Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wie sein Vorgänger, der Forerunner 235, ist die Garmin 245 Music eine Uhr für alle, die bereit sind, ihre Laufverfolgung ernst zu nehmen.

Der 245 sitzt über dem budgetfreundlichen und grundlegenderen Forerunner 45 und bietet mehr Einblicke und Analysen in Ihre Trainingseinheiten. Es bringt auch mehr Smartwatch-Funktionen mit sich, darunter - wie Sie vielleicht anhand des Namens erraten haben - einen eingebauten Musik-Player.

Das alles wird durch ein Design erreicht, das schlanker ist als sein Vorgänger. Alles ist vorhanden, um dies zu einer weiteren großartigen Option für Läufer zu machen.

Kleiner, leichter, immer noch sportlich

  • Maße: 42,3 x 42,3 x 12,2 mm / Gewicht: 38,5 g
  • 1,2-Zoll-Display (240 x 240)
  • 5ATM Abdichtung
  • Größenoption: 42mm

Das erste, was hier zu beachten ist, ist, dass es zwei Versionen dieser Uhr gibt. Es gibt den Standard Forerunner 245 und die 245 Music, die wir hier überprüfen. Letzteres ist teurer, weil es zusätzliche Musikfunktionen bietet. In Bezug auf das Design sehen sie gleich aus.

1/7Pocket-lint

Der 245 ohne Musik verfügt über das gleiche 42-mm-Polymergehäuse mit der Wahl zwischen einem Merlot oder einem grauen Armband. Der 245 Music ist in den Farben Schwarz, Weiß und Aqua mit demselben roten Akzent um die physische Taste oben rechts erhältlich, um zu identifizieren, dass diese Taste gedrückt werden muss, um das Tracking zu erhalten.

Insgesamt gibt es fünf physische Tasten und keinen Touchscreen. Mit diesen Tasten können Sie auf den Bildschirmen navigieren. Für eine Sportuhr können wir ohne das Touchpanel leben, weil Sie nicht immer auf den Bildschirm starren möchten. Außerdem dauert es nicht lange, bis Sie die Aktionen, die diesen Schaltflächen zugewiesen sind, in den Griff bekommen.

Der 245 Music ist deutlich kleiner und leichter als der 235 und daher komfortabler zu laufen und zu trainieren. Wir hatten auch keine Probleme, es ins Bett zu bringen, um die Schlafüberwachung auf die Probe zu stellen. Dieser Komfort erstreckt sich auch auf das 20-mm-Silikonarmband, das abnehmbar ist, wenn Sie eines der offiziellen Armbänder von Garmin oder eine Option eines Drittanbieters anlegen möchten.

Die Größe des Bildschirms entspricht in etwa der des 235, hat jedoch die Bildschirmauflösung verbessert, um Ihre Statistiken in einer deutlich schärferen Umgebung anzuzeigen. Es ist ein transflektives Display, um die Sichtbarkeit bei hellem Sonnenlicht zu verbessern.

Pocket-lint

Es gibt eine Hintergrundbeleuchtung, die nächtliche Läufe unterstützt, obwohl Sie nicht in der Lage sind, an der Helligkeit zu basteln, wie Sie es bei teureren Garmin-Uhren können. Wenn Sie ohne das farbige Touchscreen-Display auskommen, das Sie auf Garmins Venu-Uhr finden , ist es ein solider Bildschirm, der Tag und Nacht gut angezeigt werden kann.

Wenn Sie es für ein Bad nehmen möchten (und Sie können), hat Garmin es mit einer wasserdichten Bewertung von 5ATM geschlagen - so ist es sicher für eine Dusche und ein Schwimmen bis zu einer Tiefe von 50 Metern.

Ein großartiger Laufbegleiter

  • GPS-, Glonass- und Galileo-Satellitensysteme
  • Eingebauter Herzfrequenzmesser
  • Pulsoximeter-Sensor
  • Fitness-Tracking rund um die Uhr

Der 245 ist auch in der Lage, Radfahren und Schwimmen zu verfolgen (nur Pool) und bietet Garmins grundlegende Fitness-Tracking-Funktionen - einschließlich Schritt-Tracking sowie Stress- und Schlafüberwachung.

Pocket-lint

Aber es ist eine Uhr, die hauptsächlich für das Laufen gebaut wurde, wo ihre Hauptattraktivität liegt. Die meisten Schlüsselsensoren sind an Bord, um wichtige Messdaten zu liefern. Dazu gehört die Unterstützung wichtiger Satellitensysteme, um eine umfassende Kartierung zu ermöglichen. Der Elevate-Herzfrequenzmesser der neuesten Generation von Garmin ist ebenso vorhanden wie ein Beschleunigungsmesser zur Verfolgung des Laufens in Innenräumen.

Es schafft es auch, einen Pulsoximeter-Sensor einzudrücken, der dafür ausgelegt ist, Sie beim Training in großer Höhe sicherer zu machen, aber auch reichhaltigere Schlafdaten freischaltet. Wie wir festgestellt haben, ist die Schlafverfolgung jedoch nicht immer so zuverlässig, insbesondere wenn es darum geht, zu erkennen, wann Sie tatsächlich schlafen.

Ein Sensor, den es verpasst, ist ein Höhenmesser. Wenn Sie daran interessiert sind, Höhen in Ihren Läufen zu verfolgen, verpassen Sie dies hier.

Aber wenn Sie ohne das leben können, dann ist dies eine solide Uhr, mit der Sie laufen können. Die GPS-Signalaufnahme ist nett und schnell, Echtzeit-Laufmetriken sind leicht zu absorbieren und halten die Genauigkeit im Vergleich zu Fenarm 6 von Garmin entscheidend.

1/4Pocket-lint

Bei der Überwachung der Herzfrequenz setzt Garmin auf einen eigenen Elevate-Sensor, und die Leistung hat sich in Bezug auf die Genauigkeit gegenüber dem 235 deutlich verbessert. Für gleichmäßige Läufe stimmte es im Allgemeinen gut mit einem Polar H9-Brustgurt überein, gegen den wir ihn gestellt hatten. Aber wenn es an der Zeit ist, die Intensität mit einem Intervalllauf zu erhöhen, schleichen sich einige Ungenauigkeiten ein. Es ist sicherlich nicht der schlechteste Leistungsträger, der mit diesen schwierigeren Bedingungen für Herzfrequenztests umgeht, aber es ist nicht ganz auf dem Niveau eines Brustgurts. Glücklicherweise haben Sie die Möglichkeit, es mit einem zu koppeln, wenn Sie dies wünschen.

Trainiere schlauer

  • Garmin Coach
  • Automatische Wiederholungszählung
  • Einblicke in die Fortbildung

Dieser externe Brustgurt ist auch nützlich für die Vielzahl von Trainings- und Analysefunktionen, die den 245 ausmachen. Diese Funktionen unterscheiden ihn wirklich von Garmins preisgünstigen Laufuhren.

Pocket-lint

Diese werden von den Erkenntnissen zu Trainingsstatus, Trainingseffekt und Trainingsbelastung geleitet, die zuvor nur bei Garmins Top-End-Uhren erschienen waren.

Die Trainingsstatusdaten basieren auf dem Trainingsverlauf und lassen Sie wissen, ob Sie diesen großen Lauf hätten machen oder vielleicht einen Ruhetag einlegen sollen. Der Trainingseffekt gibt Ihnen basierend auf jeder Trainingseinheit einen Einblick in zukünftige Fitnessniveaus. Als letztes folgt die Trainingslast, die Ihre Sitzungen in Eimer unterteilt, um zu zeigen, ob Sie allen Trainingsformen gleichermaßen Zeit widmen.

All diese Erkenntnisse sind nützlich, wenn die ihnen zugrunde liegenden Daten zuverlässig sind. Die meisten basieren auf Herzfrequenzdaten. Wenn Sie diese Erkenntnisse schätzen, halten wir es für ratsam, in einen Herzfrequenz-Brustgurtmonitor zu investieren.

Pocket-lint

Wenn Sie darüber nachdenken, von Läufen im Park zu Rennen zu wechseln, und nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, bietet Garmin auch Zugriff auf die Coach-Plattform. Es bietet Pläne für 5 km, 10 km und Halbmarathonstrecken mit drei angebotenen Bussen. Bevorstehende Sitzungen in Ihrem Plan werden auf die Uhr hochgeladen und führen dazu, dass eine Sitzung verpasst wird oder Ihr Plan vorübergehend unterbrochen wird.

Lass die Musik spielen

  • Telefonische Benachrichtigungen für Android und iPhone
  • Musikspeicher bis zu 500 Songs
  • Kompatibel mit dem Connect IQ Store

Alle Garmin-Uhren bieten heutzutage die wichtigsten Smartwatch-Funktionen, wie sie auf einer Apple Watch oder der Samsung Galaxy Watch zu finden sind.

Pocket-lint

Es ist sowohl mit Android als auch mit iPhones kompatibel und bietet Ihnen Benachrichtigungen, Wettervorhersagen und Kalendertermine. Die Erfahrungen auf beiden Plattformen sind weitgehend gleich, obwohl Benutzer von Android-Handys die Möglichkeit haben, auf Texte zu antworten und eingehende Anrufe abzulehnen.

Wenn Sie sich für die Musikmodellversion entscheiden, erhalten Sie eine ziemlich wünschenswerte Funktion in Form eines eingebauten Musik-Players, der zuerst auf dem Forerunner 645 gestartet wurde. Mit allen 245-Modellen können Sie die Musikwiedergabe von Ihrem Telefon aus steuern, aber Die 245 Music-Version bietet Platz für bis zu 500 Songs oder eine anständige Anzahl von Podcasts und Hörbüchern.

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie diese auf die Uhr bringen. Der erste ist ein Drag & Drop-Auftrag, bei dem er über die Express-Software von Garmin mit Ihrem Computer verbunden wird. Die andere Möglichkeit besteht darin, Wiedergabelisten von unterstützten Streaming-Diensten zu laden, zu denen Spotify, Amazon Music und Deezer gehören. Sie müssen über WLAN verfügen, um alles zu erledigen, und über genügend Akku für die Übertragung verfügen.

Pocket-lint

Die Erfahrung mit Musik zu laufen ist im Allgemeinen auch ziemlich gut. Eine der physischen Tasten dient zum Starten der Musik-App, auf die während eines Laufs problemlos zugegriffen werden kann. Sie müssen Bluetooth-Kopfhörer koppeln, um sie zu hören. Wir haben sie erfolgreich mit den Kopfhörern Jabra Elite Active 75t, Apple Airpods Pro und Aftershokz Aeropex getestet und hatten beim ersten Pairing-Versuch keine Probleme, sie anzuschließen.

Sie erhalten auch Zugriff auf den Connect IQ Store von Garmin, der keineswegs so ausgefeilt ist wie der App Store von Apple oder der Google Play Store. Im Vergleich zu Apple oder Google gibt es nicht viele Dinge zum Herunterladen. Wenn Sie jedoch mehr Optionen für das Zifferblatt, Apps zur Verbesserung der Nachverfolgung oder zusätzliche Datenfelder wünschen, stehen einige solide Optionen zur Synchronisierung mit der Uhr zur Verfügung.

Lebensdauer der Batterie

  • Bis zu 7 Tage im Smartwatch-Modus
  • 6 Stunden im GPS-Modus mit Musik
  • 24 Stunden im GPS-Modus

Dies ist eine Laufuhr, die für diejenigen entwickelt wurde, denen es nach einer Woche Training nichts ausmacht, nach dem Ladegerät zu greifen. Wenn Sie regelmäßig über sieben Tage laufen, sollte genügend GPS-Batteriezeit vorhanden sein, um Sie abzudecken.

Pocket-lint

Wenn Sie es für eine Mischung aus Nachverfolgung und Einchecken von Benachrichtigungen und der Uhrzeit verwenden, werden Sie bequem eine Woche davon haben und wahrscheinlich ein bisschen mehr. Dieser Bildschirm leert den Akku nicht auf schreckliche Weise und das ist ein wichtiger Grund, warum Garmin sich für die meisten seiner Uhren für diese Display-Technologie entschieden hat.

Es gibt einige Funktionen, die sich deutlicher auf die Batterieleistung auswirken. Das erste ist Musik-Streaming. Bei einem 30-minütigen Lauf mit Musik, GPS und Herzfrequenz lag der Batterieabfall bei etwa 10 Prozent. Das ist ein größerer Abfall als das Laufen ohne Musik-Streaming. Wenn Sie den Pulsoximeter-Sensor eingeschaltet lassen, verkürzt sich auch die Batterielebensdauer schnell. Garmin macht Sie jedoch darauf aufmerksam, bevor Sie ihn aktivieren.

Erste Eindrücke

Wenn Sie eine Uhr suchen, die gut zum Laufen geeignet ist, ist dies eine der besten, die Sie am Handgelenk befestigen können. Es ist in vielerlei Hinsicht ein großes Upgrade für den Forerunner 235. Obwohl es nicht alle Smartwatch-Funktionen von Garmin bietet, sollte es für die meisten gut genug sein.

Es gibt einige fehlende Funktionen, die wir gerne gesehen hätten, insbesondere den Höhenmesser, aber wir stellen uns vor, dass sie für die meisten wahrscheinlich keine Deal-Breaker sind.

Die Forerunner 245 ist eine Uhr, bei der die Laufverfolgung im Mittelpunkt steht. Wenn Sie sich dafür am meisten interessieren, bietet sie mit Sicherheit ein großartiges Erlebnis.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Apple Watch Series 3

squirrel_widget_148296

Die billigste Apple Watch bietet ein umfassenderes Smartwatch-Erlebnis als die Forerunner 245 und bietet dennoch einen ernsthaften Sport-Tracking-Punch.

Pocket-lint

Garmin Venu

squirrel_widget_168738

Wenn Sie bei Garmin bleiben möchten, aber dabei eine bessere Smartwatch erhalten möchten, verfügt das Venu über ein farbiges Touchscreen-Display und die Zahlungsunterstützung, die beim 245 fehlt.

Pocket-lint

Polar Vantage M.

squirrel_widget_161514

Die günstigere Vantage-Uhr von Polar bietet solide Lauffunktionen und legt großen Wert auf Training und Analyse, um Sie in eine bessere Form zu bringen.

Schreiben von Michael Sawh. Bearbeiten von Mike Lowe.