Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Garmin produziert gerne eine große Auswahl an Varianten für seine Geräte und das Instinct ist nicht anders.

Der Garmin Instinct wurde erstmals im Jahr 2018 angekündigt, um Outdoor-Typen oder diejenigen anzusprechen, die eine robuste Uhr wünschen.

-

Während die Funktionalität des Instinct und anderer Uhren – wie Forerunner – nahezu gleich ist, spielt der Instinct mit einem Lifestyle-Winkel, ein bisschen wie die Premium-Fenix-Geräte .

Aber bei so vielen Versionen – 19 Basismodelle und das beinhaltet nicht die verschiedenen Farboptionen – gibt es eine Menge Auswahl.

Welche unterschiedlichen Varianten gibt es?

Es gibt eine wachsende Anzahl verschiedener Versionen des Instinkts, also gliedern sie sich wie folgt auf:

Größen:

  • Instinct und Instinct 2 - Basisgerät mit 45-mm-Gehäuse
  • Instinct 2S - kleineres Gerät mit 40-mm-Gehäuse

Anzeigefunktionen:

  • Solar - hat Power Glass zum Aufladen von der Sonne

Letzte Ausgabe:

  • Standard - das Basisgerät
  • Camo - kommt mit einem Camo-Finish
  • Taktisch - verfügt über spezifische taktische Funktionen wie Nachtsichtkompatibilität, Stealth-Modus, Dual-Format-GPS, Notausschalter, Jumpmaster-Modus
  • Surf - Stylingänderungen, Gezeitendaten, Surf-, Windsurf- und Kiteboarding-Aktivitäten
  • Dēzl - entwickelt für Lkw-Fahrer, mit fahrerspezifischen Funktionen
  • Esports - hat einen speziellen Tracking-Modus für Spiele

Nur das Instinct 2 bietet zwei Größen, aber darüber hinaus können Sie Größe, Display und Ausgabe in gewissem Maße stapeln. Das bedeutet zum Beispiel, dass Sie ein 45 mm Solar Tactical oder 40 mm Solar Surf erhalten können. Entscheiden Sie sich am besten für die Größe und dann für die Edition, wenn Sie besondere Features wünschen.

Natürlich möchten einige nur eine Uhr in der gewünschten Farbe kaufen – in den meisten Fällen können Sie schwarz in jeder gewünschten Version bekommen – aber wenn Sie eine gelbe Uhr wollen, ist das die Instinct Solar, wenn Sie olivgrün wollen, ist das die Taktischer Instinkt.

Eichhörnchen_widget_6561349

Designen und Bauen

  • Instinkt: 45 x 45 x 15,3 mm, 52 g
  • Instinkt 2: 45 x 45 x 14,5 mm, 52 g
  • Instinkt 2S: 40 x 40 x 13,3 mm, 42 g

Der Instinct 2 ist etwas schlanker als der ursprüngliche Instinct, obwohl die Gewichte gleich sind. Die Solar-Version ist 1 g schwerer, was Sie nicht bemerken werden, während die Instinct 2S die kleinste und leichteste ist.

Auch hier haben die verschiedenen Versionen das gleiche Gesamtdesign und die gleiche Konstruktion, die alle 10 ATM - 100 m - Wasserschutz und diese robuste Konstruktion mit einem faserverstärkten Polymergehäuse und einer Lünette bieten.

Die Lünette unterscheidet sich leicht zwischen den Instinct 2-Modellen, mit einem optimierten Design zwischen den Editionen Standard, Camo, Tactical, Surf und Dēzl.

Für den ursprünglichen Instinct ist das Design das gleiche, mit nur Farbunterschieden.

Alle akzeptieren QuickFit-Gurte mit 22 mm Durchmesser beim Instinct und Instinct 2, während der Instinct 2S die 20-mm-QuickFit-Gurte verwendet.

Der Instinct beansprucht auch MLD-STD-810G-Schutz, also sollte es etwas Missbrauch erfordern.

Anzeige

  • Instinkt: 23 x 23 mm, 128 x 128 Pixel
  • Instinkt 2: 23 x 23 mm, 176 x 176 Pixel
  • Instinkt 2S: 20 x 20 mm, 156 x 156 Pixel

Alle Garmin Instinct-Geräte verwenden denselben Anzeigetyp. Wie gesagt, sie haben alle die gleiche Größe für die 45-mm-Geräte, mit einem kleineren Display auf dem 40-mm-Instinct 2S.

Die Technologie ist die gleiche – es ist das transflektive MIP-Display von Garmin – und alle sind mit Corning Gorilla Glass gekrönt, um Kratzer zu vermeiden.

Wie wir oben beschrieben haben, haben diese Geräte mit Solar im Namen auch die Power Glass-Schicht, die etwas Ladung von der Sonne liefern kann, um die Akkulaufzeit zu verlängern – mehr dazu weiter unten.

Der Instinct ist auch insofern einzigartig, als er ein benutzerdefiniertes Zwei-Fenster-Design verwendet, so dass wir diesen separaten Abschnitt auf dem Display haben.

Es ist erwähnenswert, dass die Instinct 2-Modelle (sowohl die 45- als auch die 40-mm-Modelle) eine etwas höhere Auflösung haben als die ursprüngliche Instinct.

squirrel_widget_6562178

Merkmale

  • Instinkt: GPS, HR, ABC, Pulsox, 16 MB
  • Instinct 2: GPS, HR, ABC, Pulsox, 32 MB, Ereigniserkennung, Trainingsstatus, VO2 Max, Erholungszeit, Garmin Pay
  • Instinct 2S: GPS, HR, ABC, Pulse Ox, 32GMB, Incident Detection, Trainingsstatus, VO2 Max, Erholungszeit, Garmin Pay

Wenn es um Funktionen geht, steckt wie bei allen Garmin-Geräten eine Menge im Instinct. Aus Hardware-Sicht gibt es mehr Speicherplatz auf dem Instinct 2 und 2S, der auf 32 MB über 16 MB erweitert wird, was bedeutet, dass Sie mehr Daten speichern können.

Ansonsten sind viele der Funktionen auf Software zurückzuführen, da alle über GPS, Herzfrequenz, barometrischen Höhenmesser, Kompass, Beschleunigungsmesser und Thermometer verfügen, die in die Daten einfließen, die sie sammeln können. Sie alle bieten auch Blutsauerstoffüberwachung an.

Der Instinct 2 und 2S fügt eine Reihe zusätzlicher Trainingsfunktionen hinzu, darunter Erholung, Trainingseffekt, VO2max-Überwachung und Leistungszustand – Funktionen, die bei Forerunner üblich sind und jetzt hier landen.

Es gibt auch Unterstützung für Garmin Pay auf dem Instinct 2, was bedeutet, dass Sie Zahlungen von Ihrer Uhr aus tätigen können.

Natürlich hängen einige der Daten, die der Instinct bietet, von der Version ab, die Sie kaufen. Während alle Dinge wie Laufen, Radfahren, Schwimmen, Schrittverfolgung und Schlafverfolgung unterstützen, bieten Ihnen diese Editionsmodelle Zugriff auf verschiedene Funktionen.

Für viele Benutzer enthalten die Instinct 2-Modelle eine Verbesserung des allgemeinen Fitness-Trackings. Wenn Sie jedoch eine bestimmte Funktion wünschen, z. B. Gezeitenzeiten oder diese taktischen Funktionen, müssen Sie die spezielle Edition kaufen, die diese Funktionen abdeckt.

Batterielebensdauer

  • Instinkt: Bis zu 14 Tage / 54 Tage mit Solar
  • Instinkt 2: Bis zu 28 Tage / 65 Tage mit Solar
  • Instinct 2S: Bis zu 21 Tage / 51 Tage mit Solar

Die Akkulaufzeit, die Sie von Ihrem Gerät erhalten, hängt natürlich davon ab, was Sie damit machen. Im Allgemeinen haben diese Geräte eine gute Akkulaufzeit - mit der Solaroption können Sie diese aufladen, während die Sonne scheint.

Wenn Sie alle Sensoren verwenden, wird diese Batterie natürlich von Wochen auf Stunden entladen - aber alle bieten GPS-Tracking länger, als die meisten Menschen benötigen. Es gibt bis zu 16 Stunden beim ursprünglichen Instinct, aber 30 Stunden beim Instinct 2 – aber einige davon sind nur mit Batteriesparmodi erreichbar.

squirrel_widget_168746

Schlussfolgerungen

Für diejenigen, die eine robuste Outdoor-Uhr suchen, hat die Instinct viel zu bieten, mit einer guten Auswahl an Funktionen, die beim Originalmodell verfügbar sind und immer noch sehr attraktiv sind - zumal Sie die ältere Instinct jetzt zu einem viel niedrigeren Preis als die neuere erhalten können Modelle, mit viel dem gleichen Aussehen.

Aber es gibt einige Funktionsvorteile auf grundlegender Ebene gegenüber den Instinct 2-Modellen. Natürlich gibt es die kleinere Größe, von der einige angezogen werden, aber es gibt auch grundlegendere Fitnessfunktionen, mit denen Sie Ihr Training und Ihre Leistung genauer im Auge behalten können.

Es lässt sich nicht vermeiden, dass eine große Auswahl an Instinct-Modellen angeboten wird, und wir sind sicher, dass es bei Verkaufsveranstaltungen wie Prime Day und Black Friday einige tolle Angebote für ältere Geräte geben wird - aber wenn Sie spezielle Unterstützung für eine bestimmte Aktivität wünschen, Es lohnt sich, sich die verschiedenen Editionen genau anzusehen, um zu sehen, was sie leisten.

Schreiben von Chris Hall. Bearbeiten von Britta O'Boyle.