die mit Android-Handys und iPhones kompatibel ist. Von dort aus können Sie an Zifferblättern, Widgets und den Schnelleinstellungen basteln.

Hier können Sie auch Alarme einrichten, sicherstellen, dass Wetterdaten von Ihrem Telefon abgerufen werden, und Sie haben auch eine nützliche Funktion "Find my Band", wenn Sie vergessen haben, wo Sie Ihre Fit 2 zuletzt verloren haben.

Wenn Sie Ihre Gesundheits- und Fitnessstatistiken überprüfen möchten, müssen Sie zusätzlich die Health-App von Samsung herunterladen, mit der Sie neben dem Speichern von Tracker-Daten auch Kalorien, Wasseraufnahme und sogar den Blutdruck manuell zählen können. Du kannst auch an fitnessorientierten Herausforderungen teilnehmen und Fitnessprogramme und Achtsamkeitsmodi wie Meditation und Schlafgeschichten nutzen, um dich in einen viel ruhigeren, entspannteren Zustand zu versetzen.

Pocket-lintSoftwarefoto 1

Es wäre schön zu sehen, dass Samsung diese beiden Apps zu einer zusammenbaut, aber als Solo-Apps sind sie zumindest leicht zu handhaben, sodass es wirklich einfach ist, die Fit 2-Einstellungen anzupassen oder tiefer in den Schlaf der letzten Nacht einzutauchen.

Erste Eindrücke

Das Samsung Galaxy Fit 2 ist ein solider Fitness-Tracker, wenn Sie sich für die Grundlagen des Trackings von Schritten und der Überwachung Ihrer Schlafzeit interessieren.

Darüber hinaus kommt es ein wenig zu kurz. Insbesondere für die Bereitstellung zuverlässiger Herzfrequenzdaten, während der Aufwand für die Integration von Sport-Tracking-Funktionen auch hier nicht sonderlich beeindruckt - da es kein GPS-Tracking oder die Möglichkeit gibt, mit dem GPS Ihres Telefons zu synchronisieren.

Es bietet einen schönen sportlichen Look und einige nützliche Smartwatch-Funktionen sowie eine Akkulaufzeit, die Sie daran hindert, zweistellige Tage lang aufzuladen.

Es ist vielleicht nicht der funktionsreichste Fitness-Tracker, den Sie zu diesem Preis bekommen können, aber es gibt immer noch genug, um ihn in Betracht zu ziehen.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintAlternativen Foto 1

Fitbit Inspire 2

Es fehlt das wünschenswertere Farbdisplay, das Sie auf dem Samsung erhalten, bietet aber das Beste aus Fitbits Fitness-Tracking und einige der besten Schlaf-Tracking-Unterstützung in der Branche.

squirrel_widget_3686690

Pocket-lintAlternativen Foto 2

Xiaomi Mi-Band 6

Xiaomis Flaggschiff-Budget-Tracker bietet viele Funktionen, ein tolles Farbdisplay und ist zwar nicht gerade aufregend anzusehen, bietet aber eine solide Gesamtleistung für noch weniger Geld.

squirrel_widget_4560343

The Gear Loop reviews

Wenn Sie es lieben, Statistiken zu verfolgen und die Zahlen Ihrer neuesten Outdoor-Aktivitäten zu berechnen, werden Sie The Gear Loop lieben. Unsere neue Schwesterseite ist hier, um Ihnen die neuesten Nachrichten, die ehrlichsten Rezensionen, informative Reiseführer und inspirierende Reiseinformationen zu bieten, die alle Outdoor-Aktivitäten des aktiven Lebensstils abdecken, vom Meer bis zum Gipfel. Ob Laufen oder Radfahren, Wintersport oder Wassersport, The Gear Loop hat es in sich.

Schreiben von Michael Sawh. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 27 Oktober 2021.