Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Ich habe die letzte Woche mit dem Garmin Fenix 6 geschlafen. Es ist ein großartiges Gerät, und das Schlaf-Tracking, das es bietet, speist Daten in eine seiner wirklich interessanten Funktionen ein, die als Körperbatterie bezeichnet wird.

Ich werde im Test des Fenix 6, der in den nächsten Tagen fertiggestellt sein wird, mehr über Body Battery sprechen - aber wir müssen jetzt über Schlaf-Tracking sprechen.

Schlaf-Tracking ist zu einem der Wohlfühlmerkmale geworden, die in den letzten Jahren ins Rampenlicht gerückt sind. Es gibt unzählige Untersuchungen, die belegen, dass guter Schlaf für Ihre Gesundheit und Ihr geistiges Wohlbefinden wichtig ist. Es ist wichtig für Wachstum und Erholung, um die Aufmerksamkeit in der Bildung zu steigern . Es steigert Ihre sportliche Leistung , senkt Ihren Blutdruck und steigert Ihre Stimmung. Es ist golden.

Das Schlafen mit der Fenix 6 - oder einer anderen Uhr - ist jedoch nicht einfach. Es ist ein großes Gerät, das entwickelt wurde, um den Missbrauch eines aktiven Lebens im Freien abzuwehren. Obwohl ich es geschafft habe, 8 Stunden lang gut zu schlafen, habe ich das Gefühl, dass Sie jedes Mal, wenn Sie sich umdrehen oder ausrutschen, auf die Uhr stoßen.

Und es geht nicht nur um Garmin - Fitbits exzellentes Schlaf-Tracking hat die gleichen Probleme. Sie wachen morgens mit verschwitztem Handgelenk und einem Abdruck des Fitbit Versa auf Ihrem Gesicht auf.

Suche nach Konvergenz durch Divergenz

Was ich wirklich möchte, ist ein dedizierter Schlaf-Tracker von Unternehmen wie Garmin und Fitbit - oder sogar Apple. Etwas Glattes, Abgeflachtes, Weiches. Eher wie ein kuscheliger Pyjama, der vor dem Schlafengehen angezogen werden kann, während die Uhr zum Nachttisch zurückkehrt.

In einer Welt der Konvergenz, in der jedes einzelne Gerät alles tut, klingt es möglicherweise nicht intuitiv. Aber der Schlaf ist anders: Es geht nicht um Bequemlichkeit, sondern um Komfort. Ich möchte nicht, dass dieses Gerät etwas anderes tut, nur um die Schlafverfolgungsaufgaben zu übernehmen, die derzeit an die Uhr delegiert sind, die ich beim Laufen trage .

Klar, es gibt Schlaf-Tracker, die Sie nicht tragen müssen. Es gibt Matten und Nachttische (beide sind auf Reisen nutzlos) und der Schlaf sollte nicht isoliert betrachtet werden, das ist nicht das, was die Leute wollen. Abweichende Daten sind bedeutungslos - diese Daten müssen Teil des größeren Systems sein, egal ob es sich um Garmin Connect, Fitbit, Google Fit oder Apple Health handelt.

Um auf diese Erwähnung von Body Battery zurückzukommen: Genau das macht dieses Garmin-System - es konvergiert diese Daten zu einer Punktzahl. Es zeichnet Sie rund um die Uhr auf, es weiß, wie aktiv Sie sind, wie viel Stress Sie tagsüber erleben, was Ihre Übung Ihnen nimmt - und was Ihr Schlaf wieder in Gang bringt. Es ist Teil eines vollständigen Bildes von dem, was Sie tun Körper tut.

Pocket-lint

Aber letztendlich können langfristige Schlaf-Tracking-Lösungen nicht in einem Gerät ruhen, das Sie für alles tragen sollen. Das Beispiel mit dem Fenix 6 zeigt das perfekt, aber ich vermute auch, dass Apple durch das Einfügen des Schlaf-Trackings in die Apple Watch davon abgehalten wird .

Apple ist aggressiv in den Gesundheits- und Wohlfühlsektor eingestiegen. Apple Watch überwacht all diese Aktivitäten, achtet auf Ihr Herz und der Schlaf ist ein offensichtlicher Teil des fehlenden Gesundheitskuchens. Apple hat 2017 tatsächlich eine Schlaf-Tracking-Firma, Beddit , gekauft , und es gab zahlreiche Gerüchte, dass Apple diesen speziellen Ring in seinem Health-Tracking-Set geschlossen hat.

In der Apple Watch zu schlafen würde nicht funktionieren. Nicht nur aus den Gründen, die ich erwähnt habe - der Versuch, mit einer Uhr einzuschlafen (Milanese Loop oder nicht) -, sondern auch die Apple Watch hat nicht die Akkulaufzeit dafür. Es muss jede Nacht aufgeladen werden. Aber ein einfaches, weiches und bequemes Band, das Sie nachts tragen und Daten in Apple Health einspeisen können…

Die Konvergenz der Gesundheitsdaten muss von der Divergenz der Hardware herrühren, von der wir sie erhalten. Also, bitte, Garmin (und Fitbit, Apple, et al.), Bitte verkaufen Sie mir einen speziellen Schlaf-Tracker, damit ich mich in Ruhe ausruhen kann.

squirrel_widget_166778

Schreiben von Chris Hall.