Polar Ignite 2 Test: Genug von einem Funken?

Im Vergleich zur Originaluhr sieht die Ignite 2 ähnlich aus, aber das Gehäuse hat ein strukturierteres, griffigeres Finish. Es ist eine gut aussehende Fitnessuhr. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es gibt integriertes GPS, integrierte Herzfrequenzüberwachung und all das kann bis zu 20 Stunden lang funktionieren. Schneiden Sie einige Funktionen und es kann sich um 100 Stunden verlängern. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Für das Sport-Tracking gibt es über 130 Profile – mit Aktivitäten wie Laufen, Radfahren und Schwimmen im Pool am besten. Etwas für jeden. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Was wirklich beeindruckend ist, ist das Schlaftracking – Nightly Recharge soll Ihnen helfen, besser einzuschätzen, ob Sie sich von einem anstrengenden Tag erholt haben. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Wir wünschten, diese Uhr der zweiten Generation hätte einen noch besseren Bildschirm, aber ansonsten ist sie eine Uhr mit viel Funke, wenn Sie Fitness statt sozialer Smart-Funktionen suchen. (Bildnachweis: Pocket-lint)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels