Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mondaine, der berühmte Schweizer Uhrenhersteller, ist mit der Helvetica 1 Smart in die Welt der Smartwatches eingetreten, einem Gerät, das ein intelligentes und dennoch vollständig analoges Erlebnis bietet. Ähnlich wie beim Withings Activite bündelt der Helvetica 1 Smart einen Aktivitäts-Tracker und Schlaf-Tracking-Smarts in einem luxuriösen Design, um zu vermeiden, dass das Endergebnis eine Art plastische Monstrosität ist, die auf Ihrem Handgelenk sitzt. Dies ist eine Smartwatch, die wie eine normale, "richtige" Uhr aussieht.

Aber ist der Mondaine-Ansatz wirklich ansprechend? Ist es klug genug oder fühlt es sich einfach wie ein anderer bekannter Name an, der auf den Zug springt? Wir tragen seit einigen Wochen die Limited Edition 1957 Modell Helvetica No 1 Horological Smartwatch, um Ihnen unser Urteil zu bringen.

Mondaine Helvetica 1 Smart Bewertung: Design

Wenn der Name bekannt vorkommt, dann deshalb, weil Mondaine in seiner Designsprache unvergessliche Embleme verwendet - wie die Schweizer Eisenbahnuhr SBB und die Schriftart Helvetica. Und wenn Sie denken, dass es Ihnen bekannt vorkommt, liegt das daran, dass der 1 Smart das gleiche ikonische Design hat, das Apple für sein Uhrensymbol in iOS 7 inspiriert hat.

Pocket-lint

Beim Modell Limited Edition 1957 ragen die schwarzen Zeiger und die soliden 12-, 3- und 9-Ziffern (es gibt keine 6) auf dem Zifferblatt aus einem silbergrauen Hintergrund heraus. Unter der Nummer 12 steht "Mondaine Helvetica Smart Swiss Made", Sie wissen also, dass dies der wahre Deal ist. Daher der Preis von £ 650, nehmen wir an.

Ein Gehäuse aus gebürstetem mattem Stahl und ein schwarzes Lederarmband vervollständigen die Uhr und verleihen dem Handgelenk einen "männlichen" und "effizienten" Look, wie viele im Laufe der Wochen kommentiert haben. Die Mondaine ist ein Statement, aber eher eine raffinierte als eine bling Aussage.

Auf den ersten Blick sieht die 1 Smart wie eine traditionelle mechanische Uhr aus, ohne digitale Anzeigen oder Anzeigen, die als Hinweis auf die darunter liegenden technologischen Innereien dienen. Der Hauptunterschied zwischen ihm und einer traditionellen Mondaine besteht darin, dass die Smartwatch den roten Sekundenzeiger verliert, während das silbergraue Gesicht durch ein zweites weißes Zifferblatt mit roter Ikonographie unterbrochen wird, auf dem sonst Nummer 6 leben würde. Diese letztere Komponente ist kein Jahreskalender, sondern eine analoge Darstellung der an einem bestimmten Tag unternommenen Schritte. Es ist die intelligente Technologie im Herzen dieser einzigartigen Uhr.

Mondaine Helvetica Smartwatch Bewertung: Invisible Tech

Wie die Withings Activite ist auch die Mondaine Smartwatch ein Aktivitäts- und Schlaf-Tracker. Mondaine verwendet die MotionX-Aktivitätsnachverfolgungs- und Sleeptracker-Schlafüberwachungssoftware - dieselben Systeme wie Frederique Constant und Alpina -, mit denen Sie Ihre Aktivitäten tagsüber verfolgen und sehen können, wie gut Sie nachts geschlafen haben.

Pocket-lint

Dies bedeutet auch, dass Sie Get-Active-Warnungen in Form von Signaltönen und eine Grundform des adaptiven Coachings erhalten können, die darauf basiert, wie Sie über die zugehörige App arbeiten - obwohl diese eher als Notizen zum Wohlbefinden als als strukturierte Notizen dienen Programm.

Die Daten, die bis zu zwei Wochen auf der Uhr gespeichert werden können, ohne mit der App verbunden zu sein, werden über eine Bluetooth LE-Verbindung mit Ihrem Telefon verbunden. Das Unternehmen behauptet, unabhängig davon, wie lange Sie den 1 Smart mit Ihrem Telefon synchronisieren, dass der Akku der Uhr zwei Jahre hält. Nichts davon lässt es jeden Tag auf ein Ladegerät fallen.

Das Pairing ist ebenfalls einfach, während das Übertragen Ihrer Statistiken auf das Telefon durch Laden der App und anschließendes Drücken der Uhrkrone erreicht wird. Ein paar Sekunden später - oder, wie wir festgestellt haben, etwas länger, wenn Sie es eine Weile nicht getan haben - werden die Daten übertragen und Sie sehen eine Reihe von Grafiken, wie Sie sich verhalten haben. Es ist einfach.

Mondaine Helvetica No 1 Smart Review: Tracking-Aktivität

Wie bei vielen am Handgelenk getragenen Aktivitäts-Trackern gibt es nur so viel, was Sie effektiv verfolgen können. Bei der Mondaine geht es darum, Ihre Bewegung im Auge zu behalten, anstatt sie zu verwenden, um ein vollständiges Fitnessprogramm zu strukturieren. Es ist keine Laufuhr.

Bewegen Sie sich und der 1 Smart verfolgt Ihre Schritte. Als grobes Barometer haben wir festgestellt, dass ein 10 km langer Lauf das Standardziel von 10.000 Schritten erreicht hat. Diejenigen, die sich nicht so energisch fühlen, können das tägliche Ziel auf 2.000 Schritte reduzieren, während diejenigen, die sich wirklich anstrengen möchten, den Einsatz durch Auswahl des Maximums von 20.000 erhöhen können.

Pocket-lint

Die dazugehörige App ist einfach, aber effektiv. Die Homepage ist in drei Ringe unterteilt: Aktivität, Schlaf, Coach mit dem Ziel, jeweils den visuellen Kreis zu schließen. Die Verfolgung erfolgt im Hintergrund, ohne dass Sie darüber nachdenken müssen.

Obwohl Sie auf einen kurzen Blick die Basiswerte für den Tag sehen, können Sie tiefer eintauchen, indem Sie entweder Ihre Aktivitäten über die Zeit, in der Sie die Uhr getragen haben, wiederholen oder im Coaching-Bereich die Durchschnittswerte für Schritte, Kalorien und Werte überprüfen Schlaf - unterteilt in tägliche, wöchentliche oder monatliche Diagramme.

Wenn Sie ein begeisterter Läufer sind, scheint es jedoch keine Möglichkeit zu geben, einen Dritten zu binden, um Ihre Bemühungen weiter zu verfolgen, ohne die Mondaine zu tragen. Und mit seinem Lederarmband könnte dies für einige ein Problem sein - ein Wechsel zu einer laufenden Uhr würde bedeuten, dass zwei Systeme verwendet werden und nicht alle Daten an einem Ort.

Mondaine Helvetica No 1 Smart: Schlaf-Tracking

Die Mondaine Helvetica Nr. 1 kann auch den Schlaf verfolgen und bietet eine Reihe von Einstellungen, um sicherzustellen, dass Sie zur richtigen Zeit geweckt werden und nicht aus einem tiefen Schlaf. Das kann die Apple Watch zum Beispiel nicht.

Mit dem Helvetica No 1 Smart können Sie bis zu acht Alarme einstellen - wie tief schlafen Sie? - und stellen Sie die Uhr so ein, dass Sie zwischen 10 und 120 Minuten vor Ihrem Alarm (in Intervallen von 10 Minuten) geweckt werden, um die richtige Zeit einzustellen. Die Idee ist, dich zu wecken, wenn du dich am wenigsten benommen fühlst.

Interessanterweise und eher willkommen ist ein Powernap-Modus, in dem Sie festlegen können, wie lange Sie schlafen möchten und wie viel Sie maximal schlafen möchten. Der Alarm ertönt dann, nachdem Sie für die eingestellte Schlafdauer geschlafen haben oder die maximale Dauer abgelaufen ist. Es ist eine clevere Idee, die wir im Büro gut eingesetzt haben. Sagen Sie es einfach nicht dem Team.

Leider kann das nicht für den Standardschlafmodus gesagt werden. In dem Monat, in dem wir die Helvetica Nr. 1 verwendet haben, haben wir Schwierigkeiten, sie zu verwenden, da Sie sich angewöhnen müssen, beim Schlafengehen auf die Krone zu drücken, um den Schlafmodus in der App zu aktivieren. Vergessen Sie dies und Sie werden nichts verfolgen.

Pocket-lint

Aber wenn Sie sich erinnern, stoßen Sie auf das zweite und offensichtlichere Problem: Die Mondaine Helvetica 1 Smart ist eine kräftige Uhr. Etwas, das tagsüber willkommen ist, aber für die Nacht unangenehm ist. Die Withings Acitivite-Reihe ist dort erfolgreich, wo die Mondaine versagt, weil die erstere im Vergleich dazu so dünn ist.

Es gibt einen Schlafmodus mit dem 1 Smart unter dem Kissen, aber das fühlt sich einfach komisch an. Wenn Sie mit den Händen unter dem Kissen schlafen, wird es möglicherweise aus dem Bett geworfen, wodurch das Objekt besiegt wird. Am Ende haben wir es im Wesentlichen aufgegeben, unseren Schlaf mit der Mondaine-Uhr zu verfolgen - aber dann haben wir nie einen Schlaf-Tracker gefunden, den wir besonders mögen.

Erste Eindrücke

Als Uhr sieht die Mondaine Helvetica No 1 sowohl klassisch als auch zeitgemäß aus. Es ist robust und solide in Designsprache und Verarbeitungsqualität: Gebürsteter Metallstahl, Saphirglas, ein ordentliches Lederband und auffällige Typografie sorgen für ein starkes Statement.

Die Subtilität der Tracking-Technologie ist nahezu unsichtbar und zu einem einfachen sekundären analogen Zifferblatt auf einen Blick zusammengefasst. Hier geht es nicht darum, einen Kieferknochen oder Fitbit am Arm zu tragen, sondern darum, viele der gleichen Vorteile zu erzielen, ohne wie ein "Geek" auszusehen.

Die dazugehörige App ist ebenfalls einfach, aber im Moment vielleicht übertrieben. Es liefert leicht verständliche Zahlen, mit denen Sie arbeiten können, aber es ist eine Schande, dass es keine Einbindungen von Drittanbietern gibt, sodass diese Workouts von anderswo nicht in Ihrem täglichen Feed zusammengefasst werden können.

Mit £ 650 ist die Mondaine Helvetica 1 Smart der gleiche Preis wie die Apple Watch der Mittelklasse, bietet jedoch nur einen Bruchteil der Funktionen. Die Mondaine gibt jedoch nicht vor, alles andere als eine "richtige Uhr" mit Aktivitäts- und Schlafüberwachung an Bord zu sein.

Die Mondaine ist eine teure, aber lohnende Investition für diejenigen, die ihre Fitness überwachen und gleichzeitig schick aussehen möchten.

Schreiben von Stuart Miles.