Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Polar ist auf der jährlichen Consumer Electronics Show in Las Vegas und zeigt seinen ersten Ausflug in den Markt für intelligente Bekleidung.

Das Unternehmen, das für seine Fitness-Tracker und Herzfrequenzsensoren bekannt ist, bringt Wearables auf ein völlig neues Niveau. Es ist eine neue Art von Fitness-Tracker, die man tragen kann ... weil es ein Shirt ist. Das Polar Team Pro Shirt ist das ultimative Wearable für Profisportler. Polar betonte, dass es auf Mannschaftssportarten abzielt, die intelligente, präzise Trainingskleidung benötigen.

Wir haben uns diese Woche das Shirt angesehen und es sieht genauso aus, wie Sie es erwarten würden: ein atmungsaktiver Kompressionstank mit leichten Beulen hier und da, die auf die darin versteckten Sensoren hinweisen. Das Shirt webt die Herzfrequenztechnologie von Polar direkt auf den Stoff, sodass kein unbequemer Brustgurt angelegt werden muss, und es enthält sogar einen kleinen GPS-fähigen Bewegungsverfolgungssensor am Kragen.

Mit dem GPS können Sie Geschwindigkeit, Entfernung und Beschleunigung verfolgen. Alle diese Daten werden an die Team Pro-Plattform von Polar weitergeleitet, sodass Teams und Trainer in Echtzeit Einblicke in die Leistung eines Athleten erhalten. Während unserer Demo haben wir gesehen, wie das Shirt Trainingsdaten an ein iPad sendet. Von dort aus konnten wir alle möglichen Kennzahlen zum Träger sowie Vergleiche mit seinem gesamten Team sehen.

Pocket-lint
Erste Eindrücke

Polar hat derzeit keine Preisangaben, teilte Pocket-lint jedoch mit, dass die Verbraucher diese nicht in die Hände bekommen können. Wenn Sie Teil eines Sportteams sind, haben Sie stattdessen die Möglichkeit, es ab März zu versuchen.

Das ist eine Art Mist. Wir glauben, dass diese Art von Technologie für jeden nützlich ist - nicht nur für bezahlte Sportstars. Außerdem sah das Shirt trotz der integrierten Hardware lächerlich bequem aus.

Schreiben von Elyse Betters.