Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die zweite Fitbit-Smartwatch - nach der Einführung des Fitbit Ionic im Jahr 2017 - ist ein kleineres, weicheres Modell, das zu einem günstigeren Preis erhältlich ist.

Es wurde entwickelt, um die Attraktivität von Fitbit-Uhren zu steigern und der Vertrautheit der beliebten Lifestyle-Tracking-Plattform des Unternehmens einige der offensichtlicheren Vorteile von Smartwatches zu bieten - Apps, Benachrichtigungen, Musik, Zahlungen und Anpassungen.

Die Fitbit Versa-Hardware weist jedoch eine wesentliche Lücke auf: Es gibt kein GPS-Tracking für Läufer, die genauere Daten wünschen, was dies als etwas weniger sportliche Option auszeichnet.

Ein Design, das sich von Ionic abhebt

  • 39 x 39 x 9 mm (ungefähr); 37g
  • Aluminiumgehäuse in drei Farben
  • Viele Riemen zur Auswahl

Das Design des Fitbit Versa könnte unterschiedlicher nicht sein als das des Ionic. Während der Ionic dem Blaze mit eckigem Design folgte, nimmt der Versa Kurven in einem kleineren Gesamtpaket auf. Wenn Sie sich Sorgen gemacht haben, dass Uhren zu sperrig für Ihr Handgelenk sind, wird der Fitbit Versa wahrscheinlich passen - es sei denn, Sie suchen etwas in der Größe eines Pennys.

Pocket-lint

Fitbit wollte unbedingt betonen, dass es sich um ein Unisex-Design handelt, aber wir können nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass das Ionic männlicher und das Versa weiblicher ist. Es ist nur eine Schande, dass Sie bei der Auswahl des kleineren Designs auch einen kleineren Funktionsumfang erhalten.

Die Anpassung steht - wie bei den meisten Smartwatches - im Mittelpunkt der Versa, weniger jedoch bei Fitnessgeräten wie denen des Rivalen Garmin . Der Fitbit bietet nicht nur die Wahl zwischen Schwarz-, Roségold- und Aluminiumfarben, sondern auch eine breite Palette an Armbandmaterialien, -farben und -stilen.

Das Wechseln dieser Träger erfordert ein wenig Fummelei, obwohl es nicht so einfach und einfach ist wie das Wechseln der Träger an etwas wie der Apple Watch , aber es ist einfach genug und verleiht dem Look einen sofortigen Auftrieb. Dies alles macht die Fitbit Versa in vielerlei Hinsicht zu einer der anpassungsfähigeren Uhren überhaupt. Sie können es von Pool zu Spielplatz, Fitnessraum zu Sitzungssaal, Tag zu Nacht verwandeln.

Pocket-lint

Wichtig ist, dass die Versa wie eine Sportuhr aussieht , weit entfernt von der älteren Fitbit Surge , und dennoch an vielen der sportlichen Funktionen festhält , die Sie sich wünschen könnten - wie Wasserdichtigkeit für die Schwimmverfolgung - und natürlich an der Plattform, die die Idee im Grunde erfunden hat der Schrittverfolgung.

In gewisser Weise erinnert uns die Vesa an einige der Pebble-Geräte. Sie werden sich natürlich daran erinnern, dass Fitbit Pebble gekauft hat .

Fitbit Versa Hardware und Funktionen

  • Farb-Touchscreen-Display
  • Herzfrequenz-Messgerät
  • Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Höhenmesser

Aber wo das Versa-Design nicht zu sehr von Ionic abweicht, ist die Präsentation eines ziemlich quadratischen Displays, das farbenfroh und hell ist.

Die Benutzeroberfläche ist ansprechender als das Wear-Betriebssystem von Google, aber auch recht einfach. Es ist nicht die schnellste Benutzeroberfläche und da es ein kleines Gesicht ist, versucht es viel zu tun. Wenn Sie es neben die Apple Watch stellen, scheint es, als müsste Fitbit mehr tun, um die Reaktionsfähigkeit zu beschleunigen. Lassen Sie uns jedoch nicht die Tatsache ignorieren, dass die Versa viel günstiger ist.

Pocket-lint

Die drei Hardwaretasten am Gehäuse bieten Kontrolle, aber auch dieses Display bietet volle Berührung. Das Highlight für uns ist die Verwendung detaillierter Fotos für die Aktivitätsbildschirme wie Laufen oder Schwimmen. Vergleichen Sie das mit Garmins erstklassiger Sportuhr, der Forerunner 935 , und Fitbits Menüsystem ist viel interessanter anzusehen.

Natürlich ist es die Hardware, die die übergeordneten Funktionen des Fitbit Versa wirklich definiert. Step-Tracking ist ein großer Teil des Pakets, das durch den eingebauten Beschleunigungsmesser ermöglicht wird. Da jedoch keine GPS-Hardware vorhanden ist, muss Bewegung verwendet werden, um Daten für einen Großteil Ihrer Übungen zu erkennen und bereitzustellen. Wenn Sie ein angeschlossenes Smartphone haben, können die GPS-Daten von dort abgerufen werden. Als eigenständige Laufuhr ist dies jedoch eine offensichtliche Schwäche.

Wenn Sie sich Ihre Ergebnisse im Fitbit-Dashboard ansehen, erhalten Sie auch nicht alle Statistiken, die das Ionic liefert. Wenn es mehr um Sport als um Smart geht, ist Ionic die bessere Wahl für Sie.

Auf der Rückseite des Versa befindet sich ein optischer Herzfrequenzmesser, der umfangreichere Daten liefert, nicht nur zur Sicherung Ihrer Trainingsmessung (wobei die Herzfrequenz die beste Methode zur Messung der Intensität ist), sondern auch zur Verfolgung rund um die Uhr. Tragen Sie Ihre Versa den ganzen Tag und die ganze Nacht und Sie erhalten ein vollständigeres Bild Ihres Herzens, von ruhenden Tiefs bis zu stressigen Höhen.

Pocket-lint

Für einige reicht die Kombination aus Bewegungserkennung und Herzfrequenzüberwachung aus: Wenn Sie 10.000 oder mehr Schritte pro Tag verfolgen, ist der Fitbit Versa ein intelligenter Begleiter. Wenn Sie den größten Teil Ihrer Übungen im Fitnessstudio ohne GPS ausführen, sind Sie wieder gut bedient - insbesondere mit Profilen für eine Reihe verschiedener Übungstypen.

Selbst wenn Sie diese Uhr laufen lassen, erhalten Sie Statistiken, die in einem gewissen Verhältnis zu dem stehen, was Sie getan haben, wobei das durchschnittliche Tempo und die durchschnittliche Entfernung nicht zu weit von unserer erwarteten Norm entfernt sind. Die Herzfrequenzwerte lieferten jedoch die von uns erwarteten Durchschnittswerte, vergleichbar mit anderen handgelenkbasierten Geräten. Wenn Sie also gelegentlich Läufer sind, haben Sie möglicherweise alles, was Sie in der Versa benötigen.

Bluetooth-Musik am Handgelenk und mobile Zahlungen

  • An Kopfhörer anschließen
  • Einfache Deezer-Synchronisierung über WLAN
  • Fitbit Pay (über NFC)

Was die Versa jedoch bietet, ist ein interessantes Musikerlebnis. Dies wird durch eine Partnerschaft mit Deezer unterstützt, die Ihnen nicht nur eine kostenlose Testversion bietet, sondern Ihnen auch einen einfachen Weg bietet, Musik auf Ihre Uhr zu bringen. Fitbit hat sogar einige Wiedergabelisten zusammengestellt, damit Sie darauf tippen und sie synchronisieren können (dazu muss eine Verbindung zu Wi-Fi hergestellt werden), aber der Vorgang ist relativ einfach.

Pocket-lint

Dies gilt auch für die Verbindung von Bluetooth-Kopfhörern. Sobald diese Kopfhörer angebracht sind, können Sie Musik von Ihrem Handgelenk hören, ohne ein Telefon zu benötigen. Sicher, Fitbit ist nicht das einzige Unternehmen, das dies tut - Apple Watch, TomTom Spark , die meisten Wear OS-Uhren und die neue Garmin Forerunner 645 Music funktionieren ähnlich -, aber es ist eine Funktion, die sich für diejenigen lohnt, die gerne trainieren Musik. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie mit einem großartigen Sportkopfhörer gekoppelt sind.

Während Android Pay und Apple Pay Ihnen wahrscheinlich vertraut sind, tobt im Land der Beobachter ein weiterer Kampf um mobiles Bezahlen. Der Fitbit Versa ist mit NFC ausgestattet und entsperrt Fitbit Pay, sodass Sie Zahlungen von Ihrem Handgelenk aus tätigen können. Es ist nicht so vielseitig wie der Ansatz von Android oder Apple, da die Anzahl der unterstützten Banken (zumindest in Großbritannien) viel geringer ist, aber Sie können Ihre Uhr für kontaktlose Ad-hoc-Zahlungen verwenden.

Kleiner Körper bedeutet kleine Batterie

  • Batterielebensdauer kämpft
  • Sperriges Ladegerät

Die Verwendung all dieser Funktionen ist jedoch mit Kosten verbunden, und das liegt in der Ausdauer der Uhr. Laut Fitbit ist der Akku vier oder mehr Tage lang haltbar, dies ist jedoch eine kürzere Lebensdauer als beim Fitbit Ionic, was höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass weniger Platz für den Akku vorhanden ist.

Pocket-lint

In der Praxis trifft diese Erfahrung in etwa zu: Wir haben festgestellt, dass wir die Versa-Batterie häufig innerhalb von drei Tagen oder weniger entladen haben. Eine längere Lebensdauer kann sicherlich erreicht werden, wenn Sie nicht alle Funktionen der Uhr nutzen, aber diese Funktionen können Sie nutzen!

Der Ladevorgang erfolgt über ein ziemlich sperriges Modul, in das Sie den Versa einklemmen. Es ist nicht so präzise oder raffiniert wie die magnetische Ladeoption der Apple Watch oder die einfache Plug-in-Route der neuesten Garmin-Geräte. Es sieht so aus, als wäre es ein Ständer, der die Uhr während des Ladevorgangs präsentiert, aber für uns fühlt es sich etwas zu unhandlich an.

Software und intelligentes Ökosystem

  • Die Fitbit App bietet Verbindungen zu anderen Plattformen
  • Komplette Lebensverfolgung
  • Anpassung und Apps

Eine der größten Attraktionen von Fitbit-Geräten ist die App und das Ökosystem. Fitbit saß auf der "Lifestyle" -Seite von Fitness-Trackern, lange bevor andere "Sport" -Geräte erkannten, dass die Dinge besser präsentiert werden könnten.

Pocket-lint

In gewisser Weise ist dies immer noch der Fall: Die Smartphone-App von Fitbit bietet leicht verdauliche Informationen auf einen Blick. Wenn Sie jedoch detaillierte Trainingsinformationen wünschen, werden diese von anderen speziellen Sportgeräten verbessert.

Die App ist auch ein Gateway zu einer Reihe erweiterter Funktionen und Anpassungen. Neu in diesem Modell ist das Tracking der weiblichen Gesundheit (Monatszyklus und Fruchtbarkeitskalender) - etwas, das wir noch testen müssen, aber in Zukunft aktualisieren werden -, um sicherzustellen, dass Sie ein weiteres wichtiges Element Ihrer Gesundheit in einer App haben. Es ist eine große Anspielung darauf, wie wichtig die weiblichen Nutzer von Fitbit für das Unternehmen sind.

Die App bietet Ihnen aber auch Anpassungsoptionen und die Möglichkeit, Ihrer Uhr weitere Apps hinzuzufügen. Sei aber nicht zu aufgeregt. Obwohl es einige Ergänzungen gibt, ist dies nicht der richtige Ort, um eine große Auswahl an bekannten Unternehmens-Apps zu finden. Allerdings scheinen Apps für Uhren nicht wirklich die enorme Wirkung zu haben, die manche ursprünglich erwartet hatten, und Fitbit wird Ihnen in allen wichtigen Bereichen gut bedient.

Erinnerungen sind wahrscheinlich die größte Sache, die Smartwatch-Besitzer verwenden, und diese werden von Versa weitgehend unterstützt. Android-Benutzer erhalten außerdem intelligente Antworten, sodass Sie nicht nach Ihrem Telefon greifen müssen, wenn Sie eine Nachricht erhalten - und diese können in der App angepasst werden. Aus Android-Sicht sind wir sehr zufrieden mit der Benachrichtigungserfahrung und der Art und Weise, wie diese übertragen wird. Wir haben es noch nicht mit dem iPhone getestet, aber wir werden es aktualisieren, sobald wir es tun.

Erste Eindrücke

Ist der Fitbit Versa die intelligenteste der Smartwatches? Nein, ist es nicht. Aber es ist ein intelligenteres Fitbit, das den Anforderungen von Fitbit-Fans gerecht wird, ein wenig mehr Interaktion mit Ihrem Smartphone bietet und Ihnen eine breite Palette von Funktionen zur Gesundheitsüberwachung bietet.

Der niedrige Preis wird die Attraktivität der Fitbit Versa als ehrgeizige Smartwatch sowie das kompaktere Design erhöhen. Diese Größe bringt jedoch Kompromisse mit sich, insbesondere in Bezug auf die Akkulaufzeit, die für eine Smartwatch (wie die Apple Watch oder die Huawei Watch 2 Sport ) durchschnittlich bis gut ist, aber keinen Patch für die einwöchige Akkulaufzeit von besser entwickelten Sportuhren .

Für Fitbit-Fans bietet der Versa jedoch die Wahl. Wenn das Ionic zu quadratisch, zu offensichtlich und zu viel Geld war, erhalten Sie von der Versa eine Menge der gleichen verbundenen Erfahrung, die alle in Fitbits reizender Lifestyle-Tracking-App enthalten sind. Die eigentliche Entscheidung ist, wie Ihre Uhr aussehen soll: Wenn es sich um einen Lifestyle-Tracker handelt, ist die Versa wahrscheinlich für Sie, wenn Sie mehr Hardcore-Daten wünschen, ist dies wahrscheinlich nicht der Fall.

Berücksichtigen Sie auch

Fitbit Ionic

Pocket-lint

Das Fitbit Ionic bietet nicht nur ein solides, leichtes Design mit einem schönen Bildschirm, sondern auch integriertes GPS und spezielle Schwimmfunktionen, die dem früheren Blaze fehlten. Es ist das GPS, das den größten Unterschied zum Versa macht.

Garmin Vivoactive 3

Pocket-lint

Der Garmin Vivoactive 3 ist als High-End-Aktivitäts-Tracker genauso komfortabel wie Ihr tägliches tragbares Fitness-Tracking. In dieser Hinsicht ist es bequem eine der vielseitigsten intelligenten Fitnessuhren, die es gibt.

Apple Watch Series 3

Pocket-lint

Ok, es ist viel teurer, aber es macht viel mehr als das Versa, besonders für Apple-Benutzer.

Schreiben von Chris Hall.