Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Droiden des Star Wars-Universums nehmen immer einen besonderen Platz in unseren Herzen ein. R2-D2, C3-PO, dieser dumme Droide, den Chewie im Todesstern gerne anschreit.

Kein Wunder also, dass wir einen neuen Droiden haben, den wir für den neuen Star Wars: The Last Jedi-Film am 15. Dezember lieben / hassen können.

BB-9E genannt, ist noch nicht viel über den neuen Droid bekannt, abgesehen von dem, was wir von Star Wars Merch gelernt haben, das vor der neuen Episode angekündigt wurde . Aus Spielzeugsets wie Lego Star Wars haben wir gelernt, dass er etwas mit Kylo Ren und Supreme Lord Snoke zu tun haben und Teil des Ersten Ordens sein wird.

Aber es ist dem Roboterhersteller Sphero zu verdanken, dass wir tatsächlich einen Roboter haben, mit dem wir spielen und steuern können. Wir haben vor dem Force Friday-Event mit dem neuen Kugelroboter gespielt, um zu sehen, was was ist.

BB-9E Droid Hardware

Pocket-lint

An der Oberfläche ist der BB-9E derselbe wie der BB-8 Droid, den das Unternehmen 2015 im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Force Awakens auf den Markt gebracht hat.

Der Roboter wird über ein drahtlos verbundenes Smartphone oder Tablet gesteuert und verfügt über eine kleine zylindrische Kugel, die bequem in Ihrer Handfläche sitzt, mit einer kleinen Kopfeinheit, die dank des cleveren Einsatzes von Magneten scheinbar magisch darüber schwebt.

Im Gegensatz zum leuchtend orange-weißen Design des BB-8 ist der BB-9E stattdessen schwarz und silber. Der Droid verfügt über ein flacheres Kuppel-Design, das jetzt über ein paar LED-Leuchten für zusätzlichen Effekt verfügt.

Der Droid wird drahtlos über eine Dockingstation aufgeladen. Noch schöner ist, dass Sphero herausgefunden hat, wie der Kopf aufgeladen werden kann und diese LED gleichzeitig aufleuchtet, ohne dass Sie sich Gedanken über das Anschließen von Kabeln machen müssen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist eine Trainingsbasis (mehr dazu gleich).

Die Lackierung und Verarbeitungsqualität ist außergewöhnlich. Das Schwarz ist leicht durchsichtig, sodass Sie ein blaues LED-Richtungslicht durch das Gehäuse sehen können, und die Fähigkeit des Kopfes des Droiden, an Ort und Stelle zu bleiben, ist wirklich clever.

Wir mögen auch die Geräusche, die der neue Droide macht, um ihm eine wirklich unverwechselbare Persönlichkeit gegen BB-8 zu verleihen. Sphero sagt, dass es mit Industrial Light und Magic zusammengearbeitet hat, um Sounds speziell für den Droid zu erstellen, und plant, sie so zu aktualisieren, dass sie den Geräuschen des BB-9E aus dem Film so gut wie möglich entsprechen - etwas, das sie zuerst für den BB-8 getan haben Zeit um.

BB-9E Smartphone App

Pocket-lint

Der Schlüssel zur Steuerung des neuen BB-9E ist die zugehörige App für iOS und Android. Wir haben für unsere Demo mit der iOS-Version auf einem iPhone gespielt. Die App, die jetzt für alle vier von Sphero angebotenen Star Wars-Droiden identisch ist, bietet Ihnen grundlegende Bewegungssteuerungen, bestimmte Bewegungen, die Möglichkeit, einen festgelegten Pfad für BB-9E zu zeichnen, dem Sie folgen können, sowie eine Vielzahl anderer Funktionen und Funktionen.

Die Steuerung des Droiden ist jetzt viel einfacher als zuvor und wir hatten keine Probleme, den Roboter in dem Büro zu steuern, in dem wir uns für unsere Vorschau befanden. Wenn Sie den Droid nicht über die Steuerelemente auf dem Bildschirm steuern, können Sie den BB-9E auffordern, bestimmte Bewegungen oder Geräusche auszuführen.

Wenn Sie den Droiden nicht kontrollieren, können Sie auch andere Dinge tun. Neu in der App ist diesmal ein Pseudo-Augmented-Reality-Bereich, mit dem Sie sich in Raumschiffen aus dem Star Wars-Universum zurechtfinden können. Für BB-9E ist es der Sternenzerstörer erster Ordnung, das persönliche Raumschiff von Supreme Lord Snoke.

Hier bietet sich die AR-Trainerbasis an, mit der Sie sich frei im Raumschiff bewegen können, ohne dass Ihr Droide dabei gegen Wände oder von Tischplatten stößt.

Wenn Sie eine Pause einlegen, um die Filme zu genießen, können Sie mit BB-9E die Star Wars-Filme ansehen. Der Droide wird einschalten, wenn er es für relevant hält. Derzeit können Sie Force Awakens, Rogue One und New Hope sehen, die anderen folgen in Kürze.

Erste Eindrücke

Wie der BB-8 von 2015 macht der BB-9E viel Spaß und macht wirklich Spaß. Sphero hat es geschafft, dem Droiden viel Charakter zu verleihen und gleichzeitig einen Roboter zu liefern, den alte und junge Kinder lieben werden. Ob Sie diesen gegenüber dem originalen BB-8 bevorzugen, hängt natürlich davon ab, ob Sie Luke gegenüber Vader oder Rey gegenüber Ren bevorzugen, aber zumindest haben wir jetzt die Wahl. Es gibt keine Leistungsunterschiede zwischen dem BB-9E und dem BB-8, abgesehen vom Aufkleber und dem Augment Reality-Raumschiff, das Sie erkunden können.

Letztendlich müssen wir auf The Last Jedi warten, um herauszufinden, ob BB-9E ein Charakter ist, für den es sich zu verwurzeln lohnt.

BB-9E kostet £ 149,99 und ist ab Freitag, 1. September, 00:01 Uhr Ortszeit weltweit im Einzelhandel bei Sphero.com, Amazon, Apple, John Lewis und Disney erhältlich.

Schreiben von Stuart Miles.