Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die neuesten Fitness-Tracking-Geräte von Fitbit sind Inspire und Inspire HR - positioniert als billige und fröhliche Tracker des Unternehmens. Diese beiden Geräte ersetzen die Serien Zip , Flex und Alta und befinden sich unterhalb der größeren und etwas leistungsfähigeren Charge 3 .

Wir waren große Fans sowohl der Fitbit Alta- als auch der Fitbit Flex-Reihe , daher müssen die Inspire-Geräte einige große alte Schuhe füllen. Der Inspire HR ist der leistungsfähigere der beiden neuen Tracker und bietet nicht nur eine Herzfrequenzüberwachung, sondern auch mehrere andere Funktionen. Ist es der neue Fitbit-Tracker, den es zu schlagen gilt?

Design und Anzeige

  • Touchscreen-OLED-Display
  • Austauschbare Gurte
  • Schlankes und schlankes Design

Das Fitbit Inspire HR hat ein schlankes Design, wobei ein gebogenes Touchscreen-Display dominiert. Es ist schmaler und leichter als das Fitbit Charge 3 , breiter und schlanker als die Alta-Geräte - aber es ist nicht so hochwertig im Finish. Der Charge 3 verfügt über ein Aluminiumgehäuse, das sich zum Handgelenk hin nach innen verjüngt. Der Inspire HR hat zwar eine ähnliche Form, entscheidet sich jedoch für Kunststoff, was zu einem günstigeren Aussehen führt.

1/2Pocket-lint

Der Inspire HR ist auch dicker und sitzt höher über dem Handgelenk als die Charge 3- und Alta-Geräte. Diese Dicke beeinträchtigt den Komfort ein wenig, da das Gerät relativ fest befestigt werden muss, damit die Gurte bündig mit dem Handgelenk abschließen - und selbst dann gibt es noch eine Lücke, die Sie bei Charge 3 nicht bekommen. Obwohl einige Anpassungen erforderlich sind, ist der Inspire HR sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für das Tragen im Schlaf bequem genug.

Das Inspire HR bietet außerdem ein runderes Display als das Charge 3 und das Alta HR , sodass es sich gut um das Handgelenk krümmen kann. Fitbit hat einen sogenannten "Spannungseinstellungsansatz" eingeführt, bei dem der Bildschirm auf den Gurt trifft. Dadurch sieht das Display schwebend aus und nicht mit dem Gurt vereinigt.

Der OLED-Touchscreen selbst ist klar und deutlich. Ein kurzes Tippen und Metriken werden am unteren Rand der Hauptuhr angezeigt. Außerdem ist sie hell genug, wenn sie auch draußen getragen werden.

Pocket-lint

Der Bildschirm selbst macht jedoch nur etwa die Hälfte der Fläche aus, in der er sich befindet. Wir hätten gerne ein größeres Display oder weniger Lünette gesehen. Es ist jedoch reaktionsschnell genug, auch wenn Sie nicht die gleiche super reibungslose Erfahrung wie bei der Apple Watch erzielen . Wir fanden die Reaktionsfähigkeit der Personalabteilung besser, wenn wir sie auf unserer nicht dominanten Hand trugen und sie mit unserer dominanten Hand verwendeten.

Auf der linken Seite des Touchscreens im Kunststoffgehäuse befindet sich eine physische Taste zur schnellen Steuerung. Wenn diese Taste gedrückt wird, wird das Display aktiviert, in den Ruhezustand versetzt oder Sie kehren zum Hauptstartbildschirm zurück. Durch Drücken und Halten werden schnelle Einstellungen wie Akkulaufzeit und Benachrichtigungen angezeigt. Die Alta-Geräte haben überhaupt keine Taste, daher ist die Inspire HR hier vorzuziehen, obwohl sich die Charge 3 für eine induktive Taste entscheidet, die besser zu bedienen ist als die physische Taste der HR.

Pocket-lint

Auf der Unterseite des Gehäuses des Inspire HR befindet sich bündig mit dem Gehäuse der PurePulse-Herzfrequenzmesser. Es ist ein viel ordentlicheres Finish als das des Alta HR, da es einfacher ist, es sauber zu halten. Über dem Monitor befinden sich Ladestifte und darunter befindet sich ein Fitbit-Logo, ähnlich wie bei Charge 3 und Alta. Im Gegensatz zu anderen Fitbit-Geräten befindet sich auf der Vorderseite des Inspire HR jedoch kein Fitbit-Branding.

Wie alle anderen Fitbit-Geräte verfügt auch das Inspire HR über austauschbare Gurte. Standardmäßig gibt es ein Silikonarmband - das wir wirklich mögen, da es leicht sauber zu halten und bequem ist -, während verschiedene andere offizielle Optionen, einschließlich Leder und Metall, zum Kauf angeboten werden. Der Mechanismus zum Wechseln der Gurte wurde für die Inspire-Geräte geändert. Beide Modelle bieten Schnellverschlussstifte für ein verfeinertes Aussehen.

Pocket-lint

Wie der Alta und der Alta HR verfügt auch der Inspire über ein Stiftsystem zur Befestigung des Riemens, während der Inspire HR über eine Schnalle verfügt. Wir haben beides ausprobiert und die Schnalle ist viel sicherer und einfacher anzuziehen und einzustellen.

Eigenschaften

  • Schwimmsicher und Schwimmverfolgung
  • HR, VO2 Max, verbundenes GPS
  • Aktivität und erweiterte Schlafverfolgung
  • Smartphone-Benachrichtigungen

Eine der besten Eigenschaften des Fitbit Inspire HR ist seine Wasserdichtigkeit von bis zu 50 Metern. Die Alta und Alta waren HR - Geräte beide nur spritzwassergeschützt, die einen ihrer größten Stürze war, und bis die Charge 3 im Jahr 2018 mit ins Leben gerufen 5 ATM Wasserbeständigkeit , die Flex 2 - Tracker war der einzige Fitbit Aktivität Tracker zu bieten Abdichtung. Daher ist es eine großartige Funktion, die Sie hier zusammen mit der Schwimmverfolgung finden können (nur im HR-Modell, nicht im Standard-Inspire).

Pocket-lint

Ganztägige Aktivitäten und Schlaf-Tracking sind auch beim Inspire HR verfügbar, während die SmartTrack-Funktion von Fitbit eine automatische Trainingserkennung bietet. Es ist auch möglich, ein bestimmtes Training über den Tracker selbst zu starten. Im Übungsmenü des Geräts können sechs Übungen ausgeführt werden. Diese sechs Verknüpfungen können in der Fitbit-App geändert werden. Insgesamt stehen 21 Verknüpfungen zur Auswahl, darunter Tennis, Bootcamp, Ellipsentrainer und Golf.

Der Inspire HR bietet außerdem eine kontinuierliche Herzfrequenzmessung rund um die Uhr, Connected GPS, VO2 Max und 15 zielbasierte Übungen, darunter Laufen, Radfahren und Schwimmen - alles, was das Standard-Inspire-Modell nicht bietet. Die zielbasierte Übungsfunktion, die mit Charge 3 gestartet wurde, ermöglicht es Ihnen, ein bestimmtes Ziel für diese Übungen auszuwählen, z. B. Dauer oder Kalorien. Das Gesundheits-Tracking für Frauen ist ebenfalls an Bord - eine Funktion, die 2018 beim Fitbit Versa eingeführt wurde - und die auch beim Inspire verfügbar ist.

Pocket-lint

Dank der Herzfrequenzüberwachung bietet der Inspire HR eine erweiterte Schlafverfolgung als das Standardmodell. Die Personalabteilung verfügt über Schlafphasen wie die Charge 3, was bedeutet, dass Benutzer Zeit wach, Zeit in REM, Zeit in leichtem Schlaf und Zeit in tiefem Schlaf erhalten.

In Bezug auf andere Funktionen bietet das schöne, geschwungene Display ein Dashboard auf dem Gerät, auf dem Schritte, zurückgelegte Strecken und verbrannte Kalorien angezeigt werden. Dies bedeutet, dass Sie den Touchscreen verwenden können, um durch Tippen oder Wischen von zu Hause aus durch Ihre Statistiken zu blättern Bildschirm. Wenn Sie vom Startbildschirm nach unten wischen, gelangen Sie zu verschiedenen Menüoptionen, einschließlich Übung, damit Sie eine Übungsverknüpfung, Geführte Atmung und Timer sowie Stoppuhroptionen auswählen können.

Pocket-lint

Erweiterte Smartphone-Benachrichtigungen sind ebenfalls an Bord. Benachrichtigungen spiegeln Ihr Smartphone wider und Sie können auswählen, welche Apps Sie anzeigen möchten und welche nicht. Sobald eine Benachrichtigung von einer App wie WhatsApp oder Facebook auf Ihrem Smartphone angezeigt wird, wird die entsprechende App in der Fitbit-App im Abschnitt Inspire HR-Benachrichtigungen angezeigt. Es ist dann möglich, diese App ein- oder auszuschalten.

Es ist erwähnenswert, dass Sie zwar Benachrichtigungen erhalten, aber mit ihnen nichts anfangen können, wie Sie es mit einer Smartwatch tun könnten. Stattdessen müssen Sie Ihr Telefon nachverfolgen.

Leistung und Akkulaufzeit

  • Akkulaufzeit von fünf Tagen
  • Spezialladegerät

Insgesamt schneidet der Fitbit Inspire HR sehr gut ab. Wir haben es zusammen mit einer Apple Watch Series 4 getragen , die sich hervorragend zum Verfolgen von Herzfrequenz und Training eignet, und die Inspire HR ist ziemlich gleichwertig. Der Herzfrequenzwert war gelegentlich ein paar Schläge niedriger als bei der Apple Watch, obwohl einige Abweichungen bei am Handgelenk getragenen Geräten zu erwarten sind, da keine zu 100 Prozent genau sind.

Pocket-lint

Für Workouts bietet der Inspire HR eine hervorragende Leistung. Die automatische Erkennung von Übungen ist sehr einfach, ohne dass Sie bestätigen müssen, was Sie tun. Es funktioniert nur im Hintergrund und protokolliert alle Ihre Daten in der Fitbit-App, damit Sie sie später bei Bedarf aufrufen und bearbeiten können.

Eine Gewichtssitzung, die wir absichtlich in unserem Inspire HR aufgezeichnet haben, entsprach in Bezug auf den Kalorienverbrauch und den Herzfrequenzbereich nahezu der HIIT-Sitzung, die wir auf unserer Apple Watch aufgezeichnet haben - es gab nur sechs Kalorienunterschiede zwischen den Ergebnissen der Geräte. Wenn man bedenkt, dass die Apple Watch viermal so teuer ist wie die Inspire HR, ist das für Fitbit ziemlich gut.

Schlaf-Tracking ist einer der Bereiche, in denen sich Fitbit auszeichnet, und das Inspire HR bietet hier weiterhin Größe. Wir haben ein kleines Kleinkind, was bedeutet, dass es in unserer Welt keine volle Nacht ununterbrochenen Schlafes gibt - eine ausgezeichnete Gelegenheit, die Schlafgenauigkeit zu testen, oder? Das Inspire HR war jede Nacht genau richtig und zeigte genau, wann wir wach waren.

Pocket-lint

In Bezug auf die Akkulaufzeit verspricht der Fitbit Inspire HR eine Lebensdauer von fünf Tagen pro Ladung, die wir Tag und Nacht mit dem Gerät als genau befunden haben. Dies ist etwas weniger als die einwöchige Lebensdauer von Charge 3, aber es ist immer noch eine ziemlich lange Zeit zwischen den Ladevorgängen.

Wie bei Fitbit-Geräten üblich, verwendet das Inspire HR kein Standard-USB-Ladegerät vom Typ C oder Micro-USB. Stattdessen befindet sich im Lieferumfang ein kleines Kabel mit einer speziellen Ladestation. Die Stifte an der Unterseite des HR müssen an den Stiften an der Ladestation ausgerichtet sein, damit der Ladevorgang stattfinden kann. Es funktioniert gut, obwohl wir immer noch der Meinung sind, dass eine Standardkabellösung vielseitiger wäre.

Software

  • Fitbit App
  • iOS und Android

In Bezug auf die Software ist alles bekannt. Fitbit hat Pläne, seine App zu aktualisieren, die für iOS- und Android-Benutzer verfügbar ist. Dies wird jedoch erst später im Jahr 2019 geschehen.

Wenn Sie bereits Fitbit-Benutzer sind, ist die Umstellung auf Inspire HR ein Kinderspiel. Sie müssen lediglich das neue Gerät einrichten und alle Ihre früheren Daten bleiben sichtbar, während Sie neue Daten auf dem neuen Gerät erfassen.

1/5Pocket-lint

Für diejenigen, die Fitbit noch nicht kennen, ist es eine der besten Plattformen in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit. Alles ist einfach zu erreichen und die App verfügt über ein großartiges Layout, das alle gewünschten Daten und Statistiken in einem leicht verständlichen Format bietet.

Anstatt uns hier zu sehr mit der Software zu beschäftigen, können Sie unsere Fitbit-Tipps und -Tricks lesen, um weitere Informationen zu erhalten, wie Sie beginnen und alles finden, was Sie benötigen.

Erste Eindrücke

Mit Fitbit Inspire und Inspire HR werden die billigeren Fitness-Tracker von Fitbit in zwei Modellen zusammengefasst, sodass die Entscheidung für den Kauf von Fitbit eine weitaus einfachere Aufgabe ist. Von den beiden Inspire-Modellen bietet das HR-Modell viel mehr Funktionen für nur 20 GBP zusätzlich - und diese Funktionen sind ein hervorragender Fitness-Tracker.

Wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass wir das Premium-Aluminium-Design des Charge 3 nicht bevorzugen, aber der Inspire HR hat für seinen Preis unter 100 GBP so viel zu bieten. Die Funktionen sind fast identisch mit denen des Charge 3, weisen jedoch einige geringfügige Unterschiede auf. Außerdem bietet es eine hervorragende Leistung und bietet zahlreiche Gurtoptionen und Zubehör, mit denen Sie den Inspire HR-Tracker zu Ihrem eigenen machen können.

Mit guter Herzfrequenzmessung, Wasserdichtigkeit und Schwimmverfolgung, verbundenem GPS, geführten Atemübungen und erweitertem Schlaf-Tracking, alles für 50 GBP billiger als das Charge 3, ist der Fitbit Inspire HR ein Kinderspiel für diejenigen, die eine schlanke und leistungsfähige Fitness wünschen Tracker. Es mag eine etwas billiger aussehende Verarbeitungsqualität haben, aber die für den Preis angebotenen Funktionen sind wirklich bemerkenswert.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Fitbit Charge 3

squirrel_widget_145405

Wenn Sie etwas Premium-besseres als das Fitbit Inspire HR mit denselben Funktionen wünschen, ist das Charge 3 ein hervorragendes Gerät. Es bietet Wasserdichtigkeit, Schwimmverfolgung, die Option für Fitbit Pay, wenn Sie das Special Edition-Modell auswählen, und es bietet hervorragende Aktivitäts- und Schlafverfolgung wie das Inspire HR sowie Zugriff auf die Fitbit-App.

Pocket-lint

Fitbit Versa Lite

squirrel_widget_148336

Wie beim Inspire HR fehlt dem Fitbit Versa Lite das integrierte GPS, es verfügt jedoch über zahlreiche weitere Funktionen, darunter ein farbiges Display und einige weitere Smartwatch-Funktionen. Berücksichtigen Sie dies, wenn die Inspire HR anspricht, Sie jedoch mehr Smartwatch und weniger Fitness-Tracker wünschen.

Schreiben von Britta O'Boyle.