Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wann kaufen Sie Ihren Kindern ein Handy? Alter 15, 12, acht? In solch einem hektischen Leben, vielleicht einem getrennten Leben, wird es immer mehr zur Norm, auf dem Heimweg mit Ihren Kindern in Kontakt zu bleiben, wenn sie bei einem Freund oder bei Ihrem Ex-Partner zu Hause sind.

Der Kauf eines vollwertigen Smartphones und die Vielzahl der Fragen, die sich daraus ergeben, können besonders für Kinder unter 12 Jahren eine Menge sein. Die Gator Watch von Techsixtyfour ist eine alternative Idee: eine Smartwatch für Kinder, mit der Sie den Träger anrufen oder haben können Sie rufen Sie ohne das gesamte Gepäck an, das mit einem herkömmlichen Mobiltelefon geliefert wird.

Wir haben es an zwei Pocket-Lint-Kindern getestet, um herauszufinden, ob es funktioniert, ob sie es gerne tragen oder ob es sich um einen Blitz im Schwenkgerät handelt.

Gator Watch Bewertung: Design

Die Gator Watch ist in Blau, Schwarz oder Pink erhältlich und ein ziemlich klobiges Gerät, das einfach im Design ist. Das Gummiband und der Gummikörper sind leicht zu reinigen. Es ist überraschend kräftig und groß für eine Kinderuhr.

Pocket-lint

Die Seiten sind mit einer Reihe versiegelter Tasten geschmückt. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf dem LCD-Grundfarbbildschirm, der die Zeit liefert, sowie weiteren relevanten Informationen. Das Zifferblatt kann entweder digital oder analog angezeigt werden.

Auf der Rückseite der Uhr befindet sich eine kleine Ladebuchse, über die Sie über eine USB-Buchse aufladen können. Ein Magnet sorgt dafür, dass er beim Anschließen an Ort und Stelle bleibt.

Die Einrichtung und Verwaltung der Uhr erfolgt über die zugehörige iPhone- oder Android-App. Welches ist eine gute Sache.

Gator Watch Review: Mehr als nur die Zeit zu sagen

Wenn die Gator Watch mehr als nur eine Uhr ist, sind ein GPS-Tracker und eine SIM-Karte für Mobiltelefone enthalten, die zwischen EE, O2 und Vodafone wechseln, um das beste Signal zu erhalten.

Die Uhr kann über die App so programmiert werden, dass bis zu 10 Nummern angerufen und Anrufe von 10 Nummern entgegengenommen werden können. Es sind nur Nummern auf der sicheren "Whitelist" zulässig - und in den meisten Fällen erlauben Sie Ihren Kindern wahrscheinlich nur, Sie oder Ihren Partner zu wählen.

Pocket-lint

Um einen Anruf zu tätigen, müssen Sie nur lange auf die Lautstärkeregler drücken, anstatt sich Gedanken über die Eingabe von Zahlen machen zu müssen. Dies ist unglaublich praktisch, da sich Ihr Kind nicht an eine lange Folge von Zahlen erinnern muss.

Im Abonnement für 9 GBP pro Monat erhalten Sie 60 Minuten Anrufe von der Uhr und unbegrenzte Anrufe. Es gibt keine Text- / SMS-Unterstützung.

Das Empfangen eines Anrufs ist einfach: Sie drücken eine Taste und genau wie von der Apple Watch wird erwartet, dass sie mit Ihrem Handgelenk spricht, im Dick Tracey-Stil.

Der Lautsprecher und das Mikrofon sind überraschend gut und die Kinder werden es lieben. Okay, es ist unwahrscheinlich, dass Sie in einer belebten Bar arbeiten, aber Ihre Kinder werden nicht in einer belebten Bar sein, oder? Hoffentlich nicht.

Gator Watch Bewertung: Verfolgen Sie Ihre Kinder

Die Gator-Uhr kann nicht nur Anrufe tätigen und empfangen, sondern verfügt auch über einen GPS-Tracker. Mithilfe der App können Sie Ihre Kinder verfolgen oder benachrichtigt werden, wenn sie eine bestimmte Entfernung von Ihnen entfernt sind.

Die App erfasst die Daten live und zeichnet sie dann auf einer Karte auf, damit Sie sie entweder in Echtzeit oder historisch betrachten können. Es ist faszinierend zu sehen, wo Ihre Kinder waren, ob in der Schule oder im Haus eines Freundes, und solange das Gerät über eine Batterie und ein Signal verfügt, werden Sie weiterhin über den Aufenthaltsort der Uhren informiert ... ob am Handgelenk oder am Handgelenk nicht.

Pocket-lint

In unseren Tests konnten wir sehen, dass unsere Kinder zur Schule gegangen waren, wo sie mit einem Freund zu einem Spieltermin gingen, selbst auf welchem Weg sie nach Hause kamen.

Ob Sie Ihrem Kind mitteilen, dass es Ihre Entscheidung ist, können Sie anhand der Uhr nicht erkennen, dass diese Informationen aufgezeichnet und an die Eltern weitergegeben werden.

Gator Watch Bewertung: Batterie und Langeweile

Der Akku muss alle vier Tage aufgeladen werden, oder früher, wenn Sie viel telefonieren oder viel unterwegs sind (das GPS saugt den Akku wie kein anderer).

Das ist alles, was Ihre Kinder tun möchten: Rufen Sie an. Es ist neu, aufregend und macht anfangs ziemlich viel Spaß.

"Dad, ich bin oben", "Mama, ich habe es auf die andere Seite des Parks geschafft", "Dad, ich rufe dich im ersten Quartal heimlich vom Spielplatz aus an", wird die erste Flut von Anrufen sein werde erhalten.

Pocket-lint

Aber wenn Sie ihnen einmal gesagt haben, dass es wirklich nur für Notfälle oder wenn es ein Problem gibt, lässt die Neuheit schnell nach. Dann werden sie vergessen, es eines Nachts aufzuladen, und dann werden sie vergessen, es zu tragen, bis es in ihrem Schlafzimmer zusammen mit dem ferngesteuerten Auto und dem solarbetriebenen Roboter, den Sie ein Weihnachtsgebäude zusammen verbracht haben, staubig wird.

Das heißt nicht, dass dies für alle der Fall sein wird, aber dies ist ein Gerät, das bald seine Aufregung verlieren wird, sobald das erste Spiel vorbei ist. Zum Teil, weil nicht gerade viel Spiel geboten wird: Hier gibt es keine Spiele.

Die Gator-Uhr erleidet das gleiche Schicksal wie die meisten Smartwatches: Wenn sie nicht die Uhrzeit anzeigt, unternimmt sie nichts, um den Benutzer zu unterhalten. Das ist in Ordnung, wenn Sie nicht daran denken müssen, es zweimal pro Woche aufzuladen, aber damit diese Uhr so erfolgreich ist, wie sie sein kann, müssen Sie daran denken, sie aufzuladen, und damit Ihre Kinder sie tatsächlich tragen.

Erste Eindrücke

Aus der Sicht der Eltern ist die Gator Watch großartig. So können Sie mit Ihren Kindern in Kontakt bleiben, während sie es tragen, und Sie müssen nicht in ein Mobiltelefon investieren - eine schwierige Situation für Kinder unter 12 Jahren - und sie dann nachverfolgen, damit Sie wissen, dass sie in Sicherheit sind.

Für Kinder ist die Erfahrung jedoch nach den ersten Tagen nicht mehr so aufregend. Das scheinbar ständige Bedürfnis, es aufzuladen, kann auch eine Belastung sein, insbesondere neben all den anderen Dingen, an die sie sich für die Schule erinnern müssen.

Damit die Gator Watch funktioniert, müssen Sie sie in Ihre Routine integrieren, das ist sicher. Aber wenn wir es mit den Kindern benutzt haben, können wir sicherlich sein Potenzial erkennen.

Schreiben von Stuart Miles.