Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laufuhren sind schlauer als je zuvor, aber es gibt wahrscheinlich eine ganze Reihe von Läufern, denen es egal ist, ob sie ihre Laktatschwelle oder ihre durchschnittliche Schrittlänge kennen.

Hier kommt der Garmin Forerunner 45 ins Spiel. Er reduziert die Dinge so weit, dass Sie Ihr Laufen im Innen- und Außenbereich verfolgen können. So können Sie sich mehr darauf konzentrieren, diese Meilen zu sammeln und genügend Daten zu erhalten, um Ihren Fortschritt zu messen.

Garmin bietet immer noch Platz für Extras - einschließlich Fitness-Tracking rund um die Uhr und Smartwatch-Funktionen -, die es nützlich machen, wenn Sie nicht auf dem Bürgersteig unterwegs sind oder nicht im Gelände unterwegs sind. Als schnörkellose Laufuhr gibt es hier sicherlich viel zu mögen.

Design

  • Maße: 42 x 42 x 11,4 mm / Gewicht: 36 g
  • Größenoptionen: Nur 42 mm
  • 5ATM Abdichtung
  • Polymergehäuse

Wenn Sie die Idee einer Laufuhr mögen, die leicht und klein am Handgelenk sitzt, erhalten Sie genau das vom Forerunner 45. Sie verfügt über ein 42-mm-Uhrengehäuse mit einem Gewicht von nur 36 g und einer Dicke von 11,4 mm. Dazu gehört ein austauschbares Silikonarmband mit einer Schnalle im Uhrenstil, die tagsüber und sogar im Bett angenehm zu tragen ist.

Pocket-lint

Mit dieser Art von Profil sitzt die Forerunner 45 kleiner als die meisten anderen Garmin-Uhren. Sie können sogar kleiner werden, wenn Sie möchten, da es auch einen Forerunner 45s gibt. Dieses Gerät verfügt über ein 39-mm-Gehäuse, wiegt nur 32 g und bietet dennoch den gleichen Bildschirm. Die Forerunner 45 scheint für die meisten die beste Größenoption zu sein - und es ist die Art von Uhr, die sich beim Laufen wirklich gut und unauffällig anfühlt.

Sie haben die Wahl zwischen schwarzen oder lava-roten Uhrenarmbändern, die austauschbar sind, obwohl sie nicht den gleichen QuickFit-Mechanismus verwenden, den Sie bei teureren Garmin-Uhren finden. Sie müssen einen Schraubendreher herausholen, um die Schrauben zu entfernen, mit denen er befestigt ist. Diese offiziellen Bands, die separat erhältlich sind, scheinen nur in den Farben Schwarz und Rot erhältlich zu sein - es gibt also keine große Auswahl an Farben.

Vorne und in der Mitte des Forerunner 45 befindet sich das transflektive 1,04-Zoll-Display, das eine Auflösung von 208 x 208 bietet. Dies ist die gleiche Display-Technologie, die Garmin für die meisten seiner Uhren verwendet - auch außerhalb des AMOLED-Farbbildschirms seiner Venu-Uhr .

Pocket-lint

Es ist zweifellos ein kleines Display, aber die Daten sind gut für diese dinky Umgebung optimiert. Datenfelder während des Laufens füllen den Bildschirm aus und Sie haben auch eine Hintergrundbeleuchtung, die eine anständige Helligkeit für diese nächtlichen Laufsitzungen bietet.

Das Display ist kein Touchscreen, aber wir haben damit kein großes Problem. Obwohl Smartwatch-Funktionen an Bord sind, sind die fünf physischen Tasten hier weitaus nützlicher, wenn diese Hände etwas verschwitzt sind, und sie werden bei alltäglichen Interaktionen nicht schrecklich übersehen.

Auf der Rückseite befindet sich Garmins sogenannter Elevate-Herzfrequenzmesser, der zur kontinuierlichen Verfolgung des gesamten Verschleißes und zu Echtzeit-Herzfrequenzdaten während Ihrer Läufe verwendet werden kann. Gleich daneben befindet sich der Ladeanschluss, an dem das gleiche Kabel wie bei Garmin-Uhren wie bei den Forerunner 245 und 945 verwendet wird .

Pocket-lint

Wenn Sie mit dem Forerunner 45 schwimmen gehen möchten, hat Garmin eine wasserdichte Bewertung von 5 ATM gewählt, die es sicher macht, bis zu einer Tiefe von 50 Metern ins Wasser zu gelangen. Es gibt jedoch kein Schwimmsportprofil, sodass Sie keine Daten über Ihre Runden oder Schwimmbewegungen erhalten können.

Während diese Forerunner eine unbestreitbar sportlich aussehende Uhr ist, kann man mit Recht sagen, dass die 45 im Vergleich zu ihrem blockigen Vorgänger Forerunner 35 eine viel schönere Uhr zum Leben darstellt.

Einfach halten

  • Unterstützung für Garmin Coach
  • Funktioniert mit externen Herzfrequenzmessgeräten
  • GPS-, GLONASS- und Galileo-Unterstützung

Während andere Vorläufer sich weiterentwickelt haben, um mehr als nur Laufaktivitäten zu verfolgen, ist dies der Kern dessen, worum es bei den 45 geht. Abgesehen davon gibt es zusätzliche Sportprofile für das Radfahren und einen Cardio-Modus für andere Aktivitäten, bei denen Sie den Herzfrequenzmesser weiterhin zur Messung des Kraftaufwands verwenden können.

Pocket-lint

Der Forerunner 45 deckt das Laufen im Freien und das Laufen auf dem Laufband ab, wobei letzterer den Beschleunigungsmesser verwendet, um die Bewegung zu verfolgen. Wie bei allen anderen Garmin-Geräten ist es ein einfacher Fall, die obere rechte Taste zu drücken, um den Betrieb aufzunehmen. Wir haben nicht lange auf ein GPS-Signal gewartet und es hat sich im Vergleich zum teureren Garmin Fenix 6 genau gehalten. In Innenräumen auf einem Laufband war es ähnlich. Noch bevor wir es kalibrieren mussten, waren die Daten nicht weit vom Fenix 6 entfernt, der mit einem Stryd-Footpod gekoppelt war.

Während eines Laufs füllt sich der Bildschirm der 45er mit drei Datenfeldern, die Entfernung, Tempo und Zeit anzeigen. Es gibt auch einen sekundären Bildschirm, auf dem Herzfrequenzzone, Herzfrequenz und Kalorienverbrauch angezeigt werden. Vor der Ausführung können Sie diese Datenfelder bearbeiten. Es stehen Ihnen auch zahlreiche andere Einstellungen zur Verfügung, einschließlich der folgenden Workouts, die in der Connect-App von Garmin erstellt und mit der Uhr synchronisiert werden können.

Der Forerunner 45 bietet Unterstützung für Garmin Coach, was nützlich ist, wenn Sie für eine bestimmte Strecke oder ein bevorstehendes Rennen trainieren möchten und keine Ahnung haben, wo Sie anfangen sollen.

1/4Pocket-lint

Coach arbeitet, indem Sie zwischen drei zertifizierten Lauftrainern wählen können, die Trainingsprogramme für 5 km, 10 km und Halbmarathonstrecken erstellen können. Wenn Sie erstellt und an die Uhr gesendet werden, werden Sie beim Verfolgen eines Laufs zu Sitzungen aufgefordert. Diese Pläne können angepasst werden, wenn Sie eine Sitzung verpassen müssen, während jede Sitzung leicht zu verfolgen und in der App erklärt werden kann, wenn Sie von der Aussicht auf Intervalle entmutigt sind.

Wenn Sie anfangen, über die Herzfrequenz nachzudenken, ist die Leistung des Garmin-Sensors insgesamt ziemlich solide und unter dem Gesichtspunkt der Genauigkeit ziemlich zuverlässig. Gegen einen Polar H9-Brustgurt für gleichmäßige Läufe hielt er gut und erzeugte keine merkwürdigen Spitzen, die Sie häufig mit optischen Sensoren finden können.

Bei einem intensiven Training, bei dem dieser Sensor nicht so gut auf die kurzen, scharfen Aktivitätsschübe reagiert, blieb es ein wenig hängen. Es ist keineswegs der schlimmste Täter, und es ist sicherlich nicht allein, wenn es darum geht, in diesem hochintensiven Test ein wenig zu kurz zu kommen. Sie haben die Möglichkeit, einen Brustgurt mit Herzfrequenzmesser über ANT + zu koppeln, um diese Genauigkeit zu verbessern.

Pocket-lint

Unterm Strich macht der Forerunner 45 die Grundlagen wirklich gut. Wenn Sie über andere Metriken nachdenken oder sich mehr auf Ihr Laufen konzentrieren möchten, haben Sie diese Option, wenn Sie bereit sind.

Fitness-Tracking und Smartwatch-Funktionen

  • Benachrichtigungen für iPhone und Android anzeigen
  • Schließen Sie die IQ-Zifferblattunterstützung an
  • Ganztägiges Stress-Tracking

Wenn Sie Ihre Läufe nicht verfolgen, findet Garmin Platz in dem kleinen Körper der 45er, um ihn für andere Dinge nützlich zu machen.

Pocket-lint

Es kann auch als Fitness-Tracker verwendet werden und bietet Ihnen die besten Funktionen von Garmin in dieser Abteilung. Dazu gehören die Bewegungsleiste, adaptive Schrittzählungen und die automatische Schlafüberwachung. Sie können die Herzfrequenz auch kontinuierlich verfolgen, um ein besseres Verständnis Ihrer Fitness im Laufe der Zeit zu erhalten, und auf andere herzfrequenzgesteuerte Funktionen wie Stress-Tracking und den Körperbatteriemonitor zugreifen, um Ihre Energieniveaus für den Tag zu bestimmen.

In Bezug auf die Genauigkeit fühlt sich die Schrittverfolgung aufgrund der von uns erfassten Daten viel zuverlässiger an als die Schlafverfolgung. Als Fitness-Tracker bietet es viel und sollte die meisten zufriedenstellen, die diese als zusätzliche Extras suchen.

Hier gibt es auch Smartwatch-Funktionen für Android- und iPhone-Benutzer. Dazu gehört auch die Benachrichtigungsunterstützung, die sich auf diesem kleinen Display nicht besonders eng anfühlt. Sie können die Musikwiedergabe auf Ihrem Telefon steuern und Informationen wie Kalender- und Wettervorhersagen anzeigen.

Pocket-lint

Sie müssten mehr bezahlen und woanders suchen, wenn Sie Funktionen wie kontaktloses Bezahlen oder einen eingebauten Musik-Player wünschen.

Garmin bietet auch Unterstützung für seinen Connect IQ Store - den Ort, an dem Apps, Widgets und Datenfelder unterstützt werden. Abgesehen davon, dass die Unterstützung für den Forerunner 45 auf das Herunterladen von Zifferblättern beschränkt ist und dies auch in einem separaten Connect IQ Store erfolgen muss. Eine anständige Anzahl dieser Gesichter ist kostenlos erhältlich.

Lebensdauer der Batterie

  • Bis zu 7 Tage im Smartwatch-Modus
  • Bis zu 13 Stunden mit GPS und Musik

Garmins Uhren sind dafür bekannt, dass sie eine lange Akkulaufzeit bieten, und es gibt immer die Sorge, dass weniger Geld bedeutet, dass Sie das opfern müssen.

Zum Glück ist das hier nicht der Fall. Wenn Sie während einer Woche regelmäßig laufen, vielleicht 30 Minuten bis eine Stunde, und einen längeren Lauf zusammen mit den Software-Extras ausführen, sollten Sie genügend Akku zum Spielen haben.

Pocket-lint

Die Verwendung des GPS wirkt sich nicht wirklich unerwünscht auf den Akku aus, und Sie haben auch hier keinen Stromverbrauchsbildschirm, über den Sie sich Sorgen machen müssen. Dies ist ein wichtiger Grund, warum Garmin und andere Hersteller von Sportuhren immer noch an transflektiven Displays festhalten, um eine zuverlässige Akkulaufzeit zu gewährleisten.

Es gibt keine Batteriesparmodi, um die Dinge weiter voranzutreiben. Wenn Sie jedoch Dinge wie die 24-Stunden-Herzfrequenzüberwachung ausschalten und nicht immer die volle GPS-Unterstützung verwenden, können Sie die Dinge ein wenig weiter vorantreiben und Ihre Chancen auf zusätzliche Zeit erhöhen.

Erste Eindrücke

Wenn Sie nach einer Laufuhr suchen, die die Dinge einfach hält und Sie nicht mit einer Vielzahl von Einstellungen und Daten überfordert, ist der Forerunner 45 eine gute Option.

Das heißt nicht, dass Sie nicht die Möglichkeit haben, andere Metriken zu erkunden, wenn Sie sich etwas sicherer fühlen. Ob durch die Partnerschaft eines Herzfrequenzmessgeräts für genauere Daten oder eines Footpods für zusätzliche Laufmetriken.

Die Forerunner 45 ist eine sofort einsatzbereite Uhr, bei der es darum geht, mit minimalem Aufwand das Setup einzurichten, um dann loszulegen. Das alles ist in einem komfortablen und leichten Design zu einem Preis verpackt, der sich genau richtig anfühlt.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

Apple Watch Series 3

squirrel_widget_148296

Die Apple Watch bietet mehr Smartwatch-Funktionen und ist auch ein wirklich solider Begleiter für laufende Uhren mit einer Vielzahl von Apps von Drittanbietern.

Pocket-lint

Huawei Watch GT 2e

squirrel_widget_234512

Der GT 2e verfügt über zuverlässige Laufverfolgungsfunktionen, einschließlich Trainingsplänen, sowie eine zweiwöchige Akkulaufzeit, um sicherzustellen, dass er mit einer einzigen Ladung länger hält als der Forerunner 45.

Pocket-lint

Amazfit GTS

squirrel_widget_233407

Wenn Sie noch weniger ausgeben möchten, bietet das Amazfit GTS ähnliche Kernfunktionen und eine hervorragende Akkulaufzeit in einem überraschend attraktiven Design.

Schreiben von Michael Sawh. Bearbeiten von Mike Lowe.