Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

BERLIN (Pocket-lint) - Sie geben sich nicht damit zufrieden, diesen September eine Uhr auf den Markt zu bringen - es gibt die auf den Außenbereich ausgerichtete Uhr GS Pro - Honor verbessert mit der Uhr ES auch ihren Fitness- und Modefokus.

Mit einem langgestreckten 1,64-Zoll-AMOLED-Bildschirm, der seitlich nur eine 0,95-mm-Lünette aufweist und für ein bildschirmzentriertes Design sorgt, liegt das von Honor gewählte Design irgendwo zwischen Fitnessband und Smartwatch.

Da es sich um ein AMOLED-Panel handelt, besteht die Möglichkeit eines ständig eingeschalteten Displays, auf dem Zifferblätter in verschiedenen Größen angezeigt werden können.

Die Watch ES ist jedoch nicht nur ein hübsches Gesicht, sie ist auch 5ATM-zertifiziert, was bedeutet, dass sie einen Wasserdruck von bis zu 50 m bewältigen kann - ideal zum Schwimmen, Duschen, Planschen und trotzdem unversehrt.

Zusätzlich zum Fitness-Tracking - es gibt 95 Trainingsmodi sowie eine automatische Trainingserkennung - gibt es den intelligenten Trainingsbegleiter von Honor, der auf dem Bildschirm Übungsbewegungen ausführt, die Sie beim Nachahmen unterstützen.

Alles, was mit dem TruSeen 4.0-Herzfrequenzmesser, einem Sp02-Blutsauerstoffmessgerät und einer Akkulaufzeit von bis zu 10 Tagen pro Ladung kombiniert wird.

Die Honor Watch ES wird in drei Farben erhältlich sein - Isländisches Weiß, Meteoritenschwarz, Korallenrosa - und kostet in Europa 99 Euro. Wir warten immer noch auf die Preisgestaltung in Großbritannien.

squirrel_widget_350358

Schreiben von Mike Lowe.