Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - VanMoof hat seine neuesten Elektrofahrräder, das S5 und A5, vorgestellt. Das erste ist eine natürliche Fortsetzung der Linie, die frühere Fahrräder etabliert haben, während das zweite das erste Durchstiegsfahrrad des Unternehmens überhaupt ist.

Laut VanMoof verfügen beide Fahrräder über ein komplett überarbeitetes Design mit Neuerungen wie einem noch leiseren Motor, einem leistungsfähigeren Boost-Modus und einem Akku, der eine noch größere Reichweite bieten soll.

Die Lenker sind mit neuen LED-Ringen ausgestattet, die während der Fahrt Details wie die Geschwindigkeit und den gewählten Modus anzeigen - ein intelligentes System für Informationen auf einen Blick.

Dank einer optionalen Telefonhalterung, die das QuadLock-System zu nutzen scheint, können Sie Ihr Telefon auch einfacher direkt am Fahrrad befestigen, um es als Armaturenbrett zu verwenden, und es wird auch in der Lage sein, das Telefon über USB-C aufzuladen.

Das Ganze ist mit einer aktualisierten und leistungsfähigeren VanMoof-App gepaart, um die Fahrt noch angenehmer zu gestalten. Am meisten freuen wir uns über den Step-Through-Rahmen, da diese Designoption die Fahrräder von VanMoof für ein viel breiteres Publikum öffnet, als es der ursprüngliche Rahmen tat, selbst wenn das X3 der letzten Generation einfacher zu fahren war.

Die Fahrräder sind ab heute erhältlich und können direkt bei VanMoof zu einem nicht unerheblichen Preis von 2998 $ / 2498 € / 2298 £ bestellt werden. Angesichts der hervorragenden Leistung des S3, als wir es getestet haben, ist dies wahrscheinlich eines der komfortabelsten City-Bikes auf dem Elektromarkt.

Schreiben von Max Freeman-Mills.