Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Garmin Enduro ist eine brandneue Uhrenreihe mit dem Ziel, die größtmögliche Akkulaufzeit zu erzielen, die Sie bei jeder Multisportuhr finden, wenn Sie das GPS-Tracking in Betrieb nehmen.

Es soll auch Ausdauersportler ansprechen, die diese große Batterie in einem leichteren Uhrendesign anbieten als andere Batterie-Kraftpakete in ihrem Sortiment - wie den Garmin Fenix 6 und den Forerunner 945 .

Auch in Bezug auf die Software gibt es einige neue Funktionen, darunter die VO2 Max-Punktzahl für Trailrunning und eine erweiterte ClimbPro-Funktion, mit der Sie die hügeligen Routen und Strecken besser strategisch angehen können.

Diese große Akkulaufzeit ist jedoch nicht überraschend mit einem hohen Preis verbunden. Liefert die Enduro also die Waren, für die es sich lohnt, Geld auszugeben?

Design & Display

  • Wiegt: 58 g (Titan), 72 g (Edelstahl)
  • Maßnahmen: 51 x 51 x 14,9 mm
  • 1,4-Zoll-Display (280 x 280)
  • Größenoptionen: Nur 51 mm
  • 10ATM Abdichtung

Wenn Sie kleine Uhren mögen, ist die Enduro nichts für Sie. Es hat eine Gehäusegröße von 51 mm, um eine ähnliche Statur wie Garmins Fenix 6X zu erhalten, und es hat die gleiche Dicke wie die größte Modelloption in der neuesten Fenix-Reihe.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 14

Sie haben die Wahl zwischen Titan- und / oder Edelstahl-Polymergehäusen - das erstere bietet eine deutlich leichtere Bauweise, um Tag und Nacht am Handgelenk zu bleiben. Es ist fast so leicht wie die Forerunner 945 von Garmin .

Es wurde mit einem der UltraFit-Nylonbänder von Garmin kombiniert, deren beide Enden mit einem Klettverschluss verstellbar sind, um es an Ort und Stelle zu sichern. Es ist austauschbar, sodass Sie es gegen verschiedene Bänder austauschen können, darunter Leder-, Silikon- oder Metallbänder.

In Zusammenarbeit mit der Titangehäuseoption erleichtert dieses Nylonarmband das Leben mit dieser großen Uhr, wenn Sie sie Tag für Tag verfolgen oder einfach nur verwenden.

In typischer Garmin-Manier gibt es eine Reihe von fünf physischen Tasten zum Navigieren in einem Display. Dies ist kein Touchscreen oder Vollfarbpanel. Stattdessen handelt es sich um ein transflektives 1,4-Zoll-Display (280 x 280), das hinsichtlich Größe und Auflösung dem des Fenix 6X entspricht. Es ist schön und groß, so dass es unter allen Bedingungen mit einer Hintergrundbeleuchtung im Schlepptau für nächtliche oder frühmorgendliche Sitzungen leicht zu sehen ist.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 18

Der Neonring um das Display zeigt an, dass das Polar Glass-Objektiv von Garmin enthalten ist. Dadurch erhalten Sie Solarladeleistungen, um einen zusätzlichen Batterieschub zu erzielen. Als Paket erhalten Sie eine Uhr mit einer Wasserdichtigkeit von 10 ATM, die das Schwimmen sicher macht und sie unter der Dusche stehen lässt. Nun, und der Rest: 10ATM bedeutet, dass es tatsächlich für Tiefen von 100 m gut ist, so dass es auch einige Tauchgänge überleben kann.

Das Enduro strahlt ernsthafte Fenix-Schwingungen aus, und obwohl es definitiv ein sperriges Tier ist, können Sie diesen großen Bildschirm genießen, ohne ihn schwer am Handgelenk zu belasten, wenn Sie ihn in Titan greifen und mit einem leichteren Gefühlsgurt kombinieren.

Fitness & Funktionen

  • Eingebauter Herzfrequenzmesser
  • GPS, GLONASS, Galileo
  • Pulsoximeter-Sensor
  • 24/7 Fitness-Tracking
  • Advanced ClimbPro
  • Spur VO2 max

Die Enduro bietet Ihnen so ziemlich alles, was Sie sich wünschen können, und das meiste, was Garmin in den Bereichen Fitness, Gesundheitsüberwachung und Smartwatch zu bieten hat.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 5

Alle wichtigen Sensoren für den Außen- und Innenbereich sind vorhanden, einschließlich eines barometrischen Höhenmessers und des Pulse Ox-Blutsauerstoffsättigungsmonitors. Letzterer verlängert jedoch die Batterielebensdauer, wenn Sie ihn rund um die Uhr verwenden. Sie haben auch die wichtigsten Satellitenspieler abgedeckt und als die Enduro unser Laufgelände erkannte, nahm sie ein Signal schnell auf.

Eine überraschende Funktion, die den Schnitt nicht schafft, sind topografische Karten, die Sie in der Fenix 6 Pro-Serie und im Forerunner 945 finden. Diese Funktion wurde anscheinend weggelassen, um die Akkulaufzeit zu verlängern, und bietet weiterhin Echtzeit-Breadcrumb-Navigation und die Möglichkeit, Routen auf die Uhr hochzuladen.

Es scheint seltsam, eine Uhr, die für viel Zeit im Freien gebaut wurde, nicht zu verwenden, und wir müssen Garmins Wort nehmen, dass sie einen so spürbaren Einfluss auf die großen Batterieleistungen haben würde.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 10

Als Fitness-Tracker ist es eine Menge von dem, was wir bereits auf Garmins anderen Uhren gesehen haben. Funktionen wie die adaptive Schrittverfolgung und die Inaktivitäts-Bewegungsleiste sind ebenso vorhanden wie die Schlafüberwachung (die sich im Vergleich zu Fitbit oderPolars zuverlässigerer Schlafverfolgung immer noch ein wenig schwerfällig anfühlt, wenn der Schlaf verfolgt und verblasst) Eigenschaften).

Wenn Sie in den Sport-Tracking-Modus wechseln, erhalten Sie so ziemlich alles, was Sie auf einer Uhr der Fenix 6-Serie finden. Eine Vielzahl von Sportmodi, die Kernsportarten wie Laufen, Schwimmen und Radfahren im Innen- und Außenbereich abdecken. Es gibt Wandern, Klettern, Skifahren und vieles mehr.

Garmin hat einen neuen Ultra-Running-Modus eingeführt, der einen Ruhe-Timer hinzufügt, um das Anhalten an Hilfsstationen und das Abschalten des GPS zu berücksichtigen, damit Sie Ihre Zielzeit genauer darstellen können. Dies gilt jedoch nicht mehr nur für die Enduro, da Garmin den Modus inzwischen auf seine neuesten Fenix- und Forerunner 945-Uhren ausgeweitet hat.

Ähnlich verhält es sich mit dem neuen fortschrittlichen ClimbPro und Trail VO2 Max. Wir beginnen mit ClimbPro, das seit einiger Zeit auf Garmin-Uhren läuft und eine Funktion ist, die den Trägern hilft, bessere Strategien für hügelige Routen oder Rennen zu entwickeln, indem sie ein Heads-up über große Anstiege geben. Es ist eine Funktion, bei der Sie Routen auf die Uhr hochladen müssen, damit Sie diese Informationen in Echtzeit erhalten. Jetzt werden auch der Abstieg und die flachen Abschnitte berücksichtigt, sodass Sie mehr Informationen darüber erhalten, wie Sie das Gelände bewältigen.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 3

Die andere neue Funktion ist VO2 max für das Trailrunning. Diese Funktion ist nicht überraschend für den Einsatz im Gelände konzipiert und berücksichtigt das anspruchsvollere Gelände, um eine Punktzahl zu generieren, mit der Sie Ihren aktuellen Fitnesszustand beurteilen können. Wir liefen mit einem Fenix 6 ohne diese VO2 Max-Trail-Option und es gab einen Unterschied von 1-2 Punkten. Theoretisch sollte es nicht viel anders sein, aber wenn Sie mehr Zeit auf den Trails als auf der Straße verbringen, ist es ein schönes kleines Extra.

Weitere wichtige Merkmale, einschließlich neuer Mountainbike-spezifischer Metriken, sowie die Möglichkeit, Durchfluss- und Körnungsmessungen zu generieren, bieten einen Einblick in den Schwierigkeitsgrad des Trails, auf dem Sie gefahren sind.

Garmin hat auch die Wärme- und Höhenakklimatisierung sowie die fortgeschrittenen Trainingsmetriken für seine erstklassigen Forerunner- und Fenix-Uhren berücksichtigt. Es wurde auch über den Wiederherstellungsberater und die vorgeschlagenen Trainingsfunktionen vorgestellt, die auf dem Forerunner 745 eingeführt wurden. Diese sind nützlich, wenn Sie dem Laufen oder Radfahren Struktur verleihen möchten oder eine bessere Vorstellung davon haben möchten, wann Sie eine schwere Trainingseinheit absolvieren oder eine absolvieren sollten Ruhetag.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 9

Als Smartwatch erhalten Sie hier keinen eingebauten Musik-Player, was die Akkulaufzeit aufgrund unserer Erfahrungen mit Garmin-Uhren, die dies unterstützen, spürbar belasten würde. Sie erhalten weiterhin Benachrichtigungsunterstützung (für Android und iPhones), Garmin Pay für kontaktlose Zahlungen und Zugriff auf den Connect IQ Store von Garmin, um Apps, Zifferblätter, Widgets und zusätzliche Datenfelder aufzuladen.

Leistung und Akkulaufzeit

  • 70 Stunden GPS-Akkulaufzeit
  • 80 Stunden mit Solarenergie
  • Bis zu 65 Tage im Smartwatch-Modus

Die Akkulaufzeit ist die Schlagzeile der Enduro und Garmin spricht einige ziemlich große Zahlen darüber, wie weit die Enduro gehen kann.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 8

Im Smartwatch-Modus liefert es bis zu 50 Tage oder 65 Tage, wenn Sie die Solarladung berücksichtigen. Es gibt einige andere beeindruckende Zahlen, wie die Dauer eines Jahres im Basis-Batteriesparmodus oder die 65-95 Tage im Expeditions-GPS-Modus, wenn Sie sich dafür entscheiden, die GPS-Genauigkeit zu opfern.

Wenn Sie diese GPS-Genauigkeit nicht opfern und sich für das genaueste Tracking entscheiden, bei dem die Enduro weiterhin beeindruckt. Garmin gibt an, dass es im vollen GPS-Modus 70 Stunden oder mit Solarladung 80 Stunden dauern kann. Wir sollten klarstellen, dass diese Solarzahlen darauf beruhen, drei Stunden am Tag draußen zu verbringen und den Bildschirm 50.000 Lux-Bedingungen auszusetzen.

Um diese Zahlen in einen Zusammenhang zu bringen, bietet die Grit X- Außenuhr von Polar 40 Stunden im vollständigen GPS-Tracking-Modus, während die Coros Vertix-Außenuhr mit 60 Stunden größer wird, wenn das GPS verwendet wird.

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 20

Was wir über diese Batterienummern im vollständigen GPS-Modus sagen können, ist, dass sie anscheinend halten. Nach einigen Betriebsstunden sank die Batterielebensdauer um drei Prozent. Das war eine ähnliche Delle, die wir beim Polar Grit X und beim Coros Vertix gesehen haben.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Bewertung mussten wir das Ladegerät seit etwa drei Wochen nicht mehr berühren. In diesem Fall wird diese Uhr regelmäßig für GPS verwendet, um den Schlaf, die Herzfrequenz und den Empfang von Smartphone-Benachrichtigungen zu überwachen. Das sagt Ihnen alles über diese Uhr Leistung.

Zwischen diesen Verfolgungszeiten ist auch der Batterieverbrauch sehr gering. An den meisten Tagen waren es ein paar Prozent - und das mit ein oder zwei nachverfolgten Aktivitäten.

Wenn Sie wirklich das Bedürfnis haben, den Akkuverbrauch weiter zu optimieren, gibt es auch die Power Manager-Funktionen, die beim Fenix 6 eingeführt wurden, um Funktionen zu deaktivieren, die den Akku entladen könnten.

Beste Fitness-Tracker 2021: Top-Aktivitätsbänder, die Sie heute kaufen können

Pocket-lintGarmin Enduro Bewertung Foto 4

Abgesehen von der Erfüllung dieser großen Batterieansprüche funktioniert dies ähnlich wie die Garmin-Uhren, die um ihn herum sitzen. Es war gut geeignet, um Aktivitäten wie Laufen und Trailrunning zu verfolgen, und der Herzfrequenzmesser wurde auch für HIIT-Heimtraining gehalten. Um die herzfrequenzbasierten Analysen und Erkenntnisse optimal nutzen zu können, empfehlen wir, einen Brustgurt mit Herzfrequenzmesser zu verwenden, um weitere nützliche Informationen zu erhalten.

Erste Eindrücke

Wenn Sie sich nach einer langen Akkulaufzeit sehnen, bietet die Enduro genau das. Es hält gut, wenn GPS verwendet wird, und läuft auch zwischen diesen Zeiten nicht schrecklich ab.

Die leichtere Titanversion ist angenehm zu tragen und das Nylonband hilft, das Gewicht niedrig zu halten, wenn jedes Gramm zählt.

Software-Extras gibt es nicht mehr nur bei Enduro, und die fehlende Unterstützung für topografische Karten ist enttäuschender als das Fehlen von Musikfunktionen.

Die Enduro ist auch nicht billig, aber wenn Ihnen eine Eimer-Akkulaufzeit und die meisten der großartigen Funktionen von Fenix gefallen, können Sie einfach die Bank dafür sprengen.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lintAlternatives Foto 2

Garmin Fenix 6 Pro Solar

squirrel_widget_3801972

Wenn Sie Karten, Musik und Akkulaufzeit wünschen, die für einen langen Tag auf Ihren Beinen oder Ihrem Fahrrad noch gut sein sollten, können Sie den Fenix Six mit Solarenergie betrachten.

Pocket-lintAlternatives Foto 1

Polar Grit X.

squirrel_widget_238706

Die erste Outdoor-Uhr von Polar bietet eine beträchtliche Akkulaufzeit und einige nützliche Funktionen wie intelligentes Auftanken, die für Ausdauersportler attraktiv sind und bei der Enduro nicht zu finden sind.

Schreiben von Michael Sawh. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 8 März 2021.