Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Garmin ist zurück im Geschäft mit Fitness-Trackern und kündigt die Ankunft des lang erwarteten Vivosmart 5 an.

Als Nachfolger des Vivosmart 4, das 2018 auf den Markt kam, ist das neueste Band des Unternehmens relativ leicht aufgerüstet.

Die wichtigste Änderung ist das Display, das laut Garmin 66 Prozent größer ist als beim Vorgängermodell, sowie die Hinzufügung einer neuen Steuerungstaste unterhalb des Displays.

Bei älteren Garmin-Trackern war die Steuerung über die Menüs oft etwas umständlich, und das Display selbst war etwas schwierig zu bedienen, um nützliche Informationen zu erhalten.

Das hat sich mit dem Vivosmart 5 für 149,99 € geändert. Der größere Text und das streichbare Touchscreen-Display machen es hoffentlich einfacher, durch die Menüs des Trackers zu navigieren.

GarminDer lang erwartete Fitness-Tracker Vivosmart 5 von Garmin kommt mit verbessertem Display und überarbeitetem Design auf den Markt Foto 1

Das Unibody-Design wurde ebenfalls überarbeitet, und der Tracker kann nun auf ein anderes Armband Ihrer Wahl umgestellt werden.

Da zwischen dieser neuen Generation und der letzten viel Zeit liegt, gibt es natürlich auch eine Handvoll Software-Verbesserungen.

Garmin weist darauf hin, dass es jetzt Warnungen bei abnormalen Herzfrequenzen und Sicherheitsfunktionen gibt, die sich zu den Stress- und Gesundheitsmesswerten gesellen, die zusammen mit dem Vivosmart 4 eingeführt wurden, wie z. B. Körperbatterie, Pulsoxymetrie, kontinuierliche Herzfrequenzüberwachung und Aufschlüsselung der Schlafphasen.

Wie nicht anders zu erwarten, bietet das Vivosmart 5 eine anständige Akkulaufzeit. Garmin gibt an, dass Sie das Gerät etwa sieben Tage lang nutzen können, bevor Sie es wieder aufladen müssen.

Leider ist aber immer noch kein GPS eingebaut, so dass Sie auf die Verbindung mit Ihrem Smartphone angewiesen sind.

Der Tracker ist ab heute in den Farben Schwarz, Weiß und Mint erhältlich. Wir werden ihn in den nächsten Wochen testen, also bleiben Sie dran für unseren vollständigen Testbericht.

squirrel_widget_6761679

Schreiben von Conor Allison.