Garmin Approach S62 Test: Eine weitere Meisterleistung

Der Approach S62 von Garmin zielt wie seine Vorgänger darauf ab, ein abgerundetes Erlebnis für das Golf-Tracking zu bieten und gleichzeitig erstklassige Tracking-Funktionen bereitzustellen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Wir mögen das 47-mm-Gehäuse (für manche wird es zu groß sein) und den 1,3-Zoll-Touchscreen; das Gesamtdesign ist attraktiv genug, um es sowohl auf als auch neben dem Platz zu tragen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Mit 41000 vorinstallierten Golfplätzen können Sie ganz einfach Entfernungen, Hindernisse, Details zu den Grüns und vieles mehr abrufen - alles aus Ihrem Handgelenk. Es ist umfassend. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Sie müssen sowohl während des Spiels als auch im Clubhaus zahlreiche Angaben zu Ihrer Runde machen, aber als Belohnung erhalten Sie eine Handvoll nützlicher Informationen in Garmin Golf. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Mit Unterstützung für Garmin Connect, 24/7-Gesundheits- und Herzfrequenzüberwachung, Aktivitätsaufzeichnung, Benachrichtigungen und Garmin Pay ist dies viel mehr als nur eine Golfuhr. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Garmin schätzt die Akkulaufzeit auf bis zu 14 Tage, aber unserer Erfahrung nach sind es eher bis zu 10 Tage, wenn Sie die Uhr regelmäßig benutzen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
#}