Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Fitbit hat keinen Mangel an Geräten zur Auswahl, wenn es um Fitness-Tracking geht, von denen die meisten auf ihre Art großartig sind, je nachdem, wonach Sie suchen.

Der im April 2021 angekündigte Fitbit Luxe soll einen stilvolleren Ansatz bieten als der durchschnittliche Step-Tracker aus Kunststoff. Geht es jedoch um Form über Funktion oder ist dieser modeorientierte Tracker eigentlich alles, was man von einem solchen Gerät wirklich braucht?

Stilvolles, komfortables Design

  • Ausführungen (Band & Edelstahlgehäuse): Lunar White & Soft Gold; Schwarz & Graphit; Orchidee & Platin
  • Display: Farb-AMOLED, 206 x 124 Pixel Auflösung
  • Abmessungen: 36,3 x 17,62 x 10,05 mm
  • Austauschbare Riemen

Der Fitbit Luxe hat ein schlankes, stylisches Design, das sehr leicht und außergewöhnlich komfortabel ist. Das Edelstahlgehäuse, das leider leicht kratzt, bietet glatte, abgerundete Kanten, die für ein weiches und dezentes Gerät sorgen, während das Silikonarmband dank der Schnallenbefestigung angenehm zu tragen und sicher ist.

Pocket-lintFitbit Luxe-Test: Stil- und Substanzfoto 12

Der Herzfrequenzmesser an der Unterseite des Luxe ist bündig in das Gehäuse integriert, sodass er sich nicht wie bei einigen älteren Fitbit-Geräten - insbesondere dem Charge 2 - in Ihr Handgelenk eingräbt, während der Gurt leicht austauschbar ist, indem Sie ihn einfach aus- und einklicken.

Es gibt eine Vielzahl von Accessoires, die für Luxe entworfen wurden, darunter Armbänder und ein schlankes, doppelt gewickeltes Lederarmband, was bedeutet, dass es viel attraktiver ist, es rund um die Uhr zu tragen als einige andere Tracker - was, seien wir ehrlich, ein schönes Outfit komplett ruinieren kann.

Sogar das standardmäßig mit der Luxe gelieferte Silikonarmband sieht gut aus, sodass Sie nicht in zusätzliches Zubehör investieren müssen, wenn Sie nicht möchten.

Pocket-lintFitbit Luxe Review: Stil und Substanz Foto 1

Das Luxe ist klein und schlicht und hat keine Funktionstasten wie einige andere Fitbit-Geräte. Es gibt einen farbigen OLED-Touchscreen, der reaktionsschnell ist, wenn auch sehr klein, wodurch die Menge der angezeigten Informationen begrenzt wird. Der Bildschirm bietet jedoch reichlich Helligkeit mit lebendigen Farben, die nicht nur zum stilvollen Gesamtbild beitragen.

Funktionsumfang

  • Schlaf-Tracking und ganztägiges Aktivitäts-Tracking
  • Automatische Trainingserkennung
  • Sp02 Blutsauerstoffmonitor
  • 24/7 Herzfrequenzüberwachung
  • Schwimmfest (bis 50m)

Der Fitbit Luxe hat einen anständigen Funktionsumfang an Bord, der etwas über dem Inspire 2 sitzt, aber einige Funktionen des Charge 4 vermisst.

Es gibt kein integriertes GPS, stattdessen Connected GPS (z. B. über Ihr Telefon), und Sie werden auch NFC für Fitbit Pay nicht finden. Aber die üblichen Verdächtigen sind alle da, darunter Herzfrequenzüberwachung, Schrittverfolgung, automatische Trainingserkennung und Schlafverfolgung. An Bord befindet sich auch ein SpO2-Sensor, der jedoch beim Start nicht aktiv ist.

Pocket-lintFitbit Luxe Review: Stil und Substanz Foto 5

Der Luxe ist wasserdicht und bietet Schwimm-Tracking sowie 20 Trainingsmodi, Stressmanagement-Tools, geführte Atmung und Smartphone-Benachrichtigungen - obwohl letztere im Vergleich zu Fitbits Smartwatches und Geräten wie der Apple Watch begrenzt sind . Insgesamt gibt es jedoch nicht viele Auslassungen, auch wenn das eingebaute GPS schön gewesen wäre.

Solide Leistung

  • Behauptet: 5 Tage Akkulaufzeit
  • 20 Trainingsmodi

Leistungsmäßig ist die Fitbit Luxe solide. Schritt- und Schlaf-Tracking sind so genau, wie wir es überprüfen können, während es beim Verfolgen bestimmter Trainingseinheiten hervorragende Arbeit leistet – mit Geräten, die doppelt so teuer sind und noch mehr.

Pocket-lintFitbit Luxe-Test: Stil- und Substanzfoto 8

Als wir die Fitbit Sense-Smartwatch überprüften, stellten wir fest, dass sie während hochintensiver Trainingseinheiten gelegentlich mit der Herzfrequenzmessung zu kämpfen hatte, aber die Luxe ist mehr als fähig.

Während unserer Tests trugen wir Luxe an einem Handgelenk und die Apple Watch Series 6 am anderen, und obwohl die Luxe auf der Smartwatch-Seite nicht mithalten kann, bot sie am Ende verschiedener Workouts fast vergleichbare Statistiken. einschließlich verbrannter Kalorien, durchschnittlicher Herzfrequenz und maximaler Herzfrequenz.

Auch das Schlaf-Tracking ist super – wie wir bei Fitbit-Geräten immer festgestellt haben – und in diesem Bereich der Apple Watch im Moment weit überlegen.

Pocket-lintFitbit Luxe-Test: Stil- und Substanzfoto 10

Dies gilt auch für die Akkulaufzeit, wobei der Luxe fünf Tage verspricht – und vor allem liefert –, bevor er aufgeladen werden muss. Wir würden uns immer noch freuen, wenn Fitbit eine Standard-Lademethode wie USB Typ-C verwenden würde, aber das Aufladen ist mit der Cradle-and-Pin-Lösung von Luxe schnell und einfach.

Bekannte Software

  • Fitbit-App (iOS und Android)
  • Fitbit Premium Paywall für einige Funktionen

Der Fitbit Luxe bietet einige Statistiken auf seinem Display, aber wie bereits erwähnt: Das Display ist ziemlich klein, daher müssen Sie die Fitbit-App aufrufen, um die meisten Ihrer Statistiken zu finden.

Einige der besten Funktionen sind hinter der Fitbit Premium-Paywall eingeschlossen, wie die detaillierteren Schlafstatistiken. Beim Kauf eines Luxe erhältst du sechs Monate Premium gratis, was praktisch ist, da du so die Möglichkeit hast, herauszufinden, ob du die Extras nutzen wirst oder ob die Basics – die bei Fitbit noch gut sind – für dich ausreichen. Mehr über Fitbit Premium erfährst du in unserem separaten Feature .

Die Fitbit-App ist einfach zu navigieren und zu verwenden, und es gibt eine ganze Reihe von Funktionen, mit denen Sie den Luxe anpassen können – wie zum Beispiel das Hinzufügen bestimmter Workout-Shortcuts – und ihn genauer machen.

Sie können unsere Fitbit-Tipps und -Tricks- Funktion lesen, um mehr über die Fitbit-App zu erfahren, aber insgesamt lieben wir die Plattform. Es ist einfach und bietet viele Daten, die in ein benutzerfreundliches Format unterteilt sind, was unserer Meinung nach der Schlüssel ist, um die positiven Änderungen vorzunehmen, die Sie wahrscheinlich vornehmen möchten, wenn Sie überhaupt in Erwägung ziehen, eine Luxe zu kaufen.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Erste Eindrücke

Der Fitbit Luxe ist ein ausgezeichneter Aktivitäts-Tracker – und wahrscheinlich unser bisheriger Lieblings-Fitbit. Es könnte ein größeres Display vertragen und wir würden gerne integriertes GPS für das Gerät der nächsten Generation sehen. Nichtsdestotrotz bietet es ein stilvolles Design, ist angenehm zu tragen und bietet insgesamt eine hervorragende Leistung.

Aktivitäts- und Schlafverfolgung sind beide genau, der farbige OLED-Bildschirm ist schön und lebendig und die Fülle an erhältlichem Zubehör bietet Ihnen eine Stilflexibilität, die Sie mit anderen Optionen auf dem Markt nicht erhalten.

Es ist nicht der billigste Fitness-Tracker auf dem Markt und es fehlen ein paar Funktionen aus seinem Datenblatt, aber der Fitbit Luxe ist immer noch eine fantastische Option für diejenigen, die ein bisschen mehr Stil in ihrem Leben wollen.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintFitbit Luxe-Alternativen Foto 1

Fitbit Charge 4

Weniger stylisch als der Luxe, aber dies ist ein ausgezeichneter Tracker - und er kommt mit integriertem GPS und NFC für Fitbit Pay, was ihn funktionsreicher macht.

squirrel_widget_217724

Pocket-lintFitbit Luxe Alternativen Foto 2

Fitbit Inspire 2

Dieser Tracker bietet größtenteils die gleichen Funktionen wie der Luxe, jedoch in einem günstigeren Paket mit einem einfacheren Design sowie einer doppelten Akkulaufzeit.

squirrel_widget_338177

Schreiben von Britta O'Boyle. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Juli 2021.