Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Anki hat sein Overdrive AI-Rennsystem seit seiner Einführung im letzten Jahr stetig verbessert. Software-Verbesserungen haben zusätzliche Modi hinzugefügt, wie One Shot Kill und Balanced Cars, und es bietet jetzt praktische Funktionen wie die Wiedergabe derselben Strecke, ohne dass die Autos sie erneut scannen müssen.

Jetzt bekommen wir das erste große Hardware-Update. Das Unternehmen hat neue Fahrzeuge in Form von zwei großen Gelenk-Supertrucks hinzugefügt: Freilauf und X52. Diese halten an der Matchbox-Spielzeugästhetik fest und mischen die Talente von Harald Belker ein, der auch am Film Minority Report mitgearbeitet hat.

In der Hand haben sie mehr Gewicht als die Autos. Immerhin sind sie dreimal so groß. Sie haben auch Motoren aufgerüstet, um das zusätzliche Grunzen zu bieten, das erforderlich ist, um diese Anhänger um eine Ihrer Anki Overdrive-Ketten zu ziehen.

Es ist etwas gewöhnungsbedürftig. Die LKWs fahren ganz anders als die Autos. Ihre Artikulation erfordert, dass Sie die Ecken etwas breiter nehmen, um ein Übersteuern der Verbindungsunebenheiten zu vermeiden. Sie brauchen länger, um loszulegen, aber sobald sie rollen, ist es schwieriger, sie zu stoppen.

LESEN: Anki Overdrive Review: App-gesteuerter Autorennspaß für die ganze Familie

Die Smartphone-App zur Steuerung der Fahrzeuge wurde entsprechend aktualisiert. Die maßgeschneiderten Designs für jedes Auto und jeden LKW erleichtern das Erinnern daran, wen Sie in der aktuellen Herausforderung steuern.

Die Beschleunigung der Lastwagen wird eher durch ein Ein-Aus-Pedal als durch einen Schieber gesteuert, was das Gefühl verstärkt, dass diese großen Rigs konstante Kraft benötigen, um sie am Laufen zu halten. Es gibt auch einen neuen Wutmesser für sie, der sich langsam füllt, wenn sich ihre Geschwindigkeit erhöht.

Sobald der Wutmesser voll ist, beginnt der wahre Spaß. Das Klopfen auf Wut bringt den Truck direkt auf Höchstgeschwindigkeit und löst eine Waffe aus, die alle Autos davor von der Strecke rast. Es klingt ein bisschen überfordert, erfordert aber tatsächlich einiges an Geschick.

Die Lastwagen haben jeweils eine spezielle Waffe. Der Freilauf verfügt über eine "Schwerkraftfalle", die Gegner daran hindert, die Kontrolle zu verlieren. X52 hat einen "Air Ram" -Angriff, der Autos auf Höchstgeschwindigkeit zwingt, damit sie sich aus Kurven ausbreiten.

Im Gespräch mit Anki Engineer über Supertrucks, Tommy Liu, fragte ich, wie sich die Waffen der Lastwagen auf andere Lastwagen auswirken würden: "Wir können zwei Lastwagen fahren, aber den genauen Effekt finden wir immer noch heraus und optimieren den besten Weg, damit es am meisten Spaß macht." " er sagte.

Pocket-lint

Als man hört, wie die Supertrucks von Anki verlangt haben, die künstliche Intelligenz neu zu gestalten, ist hier offensichtlich viel mehr unter der Haube los, als sofort ersichtlich ist. "Es gab eine Menge Arbeit, die in die Modellierung des Lastwagens und dessen Handhabung investiert wurde. Wir mussten unsere KI-Wegfindung ändern, damit der beste Ort für den Einsatz der Lastwagenwaffen geplant werden konnte."

Liu wollte unbedingt über den neuen Spielmodus sprechen, den Trucks bieten, und sie in bestehende Schlachten und Herausforderungen einbauen: "Die Benutzeroberfläche erkennt, ob ein Truck angeschlossen ist", erklärte er. "Der Übernahmemodus ist ausgegraut, es sei denn, Sie haben einen LKW. Wir haben auch die Bildschirme angepasst, damit Sie leichter sehen können, welches Auto Sie fahren."

In diesem Übernahmemodus wird Supertrucks wirklich aufregend. Menschliche Gegner fahren jedes Rennen in einem Auto, aber um Punkte zu sammeln, müssen sie den Truck übernehmen, indem sie darauf schießen. Erhalten Sie einen erfolgreichen Treffer und sie werden auf den Fahrersitz des Lastwagens getauscht und können Punkte verdienen, indem Sie die anderen Autos ausschalten.

Pocket-lint

Es funktioniert gut, weil jeder die Chance hat, den Truck zu fahren, und es ein Gleichgewicht zwischen dem stärkeren Truck und dem Versuch aller anderen Spieler gibt, dich zu Fall zu bringen.

In diesem Gleichgewicht zwischen Lastwagen und Autos muss sich Anki konzentrieren, damit Supertrucks erfolgreich ist. Es macht sicherlich Spaß, die großen Rigs über die Strecke zu fahren und die Autos aus dem Weg zu räumen, aber es ist auch wichtig, dass sich die Autos auch wehren können. Modi wie Takeover tragen wesentlich dazu bei, diese Spannungen zu lösen.

Die beiden LKWs sind ab dem 3. Oktober erhältlich und kosten £ 59,99. Um sie zu verwenden, benötigen Sie ein Anki Overdrive-Starter-Set, das im Einzelhandel für ca. £ 149,99 erhältlich ist.

Schreiben von Andy Robertson.