Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Turbotrainer sind seit langem ein Favorit bei Radfahrern und Triathleten und lassen sie in den kalten Wintermonaten auf das Fahrrad steigen, ohne Regen, Wind und Eis auf den Straßen trotzen zu müssen.

Turbotrainer haben gegenüber einem Heimtrainer den Vorteil, dass sie Ihr vorhandenes Fahrrad verwenden. Dies bedeutet, dass Sie während des Rennens trainieren können und oft viel weniger Platz beanspruchen als ein Heimtrainer, wenn Sie sie wegpacken.

Was ist ein Turbotrainer?

Kurz gesagt, ein Turbotrainer ist ein Gerät, das an der Rückseite Ihres Fahrrads befestigt wird und den Rahmen festklemmt, sodass Sie Ihr Fahrrad fahren können, ohne irgendwohin zu fahren.

Die fortschrittlicheren Turbotrainer mit Direktantrieb ersetzen das Hinterrad vollständig, sodass Sie Ihren Fahrradrahmen einrasten lassen und dann wie gewohnt fahren können. Sie müssen die Kassette (Zahnräder) des Turbos an die Ihres Fahrrads anpassen. Einfachere Turbotrainer werden am Hinterradspieß festgeklemmt und das Hinterrad auf eine Rolle gelegt. Vielleicht möchten Sie einen Turbo-Reifen kaufen, damit Ihre Straßenreifen nicht abgenutzt sind.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Turbotrainern - normale oder intelligente -, wobei letztere Ihnen viele Daten über Ihr Training liefern können und mit einer Reihe virtueller Trainingsdienste wie Zwift kompatibel sind. Da wir Gadget-Leute sind, sind alle unten aufgeführten Trainer intelligent, sodass Sie miteinander verbunden sind und unterschiedliche Grade haben.

Die besten Turbotrainer, die man heute kaufen kann

Tacx

Tacx Neo 2T

squirrel_widget_231976

Turbotrainer können teuer sein, Fahrräder auch. Wenn Sie Ihr Training ernst nehmen, dann ist der Tacx Neo 2T einer der besten auf dem Markt. Er bietet im Wesentlichen geräuschlose Leistung und einen eingebauten Leistungssensor mit Analyse für Dinge wie Ihren Pedalhub.

Es enthält Technologie, die Ihnen unterschiedliche Fahrgefühle und Steigungen (bis zu 25 Prozent) sowie Beschleunigung bei einer Abfahrt verleiht. Es ist voll kompatibel mit Diensten wie Tacxs Trainingssoftware, Zwift und TrainerRoad. Es ist auch ziemlich klein verpackt, so dass Sie es wegpacken können. Es kann auch ohne Netzteil betrieben werden, aber wenn Sie eine anständige Beschleunigung wünschen, müssen Sie es anschließen.

Wahoo

Wahoo Kickr

squirrel_widget_339397

Der Wahoo Kickr ist einer der beliebtesten Turbotrainer mit Direktantrieb und einer der bekanntesten. Es ist fast geräuschlos, macht aber immer noch Geräusche und bietet eine enorme Leistung von bis zu 2200 W und kann Steigungen von bis zu 20 Prozent simulieren.

Sie erhalten eine Menge Daten, die vollständig mit Diensten wie Zwift oder TrainerRoad kompatibel sind, und ein großes Schwungrad, das ein großartiges Fahrgefühl bei gleichzeitig hoher Genauigkeit bietet.

Elite

Elite Suito

squirrel_widget_232002

Der Elite Suito soll so einfach wie möglich zu bedienen sein und eine vorinstallierte 11-Gang-Shimano-Kassette enthalten. Es ist fertig montiert, entfalten Sie einfach die Beine und legen Sie los.

Es simuliert Steigungen von bis zu 15 Prozent und bietet Ihnen einen Widerstand von 1900 W, während es auch ziemlich genau ist. Es gibt Ihnen viele Daten und taucht in Zwift-Rennen oder andere virtuelle Rennserien ein.

Wahoo

Wahoo Kickr Snap

squirrel_widget_232015

Der Kickr Snap bietet intelligente Fähigkeiten, die vollständig verbunden sind, sodass Sie ihn mit Diensten wie Zwift nutzen können, aber auch beeindruckende 1500 W unterstützen und Steigungen von bis zu 12 Prozent simulieren können.

Aber dieser Turbotrainer auf Rädern lässt seine Beine schnell wegklappen, um ihn einfach zu verstauen, wenn Sie damit fertig sind.

Elite

Elite Qubo Power Mag Smart B +

squirrel_widget_232028

Obwohl das Design des Qubo Power Mag Smart B + viel einfacher ist, ist es immer noch ein intelligenter Trainer, nur viel billiger und viel leichter und einfach zu bewegen und zu verstauen. Sie erhalten weiterhin Daten für Ihre Unterlagen oder zur Verwendung mit Diensten wie Zwift, TrainerRoad oder The Sufferfest.

Der Qubo verfügt über einen magnetischen Widerstand von bis zu 900 W mit einem Hebel mit 8 Positionen.

Tacx

Tacx Satori

squirrel_widget_196328

Der Tacx Satori hält an intelligenten Anmeldeinformationen fest, sodass Sie einige Daten erhalten, was möglicherweise noch wichtiger ist, dass Sie an virtuellen Plattformen wie Zwift teilnehmen können, die perfekt sind, um Sie während des Indoor-Trainings zu unterhalten.

Der Vorteil des Satori ist, dass er erschwinglich und einfach zusammenzufalten und zu verstauen ist, wenn Sie damit fertig sind. Es unterstützt eine maximale Leistung von 950 W und der Widerstand wird über einen manuellen Hebel mit 10 Positionen gesteuert.

Schreiben von Chris Hall. Bearbeiten von Max Freeman-Mills.