Amazfit T-Rex Pro Test: Das Überzeugende und der Kompromiss

Diese erschwingliche robuste Sportuhr ist viel billiger als ihre Kollegen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Neben dem Kernlauf, Radfahren und Schwimmen bietet diese robuste und wasserdichte Uhr jede Menge anderer Aktivitäten, die sie automatisch verfolgen kann. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Für die Verfolgung im Freien werden vier Satellitensysteme mit GPS, GLONASS, Beidou und Galileo an Bord unterstützt. Es gibt jedoch keine Karten auf der Uhr. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der Akku und die Software zusammen sollten zwischen 10 und 18 Tagen pro Aufladung liegen. Dies ist ein Long-Laster. (Bildnachweis: Pocket-lint)