Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Polar Ignite 2 ist die Nachfolge-Fitnessuhr des Originals von 2019. Während es Ihnen all diese wichtigen Sportuhrenfunktionen bietet, besteht seine Hauptfähigkeit darin, Ihre Trainings zu verfolgen und Ihnen mitzuteilen, welche Sie als nächstes tun sollten.

Der relativ niedrige Preis steht im Vergleich zu der inzwischen älteren Apple Watch Series 3 oder Fitbit Versa 3, aber liefert die zweite Polar-Generation genug Funken?

Design und Anzeige

  • 1,2-Zoll-IPS-TFT-Touchscreen, Auflösung 240 x 204
  • 43 mm Gehäusedurchmesser, 8,5 mm dick
  • Wasserdicht bis 30 Meter
  • Wiegt 35g

Die Ignite 2 ist praktisch identisch mit der Originaluhr. Es hat das gleiche runde Polymergehäuse mit einem einzigen physischen Knopf in der unteren Ecke und einem Touchscreen-gesteuerten Display.

Pocket-lintPolar Ignite 2 Testfoto 5

Dazu kommt ein Silikonarmband mit traditioneller Schnalle im Uhrenstil, das in zwei Größen erhältlich ist. Diese Riemen sind auch mit einem einfachen Pin-Mechanismus abnehmbar, sodass Sie schnell gegen eine der schickeren Optionen von Polar oder einen Riemen tauschen können, der einer von Apples Sportarmbändern sehr ähnlich sieht.

Auch hier bietet Polar einige farbenfrohere Optionen. Zu den vier Gehäusefarben gibt es jetzt Champagner-, Blau-, Schwarz- und Pink-Armbandoptionen.

Die Ignite 2 ist eine leichte Uhr – mit nur 35 g – und wir haben festgestellt, dass sie rund um die Uhr sehr angenehm zu tragen ist. Wenn Sie die Idee einer Uhr mögen, die nicht groß und sperrig am Handgelenk sitzt, dann hat sie Anziehungskraft.

Die größte Designänderung gegenüber dem Ignite liegt in der strukturierteren, griffigeren Oberfläche des Gehäuses. Mit der richtigen Kombination aus Gehäuse und Armband sieht die Uhr etwas schöner aus als ihre Vorgängerin, aber es sind die kleinsten Änderungen, bei denen sonst so ziemlich alles gleich bleibt.

Pocket-lintPolar Ignite 2 Testfoto 9

Ein weiteres Element, das sich nicht geändert hat, ist der Bildschirm. Es ist das gleiche 1,2-Zoll-Touchscreen-Display, das die gleiche Gesamtqualität und Blickwinkel bietet. Es ist nicht so scharf, lebendig oder so farbenfroh wie ein AMOLED-Bildschirm, aber es ist eine gute Bildschirmumgebung, um Ihre Statistiken aufzusaugen.

Was nicht so gut ist, ist die immer noch anhaltende Verzögerung, die Sie bei der Interaktion mit diesem Bildschirm erhalten. Beim ersten Ignite war es das gleiche und eindeutig hat Polar nicht versucht, die Dinge in Bezug auf die leicht verzögerte Reaktion des Bildschirms zu verbessern.

Software und Leistung

  • Telefonbenachrichtigungen, Musiksteuerung und Wettervorhersagen
  • Funktioniert mit Polar Flow und Apps von Drittanbietern

Wie bei allen Polar-Uhren (abgesehen von einem kurzen Spiel mit Googles Wear OS für seine M600-Uhr) bleibt es beim Packen auf seinem eigenen internen Betriebssystem.

Es ist eine Software, die über Bluetooth mit Ihrem Telefon gekoppelt wird und die Möglichkeit bietet, externe Bluetooth-Herzfrequenzsensoren zu koppeln. In der Ignite 2 erhalten Sie nicht die ANT+-Konnektivität, die Sie bei teureren Polar-Uhren erhalten, um die Unterstützung von Geräten zu erweitern, mit denen Sie sie verbinden können.

Die Software-Erfahrung ähnelt der, die Sie bei den Top-End-Uhren von Polar finden, jedoch mit einem größeren Schwerpunkt auf der Verwendung des Touchscreens, um sich auf der Benutzeroberfläche zurechtzufinden. Sie können auf die gleiche Weise mit der Trainingsverfolgung beginnen, während Sie auf dem Display der Uhr nach links und rechts wischen, um zusätzliche Informationen auf dem Zifferblatt anzuzeigen, wie z.

Polar hat dieses Mal versucht, mehr Smartwatch-Funktionen auf der Ignite anzubieten und Funktionen einzuführen, die bereits auf der Vantage- Serie und den Grit X- Uhren erschienen sind. Zusammen mit der gleichen Benachrichtigungsunterstützung erhalten Sie jetzt Wettervorhersagen, die Möglichkeit, das Aussehen von Zifferblättern anzupassen, und hier gibt es jetzt auch Musiksteuerungen.

Pocket-lintPolar Ignite 2 Testfoto 14

Sie sind keine bahnbrechenden Funktionen, aber sie machen die Ignite 2 nützlicher, wenn Sie nicht nur trainieren. Sie funktionieren auch gut genug, obwohl sich die Anzeige von Benachrichtigungen immer noch etwas klobig anfühlt. Die Musiksteuerung ist einfach zu bedienen und funktioniert mit Apps von Drittanbietern wie Spotify, was jedoch eine gute Nachricht ist.

Außerhalb der Uhr ist die Polar Flow Telefon-App oder Desktop-App deine erste Anlaufstelle zum Einrichten, aber diese Uhr funktioniert gut mit Apps von Drittanbietern, wenn du Polars eigene umgehen möchtest, nachdem du die Dinge eingestellt hast oben. Ähnlich wie bei Garmin ist in Polar Flow viel los und es lohnt sich, etwas Zeit damit zu verbringen, herauszufinden, wo sich die Dinge in der App befinden, und ein Gefühl dafür zu bekommen, was all die zusätzlichen Trainingseinblicke bedeuten.

Sport- und Fitnesstracking

  • FitSpark-Trainingsempfehlungen
  • Nächtliche Auflademessungen
  • Pool-Schwimmverfolgung

Trotz seiner kleinen Statur schafft es Polar immer noch, eine beeindruckende Reihe von Funktionen in die Ignite 2 zu packen. Es gibt ein integriertes GPS, dieselbe Precision Prime-Herzfrequenzmessertechnologie, die auch bei seinen teureren Vantage-Uhren verwendet wird, und eine umfangreiche Sammlung von Trainingsfunktionen wie adaptive Laufprogramme.

Pocket-lintPolar Ignite 2 Testfoto 8

Für das Sport-Tracking erhalten Sie Zugriff auf über 130 Profile – mit Aktivitäten wie Laufen, Radfahren und Schwimmen im Pool sind die besten Voraussetzungen. Es gibt auch Profile für HIIT und Cross-Training, wobei der Schwerpunkt auf der Überwachung der Herzfrequenz liegt, um die Anstrengung während dieser Trainingseinheiten zu messen.

Die GPS-Signalaufnahme war bei unseren Outdoor-Läufen gut und schnell, und die Genauigkeit der Entfernungsmessung und die Kernlaufkennzahlen entsprachen einer ähnlich teuren Garmin-Uhr.

Im Wasser war die Polar jedoch nicht so gut. Die Genauigkeit der Rundenverfolgung war bei kürzeren Schwimmstrecken in Ordnung, aber die Genauigkeit ließ bei längeren Schwimmstrecken über 400-500 Metern merklich nach.

Pocket-lintPolar Ignite 2 Testfoto 7

Wenn Sie auf einen zuverlässigen Pulsmesser hoffen, dann hat der des Ignite 2 in den meisten unserer Tests gut abgeschnitten. Bei Läufen und Heimtraining waren es einige Schläge pro Minute (bpm) von einem Garmin HRM-Pro-Brustgurtmonitor. Für etwas Intensiveres wie Intervalltraining zeigt sich jedoch diese Genauigkeit und Fähigkeit, mit den plötzlichen Spitzen und Abfallen der Herzfrequenz Schritt zu halten. Es ist keine schlechte Leistung, aber wenn Sie sich nach höchster Genauigkeit sehnen, nutzen Sie die Gelegenheit, einen externen Sensor zu koppeln.

Eine der herausragenden Funktionen der Ignite 2 ist FitSpark. Dies ist die intelligente Funktion für vorgeschlagene Workouts von Polar, die sich die Arten von Trainings ansieht, die Sie mit Ihrer Uhr protokolliert haben, um Ihnen Workouts zu empfehlen, die Sie um diese herum durchführen sollten. Es kann also vorschlagen, an der Kraft zu arbeiten, wenn Sie in letzter Zeit das Cardio-Training zertrümmert haben, oder etwas Mobilitätsübungen hinzuzufügen, um Ihr Training besser auszubalancieren.

Es funktioniert auch sehr gut, weist Sie klar an, was während des Trainings zu tun ist, startet einen Countdown und sendet ein vibrierendes Summen, um Sie wissen zu lassen, wann Sie sich auf das nächste Training vorbereiten müssen. Es ist keine einzigartige Funktion dieser Polar Uhr, aber es ist eine, die Sie verwenden können, wenn Sie nicht sicher sind, was Sie beim Training tun sollen.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Angebote finden Sie hier

Pocket-lintPolar Ignite 2 Testfoto 2

Wenn Sie sich nach einer der fortgeschritteneren Trainingsanalysen sehnen, die Sie auf den anderen Polar-Uhren erhalten, können Sie trotzdem Details zu Ihrem Cardio-Laststatus abrufen und mehr darüber erfahren, ob Sie zu wenig oder zu viel trainieren. Mit der neuen Energiequellen-Funktion können Sie jetzt auch verstehen, was Ihren Lauf antreibt - diese herzfrequenzgesteuerte Funktion gibt Ihnen eine Aufschlüsselung, ob Sie Kohlenhydrate, Proteine oder Fette für ein Training verwendet haben.

Der Ignite 2 ist auch ein ziemlich solider Fitness-Tracker. Es zeichnet Schritte und Distanzen auf, stupst dich an, wenn du eine Zeit lang nicht aktiv warst, und zeigt in der App eine Aufschlüsselung an, wann du während des Tages am aktivsten warst.

Was aber bei der Ignite 2 wirklich beeindruckend ist, ist das Schlaftracking. Es bietet alle typischen Dinge, die Sie von einer Schlafüberwachungsuhr erwarten würden, einschließlich einer Aufschlüsselung der Schlafphasen einschließlich REM-Schlaf und Schlafbewertungen. Interessant wird es bei den Nightly Recharge-Messungen, die Ihnen helfen sollen, besser einzuschätzen, ob Sie sich von einem anstrengenden körperlichen Tag erholt haben. Es untersucht die Schlafqualität und wie sich Ihr autonomes Nervensystem in den frühen Schlafstunden beruhigt, um die Messung zu generieren. Es kann dann Tipps geben, ob Sie trainieren sollten oder warum Sie möglicherweise schlecht geschlafen haben.

Pocket-lintSoftwarefoto 2

Die Genauigkeit der Schlafverfolgung bestimmt letztendlich, wie nützlich diese Funktion ist – und gegen die ziemlich beeindruckende Schlafverfolgung von Fitbit hat sich der Polar in dieser Hinsicht wirklich gut behauptet. Wenn Sie also nach einer Uhr suchen, die den Schlaf aufzeichnet, aber auch nützliche, umsetzbare Erkenntnisse basierend auf diesen Daten bietet, ist die Ignite 2 genau das Richtige für Sie.

Lebensdauer der Batterie

  • 165mAh Akku, bis zu 5 Tage pro Ladung
  • 100 Stunden im Trainingsmodus
  • 20 Stunden GPS-Akkulaufzeit

Bis zu fünf Tage Leben verspricht die Ignite 2 im Smartwatch-Modus – bei laufender Herzfrequenzmessung im Einsatz. Wenn Sie GPS verwenden, können Sie mit 20 Stunden Tracking-Zeit rechnen. Und es gibt jetzt einen neuen Trainingsmodus, der Workouts bis zu 100 Stunden aufzeichnet.

Was wir aus unserer Erfahrung mit den neuesten Uhren von Polar gelernt haben, ist, dass sie diesen Behauptungen etwas zu kurz kommen können. Das ändert sich auch mit der Ignite 2. Es ist klar, dass die fortschrittlicheren Schlafüberwachungsfunktionen, die Polar eingeführt hat, den Akku ziemlich verbrauchen – und Sie können ihn nicht ausschalten. Sie können die kontinuierliche Herzfrequenzüberwachung deaktivieren, wodurch Sie zu dieser Fünf-Tage-Marke gelangen – ansonsten sind es eher vier.

Pocket-lintPolar Ignite 2 Testfoto 10

Wenn Sie GPS-Tracking verwenden, erreichen Sie ungefähr die gleiche Akkulaufzeit wie eine ähnlich teure Uhr von Garmin, aber deutlich mehr GPS-Akkulaufzeit als bei jedem Apple Watch-Modell. Wenn Sie etwas wollen, das Ihnen knapp eine Woche Training bringt, dann wird Ihnen die Ignite 2 das bieten.

Wenn es Zeit zum Aufladen ist, behält Polar das gleiche Disc-Ladegerät, das auf der Rückseite befestigt wird und über eine Stunde braucht, um von 0 auf 100 Prozent zu kommen, also ist es ein relativ schnelles Ladegerät.

Erste Eindrücke

Polar hat im Vergleich zur ersten Ignite keine großen Änderungen vorgenommen, sondern sich darauf konzentriert, das Aussehen zu verbessern und einige Funktionen seiner teureren Uhren in die Ignite 2 zu integrieren.

Aber es hat so ziemlich alles, was Sie sich von einer Fitnessuhr wünschen können, bietet solides Tracking für die meisten Aktivitäten, viele Daten, Funktionen und Einblicke und ist eine leichte und komfortable Uhr zum Leben.

Features wie FitSpark und die Nightly Recharge-Messungen heben die Ignite 2 wirklich von der ähnlichen Preiskonkurrenz ab. Letzteres ist jedoch eindeutig eine Belastung für die Akkulaufzeit.

Als Smartwatch bekommst du mehr von Garmin, Fitbit und Apple. Aber vor allem in Sachen Fitnessuhr gibt es hier einiges zu mögen.

Wenn Ihnen die Idee einer Uhr gefällt, die Training und Erholung großartig zusammenbringt und Ihnen hilft, sie zu verstehen, lohnt es sich, die Ignite 2 anzuziehen.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintAlternativen Foto 1

Apple Watch Serie 3

Während Sie mit viel weniger Akkulaufzeit leben müssen, bietet Ihnen die Serie 3 einen besseren Bildschirm, Smartwatch-Funktionen und ein ziemlich solides Sport-Tracking in einem attraktiveren, anpassbaren Look.

eichhörnchen_widget_148296

Pocket-lintAlternativen Foto 3

Garmin Venu Square

Das quadratische Venu Sq liegt in einer ähnlichen Preisklasse und bietet wieder ein schöneres Display und mehr Smartwatch-Funktionen wie Spotify Offline-Playlist-Unterstützung.

eichhörnchen_widget_2682025

Pocket-lintAlternativen Foto 2

Polar Unite

Wenn Sie ohne das eingebaute GPS leben können, bietet der Unite diese großartigen FitSpark- und Nightly Recharge-Messungen für weniger Geld.

eichhörnchen_widget_272302

Schreiben von Michael Sawh. Bearbeiten von Mike Lowe.