Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - OnePlus hat bereits bestätigt, dass es ein Uhrenprodukt veröffentlichen wird , aber es steckt noch mehr dahinter - ein erschwinglicher Fitness-Tracker, von dem größtenteils angenommen wird, dass er OnePlus Band heißt, ist auch für 2021 in Arbeit.

Obwohl die Uhr offiziell ist - wie auf OnePlus-CEO Pete Lau auf Twitter bestätigt - ist die OnePlus-Band noch nicht signiert und versiegelt. Android Central hat jedoch Quellen , die besagen, dass das erschwingliche Fitness-Tracket der erste tragbare Start des Unternehmens sein wird.

Viele mögen OnePlus als Telefongesellschaft betrachten. Das Jahr 2020 hat jedoch bereits mehr als das bewiesen: OnePlus TV wurde erstmals 2019 auf dem indischen Markt eingeführt. während sein Mitbegründer, Carl Pei, sich auf den Weg machte, um Teil eines noch nicht genannten Unternehmens zu sein .

Aber zurück zur OnePlus Band. Mit dem Hauptziel der Erschwinglichkeit - ein Preis von 40 USD (30 GBP) wird vorgeschlagen - passt es in das neue OnePlus-Modell. Im Jahr 2020 kam auch OnePlus Nord auf den Markt, um den Preis für die Telefone des Unternehmens wieder zu senken, nachdem wir in den letzten sechs Jahren den Angebotspreis für seine Flaggschiffe erhöht hatten.

OnePlus möchte eindeutig Produkte anbieten, die für internationale Märkte wie den Subkontinent geeignet sind, um potenzielle Käufer von Xiaomis Mi Band abzuhalten. Kann die OnePlus Band erfolgreich sein? Wir vermuten, dass im Januar oder Februar mehr zu hören sein werden - vielleicht im Einklang mit der Zeitachse von MWC Shanghai.

Schreiben von Mike Lowe.